Magna Racino Spring Tour 2012: Ergebnisse vom Samstag

Schön langsam geht's in Richtung Finale! Der Samstag war neben der Children-, und den Amateur Touren, den Finalis in der Bronze-, sowie den Youngster Touren gewidmet. Hier schnappte sich Italiens Lorenzo de Luca gleich zwei Siege (6- und 7-Jährige), während bei den 5-Jährigen Jack Ansems (NED) punkten konnte. Im Bronze Tour Finale entbrannte ein heißer Kampf, den Tobias Bachl für sich entschied und in der Gold Tour führte mit Mannschafts-Olympiasieger Peter Wylde sowie Andrew Ramsey ein US-amerikanisches Doppel die Wertung an. Aus österreichischer Sicht war einmal mehr der Kärntner Robert Puck der Mann des Tages. Mit einem dritten Platz im Finale der Siebenjährigen, einem zweiten Finalplatz bei den 5-Jährigen und einem weiteren dritten Platz im Bronze Tour Finale ließ er gleich dreimal aufhorchen. Morgen geht es mit den Schlussbewerben der VIP-, Children-, Silber- sowie Gold Touren und vor allem natürlich dem Großen Preis von Pierre Petit in das Sonntagsfinale.

PROFI TOUREN: DIAMOND GOLD SILVER BRONZE

22 Gold Tour 1,40 m

USA-Doppel führt die Gold Tour an

30 Nullrunden bei 80 Startern und nur einer unter 60 Sekunden! Mannschafts-Olympiasieger (Athen 2004) Peter Wylde und sein 9-jährigen Fuchswallach "Bellano van de Bosbeek" ließen wie schon gestern in der Gold Tour auch heute ihren Konkurrenten keine Chance und feierten in 59,16 Sekunden eine wahren Speedsieg. Mit 60,94 Sekunden gaben sich die Sieger der Diamond Tour vom Donnerstag (19.04), Andrew Ramsey (USA) und seine in der Niederlande gezogene Stute "Zerly", auf Platz zwei nur knapp geschlagen und der dritte Rang ging an Manfred Ege (SUI) auf "Likewise".

Für Östereich holte Josef Schwarz jun. (OÖ) mit dem achtjährigen Westfalenwallach "Pokerface 31" und Platz zwölf das beste Ergebnis und auch Franz Aschenbrenner (W) holte mit "Continue A" eine Platzierung (Rang 16).

 

Gold Tour Sieger Peter Wylde (USA) mit Bellano van de Bosbeek

 

19  Bronze Tour FINALE 1,25 m

Bayern rockt Schweiz und Kärnten

Tobias Bachl gewinnt das Bronze Tour Finale

Die ersten Finalis werden ausgetragen und auch in der Bronze Tour ging es heute für 73 Starter ums Ganze. Zwölf schafften mit einem fehlerfreien Grundparcours eine ideale Ausgangslage, zehn davon blieben auch im entscheidenden Stechen astrein. Den begehrte Sieg schnappte sich jedoch Bayerns Tobias Bachl mit dem Cento-Sohn "Cinquecento 7" und der super Zeit von lediglich 41,35 Sekunden. Platz zwei ging an den Schweizer Starreiter Theo Muff und seine achtjährige Stute "Zenita Bo" und auf Rang drei glänzte einmal mehr Kärntens Robert Puck mit "Cassandra 13".

Für Österreich gab es mit dem 8. Platz von Michael Seletzky (NÖ) auf "Cambridge 20" sowie mit dem 15. Rang von Daniel Sonnberger (T) auf "Cobolensky" zwei weitere Platzierungen.

FINALS YOUNG HORSES: 5 Years 6 Years 7 Years

23  Finale Youngster Tour 5-Jährige

Crescendo Go und Jack Ansems (NED) sind im Riso Horse Youngster Finale der 5-Jährigen die Besten

Platz 18 im ersten Springen, Platz zwei im zweiten und heute gab's den Sieg: Jack Ansems (NED) und "Crescendo Go", ein schicker Junghengst von Tangelo vd Zuuthoeve, steigerten sich rasant und ebenso flott war die Runde zum Sieg im Riso Horse Finale der 5-jährigen Pferde. "Ciblu T" hießt der zweitplatzierte Sohn des Mr. Blue, der in den vorangegangenen Runden immer einen ärgerlichen

Flüchtigkeitsfehlerkassiert hatte, doch der Finalparcours heute war brilliant, astrein und Jockey Robert Puck (AUT) dementsprechend happy. Null, schnell und vermögend, diese Attribute gelten auch für den Württembergerhengst "PM Balugraf", der unter Balazs Horvath (HUN) den dritten Finalplatz erreichte.

