Offizielles Ankumer Dressurturnier 2012: Ergebnisse vom Samstag

(Ankum) Endspurt für die Vierbeiner: Drei Finalrunden sorgten im P.S.I. Sport- und Auktionszentrum in Ankum für Aufmerksamkeit. Die jungen Dressurpferde und die schon reiferen Kandidaten traten am Samstag zum Finale an. Den Kurz-Grand Prix für die elf Jahre alten und älteren Pferde gewann Gabriele H.-Kiefer aus dem brandenburgischen Neubeeren mit ihrem rheinischen Wallach Nelsson. Im Oldenburgischen blieb der Sieg im Dressurpferdefinale Kl. M - Viola Abrahams gewann mit Rikks Fjalah, einer sechs Jahre alten Oldenburger Stute und Matthias Bouten aus Rheinberg holte sich mit dem fünf Jahre alten Hannoveraner Hengst Dante Delux MJ, einem De Niro-Enkel, den Sieg im Dressurpferdefinale Kl. L.

Eine der besten jungen deutschen Dressurreiterinnen gewann in Ankum beim ADC-Turnier den Prix St. Georges. Charlott-Maria Schürmann, Studentin aus Gehrde, 20 Jahre jung und viermalige Goldmedaillen-Gewinnerin bei Europameisterschaften, pilotierte ihren neun Jahre alten Hannoveraner Hengst Burlington zur 71,14 Prozent. Dahinter reihte sich der Hof Kasselmann praktisch dreimal ein: Der Spanier Borja Carrascosa Martinez holte Platz zwei - mit dem Hannoveraner Hengst Soliere - und drei - mit Ideal. Chefin Bianca Kasselmann folgte mit Powerfee GB auf dem vierten Rang. In der S-Dressur der Amateure gewann  erneut Patricia Koschel (Hagen a.T.W.) mit ihrem Leuchtfeuer De.

Im Kurz-Grand Prix traf sich auf den Podestplätzen ein Trio, das sich oft begegnet. Bianca Kasselmann gewann den Kurz-Grand Prix mit ihrem Weltclassiker. Isabell Werth (Rheinberg) und Der Stern OLD - zuhause nur "Sternchen" genannt - folgte auf Rang zwei vor dem schwedischen EM-Dritten Patrik Kittel und Telwell.

Mit fünf Finalprüfungen endet am Sonntag die Herbstturnier-Reihe 2012 des Ankumer Dressur Clubs. Den Reigen eröffnen die acht bis zehn Jahre alten Pferde im Nachwuchs-Grand Prix, dann folgen Junioren und Junge Reiter im Prix St. Georges vor den Finals in der Intermediaire I und in der Grand Prix Kür. Zum Abschluss gibt es das Finale der Amateure im Prix St. Georges.. Das Sport- und Auktionszentrum schließt dann allerdings seine Tore nicht, sondern wird auf die 33. P.S.I.-Auktion in Ankum am 8. und 9. Dezember vorbereitet.

Ergebnisse vom Samstag, 17. November 2012

Ankumer Dressur-Turnier

 

Dressurprüfung Kl. S*:

1. Patricia Koschel (Hagen a.T.W.), Leuchtfeuer De 70,15 Prozent, 2. Dr. Stefan Luczak (ZRFV Hattingen), Delorenzo SB 68,01, 3. Anna Athens (LWRF Kalthof), Wilde Love 67,61, 4. Lina Liu (China) Don Dinero 67,54, 5. Theresa Vosskötter (RFV Ostbevern) Hy Harley 67,06, 6. Mandy-Julia Mansmann (ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen), Edward Louis B 66,98

Dressurprüfung Kl. S***

Kurz-Grand Prix:

1. Gabriele H.-Kiefer (LRF Bülow Neubeeren), Nelsson 63,95, 2. Monika Hüppe (Dortmunder RV), La Luz T 63,72, 3. Christiane Schaurte (RC Heidgesberg-Mönchengladbach), Rocco 62,86, 4.Sabine Tesch (Gut Sonnenhof), Valentino 62,79, 5. Cora Maibaum-Nietfeld (Jader RC), Doolittle 62,48

Dressurprüfung Kl. S*

Prix St. Georges:

1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde), Burlington 71,14, 2. Borja Carrascosa Martinez (Spanien), Soliere 70,87, 3. Borja Carrascosa Martinez, Ideal 70,70, 4. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.) Powerfee GB 69,12, 5. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.), Belaggio und Kira Wulferding (RFV Holzhausen), Callas FH 68,94.

Dressurprüfung Kl. S***

Kurz-Grand Prix:

1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Weltclassiker 71,00, 2. Isabell Werth (Rheinberg), Der Stern OLD 70,31, 3. Patrik Kittel (Schweden), Telwell 69,84, 4. Henri Ruoste (Krefeld), Don`t Forget 68,68, 5. Borja Carrascosa Martinez (Spanien), Famous Boy 68,52, 6. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.), Diamond Boy 68,29

Dressurpferdeprüfung Kl. L

(Finale):

1. Matthias Bouten (Rheinberg), Dante Delux MJ, Note 8,1, 2. Carola Timpe (ZRFV Hattingen), Flash Dancer 7,9, 3.. Luisa Emmerich (ZRFV Hattingen), D`Artagnan und Thomas von Samson (Pinneberg), Romello 7,8, 5. Andrea Timpe (ZRFV Hattingen), Fort heMemory 7,5, 6. Jessica Dunn (RFV Pr. Ströhen), Bel Ami 7,4

Dressurpferdeprüfung Kl. M

(Finale):

1. Viola Abrahams (RC Oldenburger Land), Rikki`s Fjalah 7,8, 2. Alexa Westendarp (RFV Rulle), Fasten Seat-Belt 7,7, 3. Mareike Mimberg (RV Oberbauernschaft), Fürst peter 7,6, 4. Jessica Dunn (RFV Pr. Ströhen), Bel Ami 7,3, 5. Anke Simon (RFV Greven), Simply Virtual 7,2

Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten auch unter www.psi-events.de