ÖHSV Verbandsmeisterschaften Springen & Dressur 2013

 

Petra Radner und Major Roland Pulsinger sind die ÖHSV Verbandsmeister 2013 in Dressur und Springen

01.05.2013 - Um die Titel der ÖHSV Verbandsmeisterschaft in Dressur und Springen ging es heute im Rahmen des CDN-C und CSN-C auf der Theresiansichen Militärakademie. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Verbandsmeistertitel in der Dressur lieferten sich Petra Radner (HRSV Theresianische Militäakademie) auf "Denver 10" und ihre Stallkollegin Martina Mayer mit "Crepello". Nach der ersten LM Dressurprüfung lag Petra Radner mit 7,5 Punkten knapp vor Martina Mayer, die hier 7,2 Punkte bekam. Platz drei ging in dieser ersten Wertungsprüfung an Jessica Haas (Reit- und Therapiezentrum Bad Tatzmannsdorf) auf "Lady Lu C" mit 6,8 Punkten. In der zweiten Wertungsprüfung kam es dann zum spannenden Finish, bei dem sich zwar diesmal Martina Mayer mit ihrem "Crepello" und 6,9 Punkten den Sieg vor Petra Radner mit "Denver 10" und 6,8 Punkten sichern konnte, doch in der Titelwertung setzte sich Petra Radner vor Martina Mayer und Verena Stolfa auf Liguster durch.

Eine vom Start weg klare Sache war hingegen die Verbandsmeisterschaft im Springreiten. Major Roland Pulsinger setzte sich gleich nach dem ersten Teilbewerb mit "Royal Championesse" und der einzigen Nullrunde vor Philip Blindhofer mit "Andor Gidran-10" und 1,75 Fehlerpunkten durch und ließ sich mit dem zweiten fehlerfreien Teilbewerb den Titel nicht nehmen. Platz zwei ging mit gesamt vier Fehlerpunkten an Larissa Heidinger auf "Janett de Ruet" und der dritte Rang an Philip Blindhofer (St) mit 5,75 Punkten.

Der Sieg im Standard LM, die als schwerste Springprüfung des Tages ausgetragen wurde, ging mit einer astreinen Runde an die Vielseitigkeitsreiterin Katrin Khoddam-Hazrati (St), die mit "Blue Girl" eine souveräne Runde ablieferte. Die Steirerin zeigte sich gleich doppelt in Top-Form und sicherte sich mit GLOCK's Tornado und einer weiteren Nullrunde auch noch den zweiten Rang vor Christoph Fenz (St) auf "Sir Quando".

ÖHSV VbMS Dressurreiten

1. Denver 10 - Petra Radner (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 7,5 - 6,8        

2. Crepello - Martina Mayer (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 7,2 - 6,9        

3. Liguster - Verena Stolfa (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 6,6 - 6,4        

4. Morning Star Inspiration - Erwin Wanetschek (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 6,5 - 6,3        

5. Hannibal 15 - Katharina Hirsch (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 6,0 - 5,0        

-- AL0X Don Armani - Dunja Stormann (Heeressportverein Frohnleiten-Süd - St) 5,6 - Verz.

ÖHSV VbMS Springreiten

1. Royal Championesse - Roland Pulsinger (HRSV Theresianische Militärakademie - NÖ) 0,00 - 0,00 - 0,00 - 77,50    

2. Janett de Ruet - Larissa Heidinger (Heeressportverein Frohnleiten-Süd - St) 4,00 - 0,00 - 4,00 - 70,30    

3. Andor Gidran-10 (Noe) - Philip Blindhofer (HSV Feldbach "RC Schloß Kornberg - St) 1,75 - 4,00 - 5,75 - 75,30    

4. WS Cool n' Handsome - Daniel Stachl (Heeresreitsportverein Wien - W) 4,00 - 4,00 - 8,00 - 75,00

5. Chronos - Stefanie Holzer (Heeressportverein Frohnleiten-Süd - St) 4,00 - 8,00 - 12,00 - 72,20        

-- Asti Spumanti F - Jennifer Gruber (HRSV Zeltweg - St) 30,50 - Ausg. - Ausg.

BILD: Die beiden frisch gekürten ÖHSV Verbandsmeister 2013 in Springen und Dressur: Major Roland Pulsinger und Petra Radner © privat