Offizielle Ankumer Dressurturniere vom 31. Januar bis 3. Februar 2013: Auf die Pferde

Ankum – Zum dritten Mal bittet der Ankumer Dressur Club zu Sport pur nach Ankum. Über vier Tage wird im Sport- und Auktionszentrum ein üppiges Programm mit 19 Prüfungen geboten, dem Reiterinnen und Reiter aus dem In- und Ausland gern folgen.

Das Prinzip ist klar und folgt den Bedürfnissen der Aktiven: Jedes der ADC Wochenenden setzt unterschiedliche Schwerpunkte, bietet aber stets ein Angebot für Nachwuchspferde und differenziert nach Berufsreitern und Amateuren. Damit kommt der ADC den Interessen der Aktiven entgegen und bietet eine exzellente Plattform, sich sportlich weiter zu entwickeln, Ziele zu verfolgen und die Winterarbeit immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Eine Möglichkeit, die es in dieser Breite sonst nicht gibt. Das erklärt auch die große Resonanz aus der Szene auf die ADC-Turniere. Insgesamt 80 Teilnehmer haben für das ADC Turnier vom 31. Januar bis zum 3. Februar genannt, darunter der spanische Seriensieger Borja Carrascosa Martinez, die Deutsche Berufsreiter-Championesse Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), der ehemalige Deutsche Meister Michael Klimke aus Münster und Brigitte Wittig aus Rahden.

Alle Informationen zu den ADC-Turnieren, Ausschreibung, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten gibt es auch online unter www.psi-events.de