Medinger Auktions Cup 2012: Ergebnisse vom Donnerstag

(Bad Bevensen)  Anabel Balkenhol aus Münster hat am zweiten Tag des Medinger Auktions Cup den Grand Prix de Dressage mit ihrem 15 Jahre alten Oldenburger Rubins Royal gewonnen. Mit 71,20 Prozent meldete sich der vierbeinige Derbysieger des Jahres 2010 nach einer mehrwöchigen Turnierpause im Sport zurück. Platz zwei ging an Schleswig-Holsteins und Hamburgs Landesmeisterin Alexandra Bimschas (Boostedt) mit dem De Niro-Sohn Daintree. Der zehn Jahre alte Hannoveraner erhielt 67,87 Prozent. Und mit Platz drei beeindruckte eine noch sehr junge Amazone, die 22-jährige Fabienne Lütkemeier aus Paderborn auf Qui Vincit Dynamis mit 67,73 Prozent.

Die einstige Mannschafts-Europameisterin der Jungen Reiter war auch Reserve des deutschen Olympiateams in London. Gerade mal zwei Jahre älter ist die viertplatzierte Theresa Wahler (Bad Bevensen), Tochter des Hausherrn und Initiators der 23. Herbstauktion auf dem Klosterhof und des 13. Auktions Cups. Mit dem 12 Jahre alten Hannoveraner Hengst Danone 4  zeigte Theresa einen der sportiven De Niro-Nachkommen.  Klosterhof-Star De Niro und seinen Söhne prägen auch die Reitpferde- und Fohlenkollektion der 23. Herbstauktion am Samstag ab 15.00 Uhr.

Ein Wiedersehen barg die Dressurprüfung Kl. S**, Qualifikation zum Norddeutschen Amateur Cup: Mit dem Sieger, dem inzwischen zehn Jahre alten Trakehner Hengst Le Rouge, den Paula de Boer (Pinneberg) vorstellte, kehrte ein ehemaliger "Klosterhofer"  nach Bad Bevensen zurück. Der schicke Fuchs wurde vor wenigen Jahren verkauft und wird seither im Pinneberger Stall von Wieger Derk de Boer weiter ausgebildet. Tochter Paula, die den Hengst auch schon im U25-Finale beim Deutschen Dressur-Derby in Hamburg vorstellte, erhielt in Bad Bevensen 70,81 Prozent. Aus dem Stall Tannenhof kommen die zweitplatzierten Jasmin Nussbaumer und Rockwell`s Son (67,83) und auf dem Hof Barkholz sind die an dritter Stelle Platzierten zuhause. Schleswig-Holsteins Landesmeisterin Anna-Lena Kracht und Corifeo erhielten 66,93 Prozent.