NRHA Breeders Futurity 2011: Es geht um über EUR 151.000


NRHA Breeders Futurity 2011:

Es geht um über EUR 151.000 - Breeders Futurity Klassen NRHA USA approved

Kreuth (Oberpfalz), 09.-15.10.2011

 

 Die Ausschreibung für die NRHA Breeders Futurity 2011 ist jetzt verfügbar. Das Hauptevent der NRHA Germany findet vom 09. bis 15. Oktober in Kreuth statt. Insgesamt geht es um über EUR 151.000 added Preisgeld, wovon über EUR 140.000 auf die Breeders Futurity Klassen entfallen. Die Open und Non Pro Breeders Futurity sind wie im Vorjahr NRHA USA approved. Neben der Open und Non Pro werden zudem vier Limited Breeders Futurity Klassen angeboten. Darüber hinaus bietet die NRHA Breeders Futurity eine Vielzahl weiterer interessanter Prüfungen, darunter auch eine NRHA Lawson und Morrison Bronze Trophy sowie eine Pullman Bronze Trophy. Nennschluss ist der 4. September 2011.

 

Im vergangenen Jahr ging der Sieg in der NRHA Breeders Futurity SBH Open an Magnum Cody Jac unter Rudy Kronsteiner, der damit seinen sechsten NRHA Breeders Futurity Champion Titel errang. Bit Open Champion wurde Piccolo Spanish unter Gennaro Lendi.

Breeders Futurity Champion Non Pro SBH wurde Claudio Risso mit RS Shadow Olena, in der Bit Klasse Manuel Cortesi mit  PC Customblack Widow

 

Weitere Informationen: www.nrha.de