MERCEDES GERMAN MASTER Stuttgart 2012: Christian Ahlmann siegt souverän

Stuttgart – Mit einem rasanten Ritt als vorletzter Starter im Stechen der acht Fehlerfreien aus dem Umlauf sicherte sich Christian Ahlmann aus Marl am späten Freitagabend vor 6.400 begeisterten Zuschauern den begehrten Titel des MERCEDES GERMAN MASTER. Nach der Ehrenrunde im Sattel seiner zehnjährigen Westfalen-Stute Lorena drehte der glückliche Sieger noch eine temporeiche Runde in seinem neuen Mercedes-Benz GLK 350 CDI im Wert von 52.000 Euro.

Marcus Ehning (Borken) hatte mit Sabrina, einer 13 Jahre alten Stute, als erster Stechteilnehmer mit fehlerfreien 35.00 Sekunden die lange geltende Bestzeit vorgelegt. Danach kam die Amerikanerin Laura Kraut auf Cedric in 35.08 Sekunden ohne Abwurf fast an Ehnings Zeit heran. Nur eine Hundertstel langsamer war dann Pius Schwizer mit Coolgirl, die Uhr stoppte bei 35.01 Sekunden. Doch Ahlmann pulverisierte die Marke von Ehning und unterbot sie mit 32.97 Sekunden um mehr als zwei Sekunden deutlich. „Ich bin riesig, riesig glücklich, hier gewonnen zu haben“, sagte Ahlmann nach der Siegerehrung. „Ein so gelungener Durchlauf mit solchen Wendungen gelingt nicht alle Tage. Einige davon waren an der Grenze.“ Marcus Ehning war mit seinem zweiten Platz zufrieden, wusste aber auch: „Ich hab’s durch meine Wendungen verpatzt.“