New York: Laura Chapot und ISHD Dual Star gewinnen den ersten Grand Prix des Jahres in Saugerties

Saugerties/New York - Laura Chapot und ISHD Dual Star sind die Sieger im ersten Grand Prix des Jahres 2015 in der HITS-on-the-Hudson-Arena von Saugerties im Bundesstaat New York. Eine Viertelsekunde später schlug Olympia-Teilnehmer Peter Leone auf Wayfarer im Stechen mit acht Paaren an.

Ich war sehr erfreut über die Leistung meines Pferdes“, verkündete Chapot nach der Siegerehrung gegenüber der Presse. Es war der erste Sieg des Paares in diesem Jahr. Und dieser war hart erkämpft.

Das Stechen eröffnete Quentin Judge auf HH Fyloe. Die beiden hatten einen Abwurf und waren somit noch nicht die große Herausforderung für den Rest des Feldes. Die erste Nullrunde lieferte gleich danach Peter Leone mit Wayfarer ab un legte die Latte höher. Diego Vivero und sein Pferd Bandurria Hulman folgten fehlerfrei und übernahmen mit der schlechteren Zeit vorerst Platz zwei. Nächster Starter war McLain Ward – ebenfalls ein Olympionike - auf HH Best Buy. Seine vier Fehlerpunkte bedeuteten Platz sechs in der Schlussabrechnung. Heather Caristo-Williams kam in die Bahn und hatte trotz eines Heimspiels zwei Abwürfe. Für einen Sieg musste eine kürzere Linie gefunden werden, als die des Führenden. Laura Chapot fand diesen risikoreichen Weg und ging ihn mit ISHD Dual Star schnell und sicher. Das war der Sieg. Weder Ronan McGuigan/Capall Zidane noch Amanda Flint/VDL Wittinger konnten diese Leistung als letzte Starter im Jump Off verbessern.

Foto von © ESI Photography: Laura Chapot und ISHD Dual Star (B: Mary Chapot) im SmartPak Grand Prix von Saugerties

Ergebnisse US$ 25.000 SmartPak Grand Prix in Saugerties am 22.05.2015: