MAGNA RACINO SPRING TOUR 2013 - Week II: Ergebnisse vom Samstag

Zwei Siege für Österreich und Bertram Allen (IRL) schlägt in der Gold Tour wieder zu

Magna Racino – Tagesüberblick – 27.04.2013 - Mit einem Schweizer Sieg durch Steffi Theiler in der Bronze Tour über 1,25 m wurde der heutige CSI3* Tag im Magna Racino eröffnet, und mit dem sechsten Rang von Isabel Roman-Karajan (S) und dem 14. Rang von Jürgen Krackow (S) war auch Österreich gut vertreten.

In der Gold Tour über 1,45 m blies der irische Junior Bertram Allen zu seinem zweiten Gold Tour Sieg und zeigte damit einmal mehr sein großes Talent.

Bei den Jungpferden wurden heute die Alpenspan Finali ausgetragen, in denen Österreich mit Robert Puck (K) auf "Athena Cosma" bei den 5-jährigen und Markus Saurugg (St) auf "Zita 94" bei den sechsjährigen zwei heimische Siege feiern konnte. Bei den siebenjährigen Youngsters setzte sich hingegen Italiens Luca de Lorenzo mit seiner "Gizelle van de Watering" durch. Platzierungen für Österreich gab es bei den Sechsjährigen noch durch Jürgen Krackow (S) mit einem 16. Rang auf "Zaubermond" und einem 19. Rang von Markus Saurugg (St) auf "Aramis 573", sowie mit einem sechsten Rang von Alpenspanteamreiter Gerfried Puck (St) mit seiner "Bionda" bei den Siebenjährigen.

 

GOLD TOUR – 1,45 m

56 Gold Tour – 1,45 m

Nächster Gold Tour Sieg und damit ist Bertram Allen (IRL) am Weg zum Cash King

Ihm gefällt's hier im Magna Racino. Bertram Allen, 17-jähriger Junior aus Irland, dem unendlich viel Talent nachgesagt wird, zeigt dies fast täglich hier bei der Magna Racino Spring Tour. Diamond Touren hat er sich bereits drei "einverleibt" und heute folgte der zweite Gold Tour Sieg mit seiner Solitair-Tochter "Zenzation" (58,67). Im 40 Reiter starken Starterfeld blieben 13 fehlerfrei und dabei holte sich Keith Shore (GBR) mit der Zandor Z-Tochter "Zegreanne Z" in 62,09 Sekunden Platz zwei und Deutschlands Tim Hoster mit neunjährigen "Jewel's Exclusive Touch" Platz drei.

56 Gold Tour

Int. Jumping Competition 1,45 m

1. ZENZATION - ALLEN Bertram (IRL) 0,00 58,67

2. ZEGREANNE Z - SHORE Keith (GBR) 0,00 62,09

3. JEWEL'S EXCLUSIVE TOUCH - HOSTER Tim (GER) 0,00 62,29

4. MELAN DE MALNUIT CH - BETTINGER Marc (GER) 0,00 62,46

5. DOMINO VI - PAY Jo (GBR) 0,00 63,95

6. ZANDIRO - OPATRNY Ales (CZE) 0,00 63,98

7. NIVEAU - HEED Linda (SWE) 0,00 65,35

8. LADY LIMBUS - DA SILVA Arthur (SUI) 0,00 65,63

9. KLEONS CAYENNE - KÜRTEN Jessica (IRL) 0,00 66,20

10.NOELLE 13 - BACHL Tobias (GER) 0,00 69,09

11.CSILLAG CASSINI - KRUCSO Szabolcs (HUN) 0,00 69,97

12.QUINTEX 3 - MÜHLBAUER Thomas (GER) 0,00 71,92

 

FINAL BRONZE TOUR – 1,25 m

53 FINAL Bronze Tour

Der Bronze Tour Final Sieg geht an Steffi Theiler (SUI)

Gestern musste sie sich noch mit dem dritten Platz begnügen, doch heute gelang ihr das Meisterstück mit dem Bronze Tour Final Sieg. 26 der 56 Starter schafften es beide Phasen ohne Fehler zu bewältigen, doch Steffi Theiler (SUI) und ihr Corland-Sohn "Jack La Motta" waren die Schnellsten. Die beiden beendeten nach unglaublichen 29,93 Sekunden den 1,25 m hohen Parcours und brillieren auf Platz eins. Selbst die deutsche Amazone Simone Blum und die Westfalen Stute "Hermine 27" konnten diese Zeit nicht mehr toppen. Nicht einmal Zehntel später landete das Duo im Ziel und schaffte so einen tollen zweiten Rang. Auch Ungarns Zoltan Lazar Jun. und seine "Bellina" kassierten hier keine Fehlerpunkte und schnappten sich Platz drei.

