Nationenpreis in Wellington: Deutschland nur auf Platz acht

Wellington (USA) – Für das deutsche Team gab es im Nationenpreis in Wellington/Florida nichts zu holen. André Thieme, David Will, Johannes Ehning und Daniel Deusser hatten bei starker amerikanischer Konkurrenz sicher mehr erwartet, wurden aber von der Realität schnell eingeholt. Insgesamt 39 Fehlerpunkte schlugen nach den zwei Runden ins Kontor. Schlechter waren nur noch Mexico, Neuseeland, Chile und Israel, für die nach dem ersten Umlauf Schluss war. Man sollte aber zur Ehre der deutschen Jungs sagen, dass ihre Vorbereitungszeit im Vergleich zu den anderen Teams recht kurz war. Trotzdem ist der direkte Vergleich mit Venezuela (Platz 6) und Kolumbien (Platz 7) eine Hausmarke, die bestimmt zum Nachdenken anregt.

Die Ergebnisse im Nationenpreis Springreiten Wellington/Florida:

1. Kanada 8 Fehler: Showgirl (Yann Candele) /0, Victor (Tiffany Foster) 4/4, Dixson (Ian Millar) 0/4, Powerplay (Eric Lamaze) 0/DNS.

2. Vereinigtes Königreich: 9 Fehler : Diva (Ben Maher) 4/4, Unex Chamberlain Z (Tim Gredley) 0/0, Osiris (Gemma Paternoster) 1/9, Hello Annie (Scott Brash) 9/0.

3. USA 12 Fehler: Rothchild (McLain Ward) 0/8, Nice de Prissey (Brianne Goutal) 4/4, Cedric (Laura Kraut) 0/4, Simon (Beezie Madden) 4/0.

4. Irland 17 Fehler: Eregas van't Kieselhoft (Shane Sweetnam) 4/4, Carrabis Z (Richie Moloney) 8/0, Lilli (Paul O'Shea) 5/4, Quidam's Cherie (Cian O'Connor) 0/8.

4. Brasilien 17 Fehler: AD Uutje (Alvaro de Miranda) 0/0, First Division (Yuri Mansur) 5/4, Quintol (Eduardo Menezes) 4/4, Status (Rodrigo Pessoa) 5/4.

6. Venezuela 24 faults: Caballito (Andres Rodriguez) 8/0, G&C Quitador Rochelais (Gustavo Arroyo) 4/4, G&C Flash (Luis Larrazabal) 16/8, Zara Leandra (Pablo Barrios) 0/Ret.

7. Kolumbien: 31 Fehler: Woklahoma (Roberto Teran) 0/5, Zipo CG (Manuel Espinosa) 10/8, Lagran (Mark Bluman) 12/Ret, Sancha LS (Daniel Bluman) 8/0.

8. Deutschland 39 Fehler: Conthendrix (Andre Thieme) 9/17, Mic Mac du Tillard (David Will) 0/4, Quintana Roo (Johannes Ehning) 18/5, Evita dan de Veldbalie (Daniel Deusser) 4/Ret.

9. Mexiko 21 Fehler in Runde 1: Colasko (Nicolas Pizarro) 8, Jumex Sport Archimedes (Sofia Larrea) 1, Vicky Van Het Geinsteinde (Luis Alejandro Plascencia) 25, Chepepe La Escondida (Fernando Martinez) 12.

10. Neuseeland 34 Fehler in Runde 1: Watch Me (Grant Wilson) 18, Que Pasa Z (Kirk Webby) 16, Derly Chin de Muze (Sharn Wordley) 0.

11. Chile 49 Fehler in Runde 1: William Wallace (Samuel Parot) 12, Player de Brocelia (Carlos Milthaler) 17, Carla TM (Jorge Matte) 20.

12. Israel Elim. in Runde 1: Carisma (Danielle Goldstein) 1, Zamillus Again (Elad Yaniv) Elim, Quito 36 (Joshua Taylor) 20.

Foto von FEI/StockImageServices.com: Team Kanada in Wellington mit (v.l.n.r.) Yann Candele, Eric Lamaze, Tiffany Foster und Ian Millar mit dem Chef d'Equipe Mark Laskin