MAGNA RACINO Premiere: Nationenpreis Voltigieren macht erstmals Station in Ebreichsdorf!

 

Vom 22. bis 25. Mai 2015 treffen sich die besten VoltigiererInnen der Welt zum prestigeträchtigen Nationenpreisturnier in Österreich. Erstmals tun sie das im Pferdesportpark MAGNA RACINO in Ebreichsdorf (NÖ) – und zwar inmitten des MAGNA RACINO Frühlingsfest Spektakels

Das internationale Voltigierturnier mit hochkarätigem Rekordstarterfeld bietet nicht nur echte Gustostücke für die Fans der Akrobatik hoch zu Ross. Die parallel ablaufenden internationalen Spring-, Para-Dressur-, Fahr- und Working Equitation Turniere sorgen auch abseits des Voltigierzirkels für ganz schön viel Action! Zum MAGNA RACINO Frühlingsfest gehören außerdem wieder ein kultverdächtiges Oldtimer Rennen und spaßiger Hundesport. Rund um das CVIO MAGNA RACINO 2015 ist also echt was los!

Ein klares Ziel

Equipechef Manfred Rebel, der schon bei der Heim EM 2013 in Ebreichsdorf erfreulich konkrete Medaillenerwartungen formuliert hatte, findet auch heuer klare Worte: „Unser Ziel ist ein Sieg im Nationenpreis! Der rot-weiß-rote A Kader wird geschlossen am Start sein, zumal das Turnier auch als Sichtung für die Junioren WM in Ermelo (NL) und die Senioren EM in Aachen (D) gilt!“

Top-Sportler aus 15 Nationen

Beim CVIO MAGNA RACINO werden nicht nur die amtierenden Welt- und Europameister im Pas-de-deux, Jasmin Lindner und Lukas Wacha (T), Salto-Queen Lisa Wild (S) oder Österreichs zweites Pas-de-deux Dreamteam, Evelyn Freund und Stefanie Millinger (S), an den Start gehen. Auch die ‚junge Garde‘ rund um die amtierenden Junioren Europameister in der Gruppe vom Club 43 (NÖ), die Junioren Europameister im Pas-de-deux, Heike Hulla und Sandrine Flicker (St), sowie die Junioren Europameisterin Eva Nagiller (T) sind mit dabei. Top Athleten aus Deutschland, Schweiz, Frankreich und Großbritannien werden ebenso erwartet wie das starke ungarische Nationalteam mit Einzel Junioren Europameister Balazs Bence und das italienische Nationalteam, das neben ihrer Top Voltigiererin Anna Cavallaro auch die Vize Europameister im Pas de deux stellt.

Bevor es für die Voltigier-Elite im Mai um den Sieg im Nationenpreis geht, wird es beim Weltcupfinale in Graz (19.-22.02.) nochmal so richtig ernst. Wir freuen uns schon darauf, beim CVIO MAGNA RACINO dann auch die frischgebackenen Weltcupsiegerinnen begrüßen zu dürfen!

Zahlen & Fakten

Insgesamt erwarten wir rund 100 Pferde mit ca. 80 Longenführern, 100 Einzelvoltigierer, ca. 15 Pas-de-deux Paare und 20 Gruppen. Ausgetragen werden bei freiem Eintritt alle international möglichen Bewerbe, ausgenommen der 1* Kategorie.

MAGNA RACINO Spring Tour 2015 | 15. April - 03. Mai 2015

Week I           CSI2* CSIYH1* CSICh-A       15.-19.04.2015

Week II           CSI3* CSIYH1* CSICh-A       22.-26.04.2015        

Week III         CSI3* CSIYH1* CSICh-A       29.04. – 03.05.2015

MAGNA RACINO Frühlingsfest | 22. Mai - 25. Mai 2015

CSI4* | CVIO4* | CPEDI3* | CAI1* | Int. Working Equitation Turnier | Oldtimer Race | Hundesport | Zucht | Frühschoppen | Kids park |

Foto von © Daniel Kaiser: Nach der erfolgreichen Heim EM 2013 im MAGNA RACINO, kehren die Akrobaten auf dem Pferderücken im Mai 2015 zum Nationenpreis Turnier ins MAGNA RACINO zurück