MUNICH INDOORS 2012: Viele Neuigkeiten

Wenn am 01. November in München die Tore zu den internationalen Munich Indoors geöffnet werden, könne sich die Besucher auf viel Neues gefasst machen. Das Pferdefest beginnt dann nämlich erstmals mit einem Schnuppertag zu seiner 15. Auflage. Am Donnerstag werden dann die Hallen geöffnet, ohne dass man Eintritt bezahlen muss. Diese erfreuliche Erneuerung geht auch noch mit spannenden Prüfungen einher. Für lau können die Besucher die Einlaufprüfung für das Bayern Championat der Nürnberger Versicherungen und den Munich Indoors Junior Cup für Bayerns beste Nachwuchsreiter erleben.

Und auch für die Hauptdarsteller auf zwei und vier Beinen gibt es Veränderungen. Das altehrwürdige Olympiastadion wird für den Zeitraum der Veranstaltung zum Pferdequartier umfunktioniert. Das schafft mehr Platz und bringt Entspannung und Ruhe in das sportliche Geschehen abseits der Turnierplätze. Auch ein zusätzlicher Abreiteplatz kommt auf den alten Olympiarasen.

Highlights aus dem Programm der Munich Indoors 2012:

Weltcup im Voltigieren

Letzte Etappe der DKB-Riders Tour

Letzte Etappe des EDSOR Youngster Cups

Grand Prix de Dressage

Meggle Grand Prix Kür

Gold Cup (Zeitspringen)

Tamara Comolli Speed Cup

Munich Indoors Trophy

Championat von München

Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG

Die Kartenpreise liegen bei 7,- bis 39,- Euro. Am Freitag und am Sonntag sind nur noch – ganz im Trend liegend – Ganztagskarten erhältlich. Am Samstag kann man zwischen zwei Abschnitten wählen oder beide kombinieren.

Und wer eine VISA-Karte der Deutschen Kreditbank DKB besitzt, hat doppelt Glück. Das Plastegeld funktioniert als Eintrittskarte und diese kostet dann nichts.

Ticket-Hotline: 01805 - 119 115

Infos unter www.munich-indoors.de