20  Finale Youngster Tour 6-Jährige

Gizelle van de Watering kürt sich unter Luca de Lorenzo (ITA)

Was für eine Qualitätsdichte! 57 hoffnungsvolle junge Pferde waren im Riso Horse Youngster Tour Finale bei den 6-Jährigen am Start und unglaubliche 38 (!) erreichten mittels fehlerfreiem Grundparcours das Stechen. Geschickt taktieren und außerdem Gas geben hieß es da in der Entscheidung, wo wiederum 24 Pferde eine astreine Runde hinlegten. Am Mittwoch noch mit einem Zeitfehler auf Rang 46, am Donnerstag dann Achter mit einem Nullfehlerritt und heute klappte bei Luca de Lorenzo (ITA) und seiner in Belgien gezogenen Conan Z-Tochter "Gizelle van de Watering" einfach alles für den Sieg (30,09)! Tobias Bachl (GER) pilotierte den Bayerischen Hengst "Casando B" - der bereits am Mittwoch und Donnerstag mit zwei Nullrunden Top-Plätze (4.Pl und 11.Pl) geholt hatte - mit genügend Speed und großer Umsicht auf Platz zwei und Oleg Krasyuks (UKR) "Crespo PKZ" sprang nach einem zweiten und ersten Platz auch heute wieder vom Feinsten zum dritten Finalrang.

21  Finale Youngster Tour 7-Jährige

Und wieder! Luca de Lorenzo (ITA) gewinnt

Er ist der Mann der Riso Horse Youngster Touren! Nach seinem eindrucksvollen Sieg mit Gizelle van de Watering bei den 6-Jährigen schnappte sich Luca de Lorenzo (ITA) gleich im Anschluss auch Platz eins bei den siebenjährigen Youngsters. "Argus IV" hatte er hier unter dem Sattel, einen Sohn des Empire, und mit der Stechrundensiegerzeit von 56,67 Sekunden um knappe zwei Hundertstel die Nase vor "Catan13" (von Catoki), der vom Bayern Tobias Meyer frisch und flink auf Platz zwei pilotiert wurde (45,69). Auf Rang drei strahlte unser erfolgreichster Österreicher dieses so gut besetzten Turniers: Robert Puck bewies mit dem Calato-Sohn "Alato SR" einmal mehr sein "Goldhändchen" für das junge Gemüse. Stark auch Barbara Belouseks Nachwuchscrack Fanatiker van de Dingeshof (von Feliciano), den die im Magna Racino beheimatete Steirerin mit einer ruhigeren Nullrunde im Stechen auf Platz elf ritt.

54 Teilnahmer gingen in dieses Riso Horse Youngster Tour Finale der 7-Jährigen, in das Stechen schafften es 21, wo wiederum 14 fehlerfrei blieben.

AMATEUR TOUREN

VIP Touren Small, Medium, Large: Kathleen Baker (GBR), Michelle Mehli (SUI) und Judith Bachl (GER) sind die Sieger

24  VIP Tour Small 1,15 m Kathleen Baker (GER) hatte mit ihrer "Thera Ka" und der einzigen Rundenzeit unter 30 Sekunden (29,81) die Nase in der VIP Tour Small vorne. In 29,81 Sekunden verwies sie Katarzyna Kuchejda (POL) mit "Cando" sowie Iza Vele (SLO) mit "Velebiro Zoy" auf die Plätze. Aus Österreich schafften Caroline Schaunig (Kolibri's E.T.) mit Rang vier, Doris Hackl (Ubert de L'Heribus) mit Rang acht, Klemens Zak (Normandie) mit Rang neun und Rudolf Schwarz (Corleone 0041) mit Rang elf weitere Platzierungen.

25  VIP Tour Medium 1,25 m

Einen feinen Schweizer Sieg gab es in der VIP Tour Medium: Michelle Mehli sauste mit "Wynesto B" in lediglich 33,78 Sekunden über den Parcours und verwies Katarzyna Kuchejda (POL) mit "Sumak" sowie Johannes Mader (GER) mit Lester MC Proud auf die Plätze. Eine Top-Meldung gab es auch aus Österreich: Alexander Wagner holte mit "Alexander der Grosse Z" Rang zehn.

