Magna Racino Spring Tour 2012: Ergebnisse

Deutsche Dominanz und eine Sensationsmeldung

Tobias Meyer (GER) war heute ein weiteres Mal unschlagbar. Sowohl in der Gold-, als auch in der Diamond Tour bewies der werdende Vater seine Klasse und überraschte am Ende mit einer Sensationsmeldung: Schon in vier Tagen will der junge Bereiter seinen langjährigen Arbeitgeber, den Stall Puschak, verlassen um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Doppelsieg zum Abschied: Tobias Meyer gewinnt auch in der Diamond Tour

Nach seinem heutigen Gold-Tour-Erfolg legte Tobias Meyer (GER) in der Diamond Tour über 1,50 Meter noch eins drauf und holte mit seiner 11-jährigen Aloube Z-Tochter "Aluta" in 64,92 Sekunden den Sieg im schwersten Springen des heutigen Tages. Der werdende Vater musste jedoch bis zum Schluss zittern, denn der Amerikaner Andrew Ramsay und seine "Absie" kamen dem jungen Deutschen ganz schön nahe. 64,98 Sekunden reichten dann aber doch nur für den zweiten Platz vor Marc Bettinger (GER) und sein "Elvis van de Vrunte" in 69,85 Sekunden. Bester Österreicher wurde Walter Auer (AUT/ mit seinem "Coeur de Loup" (10,00 82,10) auf Rang 36.

Für viel Gesprächsstoff sorgte aber nicht nur der phänomenale Sieg von Tobias Meyer (GER) sodern auch dessen Zukunftspläne: Es wirs nämlich einer der letzten Siege sein, die der junge Bereiter mit Pferden aus dem Stall Puschak feiern wird. Am Montag wird der Shootingstar seinen langjährigen Arbeitgeber verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen.

Gold Tour

Deutscher Doppelsieg in der Gold Tour - Tobias Meyer (GER) und Marc Bettinger (GER) an vordester Front

Die 99 Starter in der Gold Tour ließen heute Mittag bei strahlendem Sonnenschein nichts unversucht im Kampf um dem Sieg über 1,40 Meter. Am Ende machte der junge Shootingstar Tobias Meyer (GER) das Rennen und holte sich mit seiner 8-jährigen Oldenburgerstute "Carla de Balou" in 63,87 Sekunden den größten Pokal. Knapp dahinter, mit einer Zeit von 63,99 Sekunden, landete Landsmann Marc Bettinger (GER) mit seiner "Zydoctron vd Kapel" auf Rang zwei vor dem Niederländer Jack Ansems und seiner "Zelena". Sowohl Franz Aschenbrenner (AUT/NÖ) mit "Continue A" (69,84) als auch Christian Schranz (AUT/NÖ) mit "Quarz van de Nieuwmolen" (70,35) mussten einen Fehler hinnehmen und reihten sich auf den Rängen 30 und 31 ein.

Silver Tour

Jens Baakmann (GER) ist der erste Sieger des Tages "Ircos's Lando" und Jens Baackmann (GER) heißen die Sieger im ersten Bewerberb des heutigen Tages. In 52,08 Sekunden hängten der 27-jährige Deutsche und sein 10-jähriger "Ircolando"-Sohn den Kärtntner Robert Puck und seinen "Winston" (52,74) nur knapp ab und verwiesen das Duo auf Rang zwei vor dem Niederländer Dave Molin und seinem 15-jährigen Westfalenwallach "Waldo 43". Auf Platz vier landeten nach einem sauberen fehlerfreien Ritt Michael Seletzky (AUT/NÖ) und sein 11-jähriger Holsteinerwallach "Camebridge 20" vor Christian Schranz (AUT/NÖ) mit seinem Schweizer Warmblutwallach "Whisper von Lichten CH" (54,48) auf dem fünften Rang. In 56,16 Sekunden konnte sich zudem noch Benedikt Domaingo (AUT/NÖ) mit seinem Holsteinerschimmel "Cordelavall" an achter Stelle platzieren.

RISO HORSE YOUNGSTER CUP

Führungswechsel bei den 5-jährigen Nachwuchspferden: Nach seinem gestrigen Sieg mussten Markus Saurugg (AUT/St) und seine "Zita" (Stakkato x Carthago) nach einer fehlerfreien Runde in 61,92 Sekunden mit dem zweiten Platz Vorlieb nehmen. Der Sieg ging in 60,60 Sekunden an den Iren Roger Mc Crea mit seinem schwedischen Warmblutwallach "Quite a Flower" (Quite Easy x Ralme Z). An dritter Stelle reihte sich der Ukrainer Oleg Krasyuk mit dem Contact vd Heffinck-Sohn "Harley PKZ" ein. Für die Zweitplatzierten von Gestern, Robert Puck (AUT/K) und seinen Ciblu T (Mr. Blue x G.Ramiro Z) langet es heute in 68,31 für Rang vier und die Niederösterreicherin Bianca Babanitz platzierte ihre Oldenburgerstute "Centina Cat" auf Rang zehn.

