MEGGLE Champions in München - Zweite Station bei der Pferd International

(München) Die erste Etappe hat bereits stattgefunden, jetzt folgt Station Nummer zwei bei der Pferd International in München-Riem vom 9. bis 12. Mai: Die internationale Dressurserie MEGGLE Champions ist zu Gast bei Bayerns großem Freilandfestival. Das riesengroße, bunte Volksfest bietet mit dem Grand Prix de Dressage und dem Grand Prix Special, dem Preis der MEGGLE Gruppe, die Chance das Finalticket zu "ziehen".

Geritten wird als Qualifikation stets der Grand Prix. Der findet in München am Donnerstag, dem 9. Mai ab 10.30 Uhr statt. Schon am Freitag folgt dann ab 11.30 Uhr die Qualifikation für das MEGGLE Champions Finale im Grand Prix Special. Drei Tickets wurden bereits beim Serienauftakt in Hagen am Teutoburger Wald vergeben. Mannschafts-Olympiasiegerin Laura Tomlinson, die Dänin Lore Bang Larsen und Anabel Balkenhol aus Münster konnten sich mit Spitzenleistungen für das mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Finale der internationalen Serie empfehlen.

In München bewirbt sich eine illustre Teilnehmerschar um die drei zu vergebenden "Fahrkarten" ins Finale: Österreichs Victoria Max-Theurer ist genauso dabei wie die Geschwister Benjamin und Jessica Werndl aus Aubenhausen, Italiens Valentina Truppa, der schwedische EM-Dritte Patrik Kittel und seine Landsfrau Tinne Vilhelmson-Silfven.