Auch zwei Salzburger konnten sich eine Platzierung sichern. Mit Rang sechs und vierzehn für Isabel Roman-Karajan mit ihrem "Cassandro 57" und Jürgen Krackow mit "Acoestique B" war Österreich in diesem Finale gut vertreten.

53 FINAL Bronze Tour

Int. Jumping Competition in two phases 1,25 m

1. JACK LA MOTTA - THEILER Steffi (SUI) 0,00 29,93

2. HERMINE 27 - BLUM Simone (GER) 0,00 29,99

3. BELLINA - LAZAR Zoltan Jr. (HUN) 0,00 30,54

4. CASMEEN - BLUM Simone (GER) 0,00 31,01

5. RELAMM DE FETAN - STEURER Otto (GER) 0,00 31,76

6. CASSANDRO 57 - ROMAN-KARAJAN Isabel (AUT/S) 0,00 32,08

7. ERAGON - KISS Zsolt (HUN) 0,00 32,63

8. JAM SESSION 2 - WARGERS Jana (GER) 0,00 32,96

9. ART - SAKUROVS Aleksandrs (LAT) 0,00 33,33

10.ANDOLIN - KURNYAK Agnes (HUN) 0,00 33,41

11.CORA - BARKER Rikke Belinda (DEN) 0,00 33,97

12.TANAGRA Z - DE LUCA Lorenzo (ITA) 0,00 34,05

13.PHENIX ROYAL - BETTINGER Marc (GER) 0,00 34,21

14.ACOESTIQUE B - KRACKOW Jürgen (AUT/S) 0,00 34,42

 

FINALS YOUNG HORSES 5-, 6- und 7-Years

52 FINAL seven-year-old-horses

Gizelle van de Watering glänzt unter Luca De Lorenzo (ITA) beim Alpenspan Finale der 7-Jährigen

Letzte Woche war sie Vierte im Finale, diese Woche präsentierte sich "Gizelle van de Watering" unter Italiens Luca de Lorenzo wieder beständig fehlerfrei, trumpfte im Stechen der 7-jährigen Youngsters um den Finalsieg der Alpenspan Youngster Tour ordentlich auf und wurde in 39,11 Sekunden als würdige Siegerin gefeiert. Gleich doppelt gepunktet hatte heute Marc Bettinger, denn der Deutsche pilotierte zum einen seine Chacco Blue-Tochter "Chaccima" in 39,44 Sekunden zum zweiten und die niederländische Warmblutstute "Bonjovina Vera" in 41,25 Sekunden zum dritten Finalrang.

Null und schnell im Stechen war auch Alpenspanteamreiter Gerfried Puck (St), der mit seiner Phin Phin-Tochter "Bionda" in 42,96 Sekunden auf Platz sechs glänzte.

51 FINAL six-year-old-horses – 1,25 m

Markus Saurugg (AUT) schafft den Hattrick - Sieg im Alpenspan-Finale der 6-jährigen Youngsters

Nachdem "Zita 94" schon in der ersten Woche mit zwei Siegen bei den 6-jährigen – darunter auch im Finale - aufhorchen ließ, gelang ihr unter Markus Saurugg (St) heute der zweite Finalsieg in der Alpenspan Youngster Tour für 6-jährige Nachwuchspferde und damit sorgte die Stakkato Tochter mit ihrer feinen Springmanier und einer schnellen Nullrunde bereits für die zweite österreichische Siegeshymne. Ebenfalls beständig top-platziert - und schon wie im letztwöchigen 6-Years-Final - präsentierte sich die Apache d`Adriers- Tochter „Tulipe de Baudiers“ unter Irlands Roger McCrea am zweiten Rang und auf Rang drei glänzte Rantanplan unter Luca de Lorenzo (ITA). Für Österreich gab es mit dem 16. Rang der Holsteinerstute „Contac me“ unter Jürgen Krackow (S), sowie mit dem 19. Rang von „Aramis 573“ unter Markus Saurugg (St) noch zwei weitere Platzierungen.