Wie schon gestern waren Lorenzo de Luca (ITA) und seine niederländisch gezogene Andiamo Tochter "Bimola D" bei den sechsjährigen Nachwuchspferden unschlagbar. In 54,86 Sekunden hängten die Beiden die Konkurenz eindrucksvoll ab und holten sich den Sieg vor dem Ukrainer Oleg Krasyuk und dem Cornet Obolenksky-Sohn "Crespo PKZ" (56,13). Rang drei ging an den werdenden Vater Tobias Meyer und seine Oldenburgerstute "Quantana 10" (58,52). Als bester Österreicher konnte Markus Saurugg (AUT/St) seine Griseldi-Tochter "Giselle" in 63,86 Sekunden auf dem 10 Rang platzieren.

Zu einem Hundertstelkrimi wurde dann das letzte Springen des heutigen Tages: Die siebenjährigen Nachwuchspferde gaben ordentlich Gas und so entschieden sich die ersten drei Plätze innerhalb einer Zehntelsekunde. Siegreich in 60,01 Sekunden waren am Ende Jack Ansems (NED) und sein "Remmits Atlantis" (Padinus x Guidam) vor dem Kärntener Robert Puck (AUT/K) mit seinem "Alato SR" (Calato x Roggel) in 60,03 Sekunden und Tobias Meyer (GER) mit seinem Westfalenwallach "Quickley 3" in 60,09 Sekunden.

 

Ergebnisse vom Donnerstag Magna Racino 2012:

74 Diamond Tour

Int. jumping competition (1,50)

1. ALUTA - MEYER Tobias - GER - 0,00 64,92

2. ABSIE - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 64,98

3. ELVIS VAN DE VRUNTE - BETTINGER Marc - GER - 0,00 69,85

4. AB 19 CHIANTI - HESS Christian - GER - 0,00 70,75

5. BANJAN VAN DE ROZE WEIDE - ZANOTELLI Marlon - BRA - 0,00 70,76

6. WILKINA - ANSEMS Jack - NED - 0,00 71,39

7. QUINTO 53 - DEUERER Tina - GER - 0,00 73,42

8. ORPHEE DU GRANIT - LEUNG Raena - HKG - 0,00 76,11

9. DIABLO - RAAHOLT Line - NOR - 1,00 79,58

10. ZERLY - RAMSAY Andrew - USA - 4,00 65,45

11. PICO'S BOY - HERRÖDER Angelina - GER - 4,00 71,62

12. T SELLIE 15 - LAMMERS Joy - NED - 4,00 71,72

 

73 Gold Tour

Int. jumping competition (1,40)

1. CARLA DE BALOU - MEYER Tobias - GER - 0,00 63,87

2. ZYDOCTRON VD KAPEL - BETTINGER Marc - GER - 0,00 63,99

3. ZELENA - ANSEMS Jack - NED - 0,00 66,51

4. QUEEN ST LOISE - HERRÖDER Angelina - GER - 0,00 66,62

5. QUILATA - SIMONIA Natalia - RUS - 0,00 67,83

6. CASHMAN 18 - LEICHLE Mike Patrick - GER - 0,00 68,45

7. CHANEL Z - DE LUCA Lorenzo - ITA - 0,00 68,98

8. OSCAR DES LUTHIERS - LEVER Phillip - AUS - 0,00 69,29

9. VACIENDE - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 69,49

10. AB 19 CHEPETTO - HESS Christian - GER - 0,00 70,26

11. COSTA DEL SOL - SCHURTENBERGER - SUI - 0,00 71,28

12. CHESTER L - BERGER Sabrina - GER - 0,00 71,38

13. PM JUMPING LADY - HORVATH Balazs - HUN - 0,00 72,78

14. PEZI - MÄNDLI Beat - SUI - 0,00 72,96

15. ARAMIS 512 - DEUERER Tina - GER - 0,00 73,11

16. PARIS 92 - ALBRECHT Sabrina - GER - 0,00 73,66

17. CONSTANTIN - SIMONIA Natalia - RUS - 0,00 73,89

18. WCE CRUCO - DUFFY Alex - IRL - 0,00 74,00

19. LANCER'S LUXOR - ROTHSHILD Edouard - ISR - 0,00 75,34

20. CHELLOU - KÜHNER Max - GER - 0,00 75,69

21. NOELLE 13 - BACHL Tobias - GER - 1,00 76,06

22. NONPLUSULTRA 4 - MEYER Tobias - GER    1,00 78,33

23. CON LOVE - KLEIS Christian - GER - 1,00 78,44

24. CASCO - DUFFY Alex - IRL - 1,00 78,83

25. CHOCOLA Z - RAMSAY Andrew - USA - 2,00 80,07

 

