Nur eine deutsche Medaille in Roggel (NL)

Nur eine deutsche Medaille in Roggel (NL)

Das Internationale Springturnier (CSI-JYP) in Roggel (NED) bleibt fest in holländischer Hand

Den Großen Preis der Kategorie Pony gewann Frida Martensson aus Schweden auf Wild at Heart vor den Holländerinnen Megan Laseur mit Ensilla unnd Leontine Bruin mit Scapa SB. Beste Deutsche wurde Madita Brauer aus Kalkar mit Mona Liesa.

Beim Grand Prix der Junioren war es dann deutlicher: 1. Platz an Frank Schuttert mit Winchester, 2. Platz an Dennis van den Brink mit Royal Dream und Platz 3 an Kirsten Rikkert mit Winde RAG - alle kommen? - richtig! - aus den Niederlanden. Auf Platz 12 erst war schwarz-rot-gold zu finden: Sönke Rothenberger aus Bad Homburg mit Vandaan.

Kleines Trostpflaster für die deutschen Fans: Den Großen Preis der Jungen Reiter gewann Ank van Dongen (NL) mit Tomahawk vor Annika Kreuzer aus Marienheide mit Leonardo. Auch hier Platz 3 an Holland: Doron Kuipers mit Riwals Bugatti.

Den großen holländischen Erfolg können Sie nochmal genau nachlesen unter: www.csi-roggel.nl.