54 FINAL five-year-old-horses – 1,15 m

Vielversprechendes Jungtalent "Athena Cosma" gewinnt unter Robert Puck (K) das Finale der fünfjährigen Pferde für Österreich

Nachdem es in den letzten Tagen noch nicht so ganz geklappt hatte bei der Chepetto Tochter „Athena Cosma“ und Robert Puck (K), lief es für das Duo im Alpenspan Finale der 5-jährigen dann wie am Schnürchen und sie konnten den ersten österreichischen Finalsieg der zweiten Woche besiegeln. Auf dem zweiten Platz landeten mit dem Careful Nachkomme „Care for you“ und den Iren Roger McCrea die sechstplatzierten des Finales der ersten Woche. Aber auch der Zangersheide Wallach von Asca Z „Ascaban“, der unter Anouk Kort (NED) auf Platz drei gesprungen war, hat schon einige Platzierungen in der Tasche: nach Platz neun beim Finale der 5-jährigen in Woche eins und zwei fehlerfreien Runden am Mittwoch und Donnerstag war das Top-Ergebnis im Finale kein Zufall.

ERGEBNISÜBERBLICK YOUNGSTER TOUREN – 5-, 6- 7-years

52 FINAL seven-year-old-horses

Int. Jumping Competition with jump off 1,35 m

sponsered by Alpenspan

1. Gizelle Van de Watering - De Luca Lorenzo (ITA) 0 39,11 - im Stechen

2. Chaccima - Bettinger Marc (GER) 0 39,44 - im Stechen

3. Bonjovina Vera - Bettinger Marc (GER) 0 41,25 - im Stechen

4. Conwell L - Knippling Andreas (GER) 0 41,49 - im Stechen

5. Casallo 4 - Bettinger Marc (GER) 0 42,08 - im Stechen

6. Bionda - Puck Gerfried (AUT/St) 0 42,96 - im Stechen

7. Clooney 51 - Wargers Jana (GER) 0 43,03 - im Stechen

8. Broadway - Mytilineou Hannah (GRE) 0 44,96 - im Stechen

9. Becordia - Hatteland Cecilie (NOR) 4 38,69 - im Stechen

10.Balladium - Papousek Kamil (CZE) 4 39,98 - im Stechen

11.Victorio 5 - Knippling Andreas (GER) 4 42,71 - im Stechen

12.Be Fest - Pariev Sergey (RUS) 4 46,08 - im Stechen

13.Back Home - Hugyecz Mariann (HUN) 4 47,69 - im Stechen

14.Con Spirit 7 - Dassler Daniel (GER) 4 48,97 - im Stechen

15.Vdl Groep alexia Z - Van Asten Leopold (NED) 8 45,24 - im Stechen

16.Vdl Groep cassanova Z - Van Asten Leopold (NED) 8 53,12 - im Stechen

17.Ussara Jx - Billington Geoff (GBR) 1 82,07

 