72 Bronze Tour

Int. jumping competition (1,20)

1. IRCO'S LANDO - BAACKMANN Jens - GER - 0,00 52,08

2. WINSTON - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 52,74

3. WALDO 43 - MOLIN Dave - NED - 0,00 53,87

4. CAMBRIDGE 20 - SELETZKY Michael - AUT (NÖ) - 0,00 54,29

5. WHISPER VON LICHTEN CH - SCHRANZ Christian - AUT (NÖ) - 0,00 54,48

6. ASTERIX X - BREITENSTEIN Stefanie - SUI - 0,00 54,83

7. HOF SCHRETSTAKENS UNBELIE - KLEIS Christian - GER - 0,00 54,86

8. CORDELAVALL - DOMAINGO Benedikt - AUT (NÖ) - 0,00 56,16

9. ATHOS - CRUMLEY Georgie - GBR - 0,00 59,39

10. VIOLETTE DAWN - THOMA Lisa-Mayleen - GER - 0,00 61,28

11. BELLISSIMA 28 - GIRRBACH Steffi - GER - 0,00 61,93

12. COTTON CANDY T - ZELINKOVA Zuzana - CZE - 0,00 62,39

12. CITY BANKING 3 - BETTINGER Marc - GER - 0,00 62,39

 

75 five-year-old-horses

Int. jumping competition (1,10)

1. QUITE A FLOWER - MCCREA Roger - IRL - 0,00 60,60

2. ZITA - SAURUGG Markus - AUT (St) - 0,00 61,92

3. HARLY PKZ - KRASYUK Oleg - UKR - 0,00 67,07

4. CIBLU T - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 68,31

5. C-SINA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 70,44

6. CAMPUS - RINTAMAKI Lotta-Riikka - FIN - 0,00 70,78

7. COCO DONJA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 72,49

8. RUBIN JOYA CH - SCHURTENBERGER - SUI - 0,00 73,46

9. SPIRIT IN THE SKY - MENZIES Bruce - GBR - 0,00 74,58

10. CENTINA CAT - BABANITZ Bianca - AUT (NÖ) - 0,00 75,58

11. CUHR - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 75,43

12. BAMBUTSCHA - BACHL Tobias - GER - 0,00 75,53

 

76 six-year-old-horses

Int. jumping competition (1,20)

1. BIMOLA D - DE LUCA Lorenzo - ITA - 0,00 54,86

2. CRESPO PKZ - KRASYUK Oleg - UKR - 0,00 56,13

3. QUANTANA 10 - MEYER Tobias - GER - 0,00 58,52

4. GULIO VAN DE KOEAAR - HATTELAND Cecilie - NOR - 0,00 59,30

5. BOURGOGNE VDL - DUFFY Alex - IRL - 0,00 60,26

6. CASANDO B - BACHL Tobias - GER - 0,00 60,79

7. BAYARDILLA - STANGELOVA Monika - SVK - 0,00 61,52

8. BEAU II - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 61,71

9. LIRA 25 - EGE Manfred - GER - 0,00 61,86

10. GISELLE - SAURUGG Markus - AUT - 0,00 63,86

11. BLING BLING 2 - DUFFY Alex - IRL - 0,00 65,23

12. CACIOUE 4 - SLAWINSKI Christian - GER - 0,00 67,29

 

77 seven-year-old-horses

Int. jumping competition (1,30)

1. REMMITS ATLANTIS - ANSEMS Jack - NED    0,00 60,01

2. ALATO SR - PUCK Robert - AUT - 0,00 60,03

3. QUICKLEY 3 - MEYER Tobias - GER - 0,00 60,09

4. SUEDWIND'S PETERLE - LEICHLE Mike Patrick - GER - 0,00 60,76

5. ADONIS - LAM Samantha - HKG - 0,00 61,55

6. COSMO 49 - DEUERER Tina - GER - 0,00 61,92

7. CORNET CALUA - KÜHNER Max - GER - 0,00 62,25

8. CARLO 343 - BLUM Simone - GER - 0,00 64,78

9. FELOETSGHE VD RHAMDIAHOEV - KINGSROD Dag Ove - NOR 0,00 66,29

10. ALINA 393 - MUELLER Heike - ITA - 0,00 66,53

11. ACORAYA - LEVER Phillip - AUS - 0,00 67,53

12. ATHENA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 69,62

Bild: Der Sieger in der Gold- und Diamond-Touren: Tobias Meyer (GER) und Aluta © Hervé Bonnaud  & Tomas Holcbecher