MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS 2015: Pflichttermin für alle Buschfans!

Michael Jung

Der weltbeste Vielseitigkeitsreiter kommt zur Mevisto Amadeus Horse Indoors!

​Er ist der einzige Vielseitigkeitsreiter in der bisherigen Geschichte der Military, welcher sich zur selben Zeit amtierender Welt- und Europameister und Olympiasieger nennen darf. Mittlerweile zieren 13 Goldmedaillen von diversen Championaten seinen Trophäenschrank, vier glänzen in Silber und eine in Bronze. Schon erraten um wen es geht?

Richtig: um Michael Jung! Der 33-jährige Deutsche geht in Salzburg als Titelverteidiger in den dritten iWest Amadeus Cup, eine weltweit einzigartige Hallenvielseitigkeit, die quer durch das Messezentrum und die Salzburgarena durch zwei Hallen, über das Freigelände und drei Plätze führt.

Im vergangenen Jahr trat Michi Jung mit seinem WM Pferd fischerRocana FST an und konnte trotz eines Hindernisfehlers und damit verbundenen Strafsekunden siegen. Auch im Jubiläumsjahr wird er versuchen seinen Titel gegen die internationale Konkurrenz zu verteidigen. Leicht wird’s nicht, denn große Namen wie Bodo Battenberg oder auch Michi Jungs Freundin Faye Füllgraebe sind am Start und unterstreichen den enormen Stellenwert des iWEST Amadeus Cup in der Vielseitigkeitsszene.

Für Österreich werden unter anderem die Nummer eins der Top of Austria, der amtierende Staatsmeister Daniel Dunst (ST), und der Neo-Salzburger Manfred Rust am Start sein.

Volle Hallen und Mega-Stimmung garantiert!

Der iWEST Amadeus Cup bricht stets den Stimmungsrekord bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors. Sowohl die Salzburgarena als auch die Messehalle sind voll besetzt, via Liveübertragung auf die Megascreens und den Livecomments der Moderatoren ist man in jeder Halle stets ‚voll im Bilde‘.

Mit frenetischen Jubelstürmen werden die Teilnehmer beim Einreiten in die Bahn begrüßt, immer weiter steigt die Woge der Begeisterung - das Klatschen und die Anfeuerungsrufe nehmen kein Ende. Die ‚Buschreiter‘ absolvieren ihre Parcours in beiden Hallen im Highspeed und beide Schauplätze sind in einem absoluten Ausnahmezustand! Wer bei diesem absolut genialen Bewerb live dabei sein möchte, sollte sich den Samstag (5.12., ca. 20:45 Uhr) vormerken!

Bild: Im vergangenen Jahr konnte Michael Jung die Konkurrenz trotz eines Fehler locker schlagen – gelingt ihm das auch im Jubiläumsjahr? © Nini Schäbel​