51 FINAL six-year-old-horses

Int. Jumping Competition with jump off 1,25 m

sponsered by Alpenspan

1. ZITA 94 - SAURUGG Markus (AUT/St) 0,00 31,56

2. TULIPE DE BAUDIERE - MCCREA Roger (IRL) 0,00 31,92

3. RANTAPLAN - DE LUCA Lorenzo (ITA) 0,00 33,80

4. QUITE A FLOWER - MCCREA Roger (IRL) 0,00 34,12

5. CHOCO BOY - KAZMIERCZAK Michal (POL) 0,00 34,75

6. BARRADO JK - WARGERS Jana (GER) 0,00 35,05

7. QUIMERO M - ZVARA Ondrej (CZE) 0,00 35,48

8. CARANDACHE - CORBEEK Jeanette (NED) 0,00 35,62

9. TIP TOP SEMILLY - FREIMÜLLER Melanie (SUI) 0,00 35,69

10.BAMBUTSCHA - BACHL Tobias (GER) 0,00 36,07

11.TANNENHOF'S CHACCO CHACCO - KNIPPLING Andreas (GER) 0,00 36,10

12.TROIKA DENFER - HOCHSTADTER Nicholas (LIE) 0,00 36,14

13.NEGRA CABALLA - LÜNEBURG Rasmus (GER) 0,00 36,51

14.CRYSTAL IV - WETTSTEIN Simone (SUI) 0,00 39,51

15.CRISTO - PETHEO Akos (HUN) 0,00 39,93

16.ZAUBERMOND - KRACKOW Jürgen (AUT/S) 0,00 41,49

17.CASANOVA - BLES Bart (NED) 4,00 32,44

18.CALVINO'S BOY Z - DE LUCA Lorenzo (ITA) 4,00 33,70

19.ARAMIS 573 - SAURUGG Markus (AUT/St) 4,00 34,33

20.STAKVOLTA - PFEIFFER Pascale (GER) 4,00 34,52

21.BONITA 449 - WULSCHNER Benjamin (GER) 4,00 34,74

22.LUCKY BOY 231 - WARGERS Jana (GER) 4,00 34,74

 

54 FINAL five-year-old-horses

Int. Jumping Competition in two phases 1,15 m

sponsered by Alpenspan

1. ATHENA COSMA - PUCK Robert (AUT/K) 0,00 23,84

2. CARE FOR - MCCREA Roger (IRL) 0,00 25,11

3. ASKABAN - KORT Anouk (NED) 0,00 25,33

4. DONOVAN - BELEKHOV Alexandr (RUS) 0,00 27,11

5. CASTLEFIELD DENVER - ALLEN Bertram (IRL) 0,00 28,03

6. S I E C CLICQUOT - GROM Richard (GER) 0,00 28,43

7. EVANGELINE - WETTSTEIN Simone (SUI) 0,00 28,52

8. DOMINKA B - ZDENEK Zila (CZE) 0,00 29,19

9. QUIBERY - BACHL Tobias (GER) 0,00 30,01

10.UTOPIE DU BARY - MCCREA Roger (IRL) 0,00 31,59

11.PHOENIX XVIII CH - BÜRKI Simon (SUI) 0,00 31,66

12.PIKELOT VON HOF - SMITS Edwin (NED) 0,00 32,76

VIP TOUREN Small, Medium, Large

Die VIP Tour Siege gehen nach Italien, Kanada und die Schweiz - Alessandro Mazzola, Nicole Walker und Nicole Jakob glänzen auf Platz eins

Nach einem 7. Platz und 8. Platz in den VIP Touren Large und Medium lief es heute für Alessandro Mazzola (ITA) in der VIP Tour Medium ganz nach Plan: Mit einem fehlerfreien Parcours und einer sensationelle Bestzeit auf seiner 10-jährige Selle Francaise Stute "Pitchoune du Homet" folgte heute der Sieg (32,52). Anna Dora Horvath (HUN) holte mit "Niels Carmen" Platz zwei und die Siegerin der VIP Tour Medium von Freitag, Cristine Thoma (GER), schaffte heute mit "Gazelle 376" auf Platz drei und ergänzten damit den bunten Nationenreigen bei der Siegerehrung.

Nicole Hinterndorfer (W) und ihr "Peer Gynt", die in Woche eins den dritten Platz im Finale der Small Tour geschafft hatte, sorgte als Fünfte in diesem Springen für das beste rot-weiß-rote Ergebnis.

Als letzte Starterin und im Sattel ihres ihrem 13-jährigen Oldenburger "Blue Loyd 12" holte sich die junge Kanadierin Nicole Walker den VIP Tour Large Sieg in diesem 41 Teilnehmer starken Springen über 1,40m. Mit ihrem zweiten Pferd "High Yummy", einem 11-jährigen New Balance-Sohn, ritt sie auf Platz neun und damit ebenfalls in die Platzierung. Mit ihrem Husarenritt verhinderte sie einen Doppelsieg für die Slovakei: Robert Pal, der gestern die VIP Tour Small gewonnen und in der VIP Tour Medium den dritten Platz geholt hatte, musste der jungen Amazone heute den Vortritt lassen und sich mit "Ansy van Texelhof" und "Titov" mit Rang zwei und drei begnügen!

In der VIP Tour Small konnte sich heute die Schweizer Amazone Nicole Jakob auf ihrer 13-jährigen Stute "Charlotte S" beweisen und holte sich locker den Sieg (23,06). Über den 1,15 m hohen Parcours blieben 15 Paare auch in der zweiten Phase fehlerfrei. Darunter noch eine zweite Schweizerin: Fabien Walder auf "For Fly" absolvierte die sieben Hindernisse in 23,37 Sekunden und machte den Doppelerfolg für die Schweiz perfekt. Auch ein Österreichisches Duo schaffte es unter die Top drei. Stefan Laditsch und seine "Gracia 5" galoppierten in 24,63 Sekunden auf Platz drei.