26  VIP Tour Large 1,40 m

Der Name Bachl ist Programm im Pferdesportpark Magna Racino und dem wurde heute in der VIP Tour Large über 1,40 m Judith Bachl gerecht. Mit dem Oldenburger Wallach "Lexus 54" feierte die Deutsche einen astreinen Sieg vor ihren beiden Landsfrauen Katja Schrotz (Calimero) und Tanaj Führer (Desperanco)

18  CHILDREN TOUR 1,20 m

Tankit Baukman (SLO) gewinn die Children Tour vor Lisa Schranz

Keine Müdigkeit war den sieben Kids am Samstagmorgen anzusehen. Der Nachwuchs eröffnete den vierten Tag der Magna Racino Spring Tour (Woche I) und heute hatte Österreich mit Lisa Schranz und Christoph Aschenbrenner gleich zwei heimische heiße Eisen im Feuer. Der Sieg ging mit Tanit Baukman und "Wait n See" zwar an Slowenien, doch Lisa Schranz zeigte sich mit einer fehlerfreien Runde auf ihrem V.I.P. 2 in bester Form bereits auf Platz zwei. Rang drei schnappte sich Julia Kucher (CAN) mit "Martini".

 

Der beste Österreicher des Turniers: Robert Puck mit Calato SR

 

Ergebnisse Magna Racino vom Samstag:

PROFI TOUREN: DIAMOND GOLD SILVER BRONZE

22  Gold Tour

Int. jumping competiton 1,40 m

1. BELLANO VAN DE BOSBEEK - WYLDE Peter - USA - 0,00 59,16

2. ZERLY - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 60,94

3. LIKEWISE - EGE Manfred - GER - 0,00 61,97

4. KARINA IX CH - MUFF Theo - SUI - 0,00 62,50

5. SWEET WIND - RINNESJÖ Johanna - SWE - 0,00 62,55

6. CHARMENTINO - ANSEMS Jack - NED - 0,00 62,85

7. QUERCY DIAM - BETTINGER Marc - GER - 0,00 64,60

8. LADDISON - DEURER Tina - GER - 0,00 65,68

9. MADAME BUTTERFLY - ZANOTELLI Marlon - BRA - 0,00 66,69

10.LIV GRETE - MUFF Theo - SUI - 0,00 68,55

11.ABADASCH - BERGER Sabrina - GER - 0,00 68,62

12.POKERFACE 31 - SCHWARZ JR Josef - AUT (OÖ) - 0,00 68,80

13.UNESCO 33 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 69,67

14.CARRADO COBOLD - PETHEO Akos - HUN - 0,00 69,84

15.CONFIDENT OF VICTORY - MEYER Tobias - GER - 0,00 70,12

16. CONTINUE - AASCHENBRENNER Franz - AUT (W) - 0,00 70,71

17.QUILATA - SIMONIA Natalia - RUS - 0,00 71,47

18.CALLISTO - MÄNDLI Beat - SUI - 0,00 71,70

19.SAMMY DAVIS JR. - BATLINER Thomas - LIE - 0,00 71,91

20.VACIENDE - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 71,95

 

19  FINALE Bronze Tour

Int. jumping competiton with jump off 1,25 m

1. CINQUECENTO 7 - BACHL Tobias - GER - 0,00 41,35 - St

2. ZENITA BO - MUFF Theo - SUI - 0,00 42,87 - St

3. CASSANDRA 13 - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 43,16 - St

4. KENZGIRR - BACH Steffi - GER - 0,00 43,24 - St

5. URBAN - LAM Patrick - HKG - 0,00 44,31 - St

6. TINKA'S SHOWTIME - MCCREA Roger - IRL - 0,00 44,35 - St

7. LARA 493 - PIASECKI Mario - ARG - 0,00 46,62 - St

8. CAMBRIDGE 20 - SELETZKY Michael - AUT (NÖ) - 0,00 46,77 - St

9. FELOETSGHE VD RHAMDIAHOEV - KINGSROD Dag Ove - NOR - 0,00 49,78 - St

10.EL SUENO'S NIGHT FEVER - RAY Mackenzie - GBR - 0,00 50,41 - St

11.CASALITA - BERGER Sabrina - GER - 4,00 41,29 - St

12.BELLISSIMA 28 - GIRRBACH Steffi - GER - 4,00 49,26 - St

13.CUBA LIBRE SURPREME - HOLZEDER Johannes - GER - 1,00 64,13

14.CORNETTA 11 - KÜHNER Max - GER - 1,00 64,49

15.COBOLENSKY - SONNBERGER Daniel - AUT (T) - 1,00 64,64

16. EDESA CONCHITA - ZUGNAZ Elisa - ITA - 1,00 64,75

17.PARIS 92 - ALBRECHT Sabrina - GER - 1,00 65,02

18.SANDRO XSP - SCHULKENS Xavier - NED - 1,00 65,33

19.QUINS - ZELINKOVA Zuzana - CZE - 1,00 65,43

 

