Neuer Sportpartner sichert den Sieg in der Warsteiner Winning Round

 

Der Mecklenburger Holger Wulschner gewinnt den Preis der Warsteiner Brauerei auf der Baltic Horse Show in Kiel

Warstein, 12. Oktober 2013 - Die traditionsreichste Prüfung des internationalen Kieler Reitturniers, der Baltic Horse Show, gewann ein deutscher Reiter. Holger Wulschner aus dem mecklenburgischen Groß Viegeln sicherte sich mit Barnebee den Triumph im Preis der Warsteiner Brauerei, der Warsteiner Winning Round. Damit bleiben die ersten drei Plätze in Deutschland. Neben Wulschner siegten Sebastian Karshüning aus Borken und Laura Jane Hackbarth aus Brickeln.

Wulschner blieb in 41, 26 Sekunden fehlerfrei in der Siegerrunde, nahm dem zweitplatzierten Berufsreiter Sebastian Karshüning aus Borken mit Taquila die sichere Führung ab und freute sich über den Erfolg mit dem erst acht Jahre alten Wallach Barnebee. Seinen Sportpartner im Parcours kennt Wulschner erst seit einem knappen Jahr. In Kiel sprach Besitzer Karl-Heinz Löffler den Derbysieger Wulschner vor zwölf Monaten an, ob er das Pferd übernehmen würde. Barnebee war bis dahin in etlichen Springen ausgeschieden. "Ich habe die ersten Monate nicht gewusst, wie ich das Pferd auf meine Seite bringen soll," so Wulschner. "Der ausschlaggebende Punkt, es mit Barnebee zu versuchen, war meine Frau. Sie hat ihn mit auf ein kleines Turnier genommen und gesagt, den sollten wir hier behalten. Sie fand das Pferd toll - und er sie wohl auch."

Den Warsteiner Preis, bekannter unter dem Namen Warsteiner Winning Round, gibt es seit mehr als 20 Jahren bei der Baltic Horse Show. Er findet traditionell immer am Turnier-Samstag mit einer Siegerrunde statt. Holger Wulschner sicherte sich den Preis in der prestigeträchtigen Weltranglistenprüfung zum ersten Mal.

Preis der Warsteiner Brauerei

Int. Springprüfung mit Siegerrunde (1.50 m)

2. Qualifikation zum Großen Preis

1. Holger Wulschner (Klein Belitz), Barnebee, 0 SP/41.26 sec; 2. Sebastian Karshüning (Borken), Taquila, 0/41.38; 3. Laura Jane Hackbarth (Brickeln), Tequila Sunrise, 4/40.10; 4. Kristaps Neretnieks (Litauen), Caramsin, 4/40.67; 5. Jörg Kreutzmann (Kasseburg), Abukan, 4/41.16; 6. Alexandra Fricker (Schweiz), Albführen's Memphis, 4/42.12

Foto von Karl-Heinz Frieler: Holger Wulschner und Barnebee