55 VIP Tour Small

Int. Jumping Competition in two phases 1,15 m

1. CHARLOTTE S - JAKOB Nicole (SUI) 0,00 23,06

2. FOR FLY - WALDER Fabien (SUI) 0,00 23,37

3. GRACIA 5 - LADITSCH Stefan (AUT/NÖ) 0,00 24,63

4. VIOLETTA - MCINTOSH Emma (GBR) 0,00 26,54

5. LAWAL - PAL Robert (SVK) 0,00 26,97

6. JINX - WATTS Kayleigh (GBR) 0,00 27,82

7. KRASAVCHIK - BONDARIEV (UKR) 0,00 28,43

8. CHIPPENDALE 11 - ALBER Sandra Daniela (GER) 0,00 29,01

9. UBALIA - VARDINOYANNIS (GRE) 0,00 29,56

10.CATCH ME 13 - MAKAROVA Elizaveta (RUS) 0,00 29,67

11.KASANDRO 2 - REIMANN Raphaela (GER) 0,00 31,20

12.AFTER EIGHT - VARDINOYANNIS Andreas (GRE) 0,00 31,59

13.LEONARDO 743 - WANDER Bianca (GER) 0,00 32,11

14.COBRA 24 - WERNDL Katharina (GER) 0,00 33,87

15.COBRA K - TYUSHKEVICH Alexey (RUS) 0,00 35,94

 

49 VIP Tour Medium

Int. Jumping Competition in two phases 1,25 m

1. Pitchoune Du Homet - Mazzola Alessandro (ITA) 0 32,52

2. Niels Carmen - Horvath Dora Anna (HUN) 0 34,21

3. Gazelle 376 - Thoma Cristine (GER) 0 35,74

4. Torado 2 - Ulonska Herbert (GER) 0 35,75

5. Peer Gynt - Hinterndorfer Nicole (AUT/W) 0 37,55

6. Cassino Rs - Nalepkova Alexandra (SVK) 0 38,15

7. Coconut Kiss 10 - Alber Sandra Daniela (GER) 0 39,07

8. Warwick 78 - Pangersic Nina (SLO) 0 39,95

9. Lausbub 435 - Werndl Katharina (GER) 0 40,32

10.Thekla I - Piatkowski Pawel (POL) 0 40,45

11.Cavalino M - Meissl Sophie (AUT/W) 0 41,11

12.Abc Cäsar - Alber Sandra Daniela (GER) 0 41,61

13.Unicento - Williams Elaine (GBR) 4 32,8

13.Chicano Ch - Seletzky Michael (AUT/NÖ) 4 32,8

 

50 VIP Tour Large

Int. Jumping Competition in two phases 1,40 m

1. Blue Loyd 12 - Walker Nicole (CAN) 0 33,08

2. Ansy Van het Texelhof - Pal Robert (SVK) 0 33,44

3. Titov - Pal Robert (SVK) 0 34,14

4. Ruby Dorcel - Rees Anna (GBR) 0 34,49

5. Lexus 54 - Bachl Judith (GER) 0 34,91

6. Lando L - Löhr Wolfgang (GER) 0 35,3

7. Cotton Candy T - Daridova Monika (SVK) 0 35,53

8. Andretti S - Watts Kayleigh (GBR) 0 35,76

9. High Yummy - Walker Nicole (CAN) 0 36,78

10.Dorina La Reina - Vele Iza (SLO) 0 39,02

11.Classica 12 - Prasek Kornelia (GER) 0 41,48

12.Covergirl 7 - Prasek Kornelia (GER) 0 41,54

 

BILDER:

Robert Puck (AUT/K) feierte heute mit Athena Cosma den Alpenspan-Finalsieg bei den 5-jährigen Pferden © Tomas Holcbecher & Hervé Bonnaud

Das schwerste Springen des Tages holte sich einmal mehr Bertram Allen (IRL) mit seinem Gold Tour Sieg auf Zenzation © Tomas Holcbecher & Hervé Bonnaud