FINALS YOUNG HORSES: 5 Years – 6 Years – 7 Years

20  FINALE six-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton in 2 phases 1,25 m

1. GIZELLE VAN DE WATERING - DE LUCA Lorenzo - ITA - 0,00 30,09

2. CASANDO B - BACHL Tobias - GER - 0,00 31,16

3. CRESPO PKZ - KRASYUK Oleg - UKR - 0,00 31,29

4. BRILJANT - SCHULKENS Xavier - NED - 0,00 31,92

5. GLORIA PKZ - VINNICHENKO Marina - UKR - 0,00 32,65

6. BEATRICE - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 32,81

7. LIRA 25 - EGE Manfred - GER - 0,00 33,16

8. BIMOLA D - PRATT Chris - CAN - 0,00 33,40

9. CONTEX - MUFF Theo - SUI - 0,00 34,47

10.BLING BLING 2 - DUFFY Alex - IRL - 0,00 34,81

11.CACIOUE 4 - SLAWINSKI Christian - GER - 0,00 34,94

12.BOULAHROUZ - SCHNEIDER Miriam - GER - 0,00 35,27

13.WAHRHAFTIGE CR - FERVERS Fritz - GER - 0,00 35,73

14.BRUMINKA - TACKEN Emile - NED - 0,00 35,86

15.BLANCHE - BÜRKI Simon - SUI - 0,00 36,04

 

21  FINALE seven-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton with jump off 1,35 m

1. ARGUS IV - DE LUCA Lorenzo - ITA - 0,00 45,67

2. CATAN 13 - MEYER Tobias - GER - 0,00 45,69

3. ALATO SR - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 45,77

4. COSMO 49 - DEUERER Tina - GER - 0,00 47,81

5. DOMINO VI - PAY Jo - GBR - 0,00 48,79

0681 KOBOLD IV - SCHURTENBERGER - SUI - 0,00 48,82

7. FIGARO 256 - PIASECKI Mario - ARG - 0,00 50,80

8. ANTON 640 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 51,30

9. FALCON DE SEMILLY - HOSTER Tim - GER - 0,00 51,92

10.CORNET 36 - WITZEMANN Andy - GER - 0,00 56,72

11.FANATIKER VD DINGESHOF - BELOUSEK Barbara - AUT (St) - 0,00 - 57,6

12.CAWUMM 2 - WITTENBERG Thorsten - GER - 0,00 61,21

13.REAL AR PARK - HOSTER Tim - GER - 4,00 45,21

14.CONQUISTADOR - KRASYUK Oleg - UKR - 4,00 48,51

 

23  FINALE five-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton in 2 phases 1,15 m

1. CRESCENDO GO - ANSEMS Jack - NED - 0,00 28,24

2. CIBLU T - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 29,22

3. PM BALUGRAF - HORVATH Balazs - HUN - 0,00 29,61

4. BAMBUTSCHA - BACHL Tobias - GER - 0,00 30,20

5. CATEX - KRASYUK Oleg - UKR - 0,00 30,28

6. C-SINA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 30,84

7. COCO DONJA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 32,48

8. CUHR - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 33,29

9. QUANSSINI - RIFELJ Primoz - SLO - 0,00 34,02

10.ZORA NT - KÖNEMUND Daniel - GER - 0,00 34,93

11.CLOUSEAU - MENZIES Bruce - GBR - 0,00 36,08

12.CHELSEA - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 41,58

13.ZITA - SAURUGG Markus - AUT - 4,00 28,71

14.TULIPE DE BAUDIERE - MCCREA Roger - IRL - 4,00 28,95

15.CAROTT G - HOSTER Tim - GER - 4,00 30,97

16.HARLY PKZ - KRASYUK Oleg - UKR - 4,00 35,79

17.LAUSBUB 435 - WERNDL Katharina - GER - 8,00 41,02

 

