Mr. Sandman beim Shownummern-Wettbewerb des Pferdetheaters Berlin im LRV Tegel am 29.12.

 

© Philipp S. Schmidt

Ariane Gintzel und ihr Lusitano, welchen alle nur ‚kleiner Mann’ rufen, haben sich gesucht und gefunden. Die Beiden kommen extra aus Brandenburg nach Tegel gereist, um dort am 29.12.2013 eine Nummer beim Shownummern-Wettbewerb des Pferdetheaters Berlin zu stellen.

 

© Philipp S. Schmidt

Ariane hat schon mit knapp 3 Jahren auf dem Rücken eines Ponys gesessen und das dann in Folge bei jeder Gelegenheit wieder. Doch bis sie 12 Jahre alt war, wusste sie nicht, wie es ist auf einem richtigen Sattel zu sitzen, da sie bis dahin nur auf Ponys ohne Rückensitz gethront hatte. Durch mangelnde Zeit, der geringen Begeisterung für den Turniersport und vielleicht auch ein bisschen wegen der Sattel-Vergangenheit beschäftigt sich Ariane vermehrt mit dem Fahren und dem Longieren, wofür sie auch schon verschiedene Abzeichen erlangen konnte. In den Sommermonaten fährt sie manchmal auch gerne frisch vermählte Hochzeitspaare auf einer edlen Kutsche durch die Lande.

 

© Philipp S. Schmidt

‚Mr. Sandman’ ist Motto und Lied, welchem sich ‚Kleiner Mann’ und Ariane zum 29.12.2013 widmen wollen. Die beiden haben sich ganz im Sinne der ‚Fahrerei’ dazu Gedanken gemacht. Wir sind gespannt auf ihre Vorführung beim Shownummern-Wettbewerb.