NRHA Breeders Futurity 2011 Manuel Bonzano führt nach erstem Go Round in der Bit Non Pro

 

 

NRHA Breeders Futurity 2011:

 

 

Manuel Bonzano führt nach erstem Go Round inder Bit Non Pro,

Oliver Stein in Bit Open

 

Die ersten Vorläufe in der Bit Non Pro und Open eröffneten die NRHA Breeders Futurity 2011 in Kreuth. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass dieses Turnier, das zu den wichtigsten im europäischen Reiningjahr zählt, größer ist als das im Vorjahr: Die NRHA Breeders Futurity 2011 verzeichnet 981 Starter (gegenüber 776 im Jahr 2010). Dass es von der Qualität der Pferde und Reiter wieder ein echtes Erlebnis wird, bewies der erste Vorlauf der Bit Klasse.

Den zweien Platz des Vorlaufs teilten sich Grischa Ludwig auf Shine My Gun und Shauna Larcombe mit La Bigia Sailor (beide 220). Shine My Gun (Colonels Smoking Gun x Shiners Misstress) wurde von der Green Vall Ranch gezüchtet und ist im Besitz von Stephanie Madaus. Mit diesem Hengst war Grischa Ludwig, der bereits über $ 300.000 LTE hat, Reserve Champion auf der Americana Futurity (4-jährige Pferde). La Bigia Sailor (Frozen Sailor x Handle My Heart) stammt aus der Zucht von Angelucci QH und ist im Besitz von Corinna Schumacher. Mit dieser Stute fiel Shauna Larcombe bereits auf der Italienischen Futurity auf. Nach zwei hervorragenden Go rounds, entfielen die Chancen auf den Sieg damals durch einen Sturz. Vierter wurde der Italiener Franco Bertolani mit Gunna Be Majestic (219,5), der damit auch die Ltd. Open Wertung anführt - scoregleich mit Emanuel Ernst und Whizasparkywalla BB

82 Pferde traten im ersten Vorlauf in der Non Pro und Ltd. Non Pro Bit Futurity an. Hier führt derzeit Manuel Bonzano (ITA) mit Quick Chex To Cash (Big Chex To Cash x Chic Dot Com) sowohl die Non Pro als auch die Ltd. Non Pro Wertung an. Bonzano war mit diesem Pferd bereits Zwölfter auf der NRHA European Futurity in Level 3 und 4. Auf Platz 2 in der Non Pro liegt die Österreicherin Tina Künstner-Mantl mit Nu Chexomatic (214) vor Suzy Baeck (BEL) auf Don John Escapes BB (213,5), die damit auf Platz 2 in der Ltd. Non Pro liegt. Nu Chexotmatic ist ein Sohn von Nu Chex To Cash aus der Tejons Texie, mit dem Tina Künstner-Mantl Reserve Champion Level 3 auf der European Futurity 2011 war.  Mit Don John Escapes BB (Don Quixote Escapes x Soft Whizpers) war Suzy Baeck erst vor kurzem Reserve Futurity Champion Level 2 in Belgien.

Die NRHA Breeders Futurity 2011 geht noch bis einschließlich Samstag, den 15. Oktober. Der zweite Vorlauf in der Bit am morgigen Dienstag entscheidet dann über die Teilnehmer am Finale am Samstag Abend.