AMATEUR TOUREN:   SMALL – MEDIUM - BIG

24  VIP Tour Small

Int. jumping competiton in 2 phases 1,15 m

1. THERA KA - BAKER Kathleen - GBR - 0,00 29,81

2. CANDO - KUCHEJDA Katarzyna - POL - 0,00 31,31

3. VELEBIRO ZOY - VELE Iza - SLO - 0,00 32,11

4. KOLIBRI'S E.T. - SCHAUNIG Caroline - AUT - 0,00 34,01

5. COCONUT KISS 10 - ALBER Sandra Daniela - GER - 0,00 39,64

6. EMBARRY - FUHRER Tanja - GER - 0,00 39,83

7. CARAMOUCHE - KELLNEROVA Anna - CZE - 0,00 40,27

8. UBERT DE L'HERIBUS - HACKL Doris - AUT - 0,00 40,82

9. NORMANDIE - ZAK Klemens - AUT - 0,00 41,62

10.CACAU 5 - TYUSHKEVICH Alexey - RUS - 0,00 42,03

11.CORLEONE 0041 - SCHWARZ Rudolf - AUT - 0,00 46,08

12.SKY MARSHAL - ASCHENBRENNER Iris - GER - 1,00 49,53

 

25  VIP Tour Medium

Int. jumping competiton in 2 phases 1,25 m

1. WYNESTO B - MEHLI Michelle - SUI - 0,00 33,78

2. SUMAK - KUCHEJDA Katarzyna - POL - 0,00 34,32

3. LESTER MC PROUD - MADER Johannes - GER - 0,00 35,01

4. QUESTA BELLA B - BACHL Judith - GER - 0,00 35,69

5. GIORDANO 16 - MÜHLBAUER Maren - GER - 0,00 37,60

6. COCOMO 10 - WERNDL Katharina - GER - 0,00 38,82

7. CASSINA - DARIDOVA Monika - SVK - 0,00 40,98

8. EARLY BEFORE - SCHNEIDER Ralf - GER - 0,00 43,31

9. QUINTARA 5 - WIEGMANN Anne - GER - 0,00 47,75

10.ALEXANDER DER GROSSE Z - WAGNER Alexander - AUT - 0,00 51,84

11.QUERIDA - MIELNIK Patrick - GER - 4,00 35,26

12.ROSSINI - MIELNIK Patrick - GER - 4,00 35,47

 

26  VIP Tour Large

Int. jumping competiton in 2 phases 1,40 m

1. LEXUS - 54 BACHL Judith - GER - 0,00 28,13

2. CALIMERO SCHROTZ Katja - GER - 0,00 29,30

3. DESPERANCO - FUHRER Tanja - GER - 0,00 29,71

4. RABEA 75 - SCHNEIDER Ralf - GER - 0,00 29,76

5. CHANDRA M - WERNDL Katharina - GER - 0,00 30,34

6. CONTEROMYO - KWON Jae Hyun - KOR - 0,00 31,08

7. KASHMIR - KELLNEROVA Anna - CZE - 0,00 31,33

8. PENTAGON 78 - WERNDL Katharina - GER - 0,00 33,31

9. CAREZINA - NOSKOVIC Rastislav - SVK - 4,00 29,19

10.GUTIERA - RYDNIK Maria - RUS - 4,00 30,54

11.KURT 25 - WITZEMANN Maren - GER - 8,00 39,09

12.ACAPULCO - VELE Iza - SLO - 12,00 28,46

 

CHILDREN TOUR

18  Children Tour

Int. jumping competiton Height:1,20 m

1. WAIT N SEE - BAUKMAN Tanit - SLO - 0,00 63,14

2. V.I.P. 2 SCHRANZ Lisa - AUT (NÖ) - 0,00 63,51

3. MARTINI KUCHER Julia - CAN - 0,00 66,58

4. BELLINA LAZAR Zoltan - HUN - 4,00 59,13

5. LAVENDEL SCHRANZ Lisa - AUT (NÖ) - 4,00 63,40

6. AFRODITE - LAZAR Zoltan - HUN - 4,00 63,92

7. PERIGORE - ASCHENBRENNER Christoph - AUT (W) - 8,00 84,37

Bilder:
Gold Tour Sieger Peter Wylde (USA) mit Bellano van de Bosbeek - 1clicphoto.com  &  Tomas Holcbecher
Der beste Österreicher des Turniers: Robert Puck mit Calato SR © Hervé
Bonnaud & Tomas Holcbecher