MAGNA RACINO AUTUMN TOUR 2012: Ergebnisse

09. Gold Tour - Int. Jumping Competition in 2-Phases 1,40 m

15 jährige Maria Madenova (RUS) düpiert die "Großen" in der Gold Tour - Österreichs Christian Schranz auf Platz sechs

Ein dichtes Starterfeld von 94 TeilnehmerInnen wurde in der Gold Tour über 1,40m erwartet, doch den anspruchsvollen Parcours über zwei Phasen konnten lediglich 17 Aktive ohne Fehler überwinden.

Eine der jüngsten Amazonen in diesem Springen, Maria Madenova, legte in einer Bombenzeit von 27,50 Sekunden in der zweiten Phase die absolute Bestzeit hin und holte den verdienten Sieg nach Russland. Die ehrgeizige, erst 15-jährige Juniorin, die von Deutschlands Jürgen Süssmann trainiert wird, machte heuer bereits bei der Nachwuchs-Europameisterschaft auf sich aufmerksam und überzeugte heute einmal mehr mit Mut und dem Willen zum Sieg (Silvana).

Rang zwei ging an den gestrigen Sieger der Gold Tour, Deutschlands Tim Hoster mit "Cardinale" (27,86*) vor der ebenfalls jungen Amazone Chloe Aston (AUS) auf den Rängen drei (Kolibri Classic) und vier (Chateau de Brion).

Bester Österreicher wurde einmal mehr Christian Schranz auf dem Kannan-Sohn "Quartz van de Nieuwmolen" in 28,96 Sekunden, die Rang sechs bedeuteten. Mit seinem zweiten Pferd "Wodka Lime" belegte der Niederösterreicher Platz acht (29,36).

Weitere Platzierungen für Österreich erreichten auch Nina Brand (NÖ) mit "Calme P" und Rang 10 sowie die Tirolerin Julia Kayser auf "Sterrehof´s Uschi" auf Platz 11.

07 Children/Junior Tour - Int. Jumping Competition 1,20/1

Die Kinder geben Gas - Children/Junior Tour geht an die Slovakei - Lisa Schranz (NÖ) auf der Überholspur

Internationale Turnierluft schnupperten heute 26 Nachwuchstalente in der Children/Junior Tour und kämpften um die heiß begehrten Spitzenplätze. Die Children mussten als Jüngste dabei über einen Parcours von 1,20m bestehen, zehn Zentimeter erhöht wurde bei den Junioren.

Die furchtlosen Kids erreichten Spitzenzeiten doch lediglich zwei davon pilotierten ihre Rösser fehlerfrei über die Hindernisse. In 67,56 Sekunden gelang der slovakischen Nachwuchshoffnung Francesca Kolowrat-Krakovska eine unübertreffliche Runde die den Sieg bedeutete. Mit ihrem achtjährigen "Ugue du Paddock" verwies sie Nusa Tomac mit "Cassata VI" auf Rang zwei. In schnellen 62,42 Sekunden und leider einem leichten Flüchtigkeitsfehler galoppierte Barbara Ujvari auf "Thalia" ins Ziel und auf den dritten Endrang.

Dass Niederösterreichs Lisa Schranz ihrem erfolgreichen Vater Christian Schranz in nichts nachsteht, bewies die heranwachsende Springreiterin mit einer tollen Runde auf ihrem "V.I.P" (4F/64,57) und holte Platz vier.

06 Silver Tour - Int. Jumping Competition 1,30

Österreich zieht vor - Platz zwei und drei in der Silver Tour

Schnelle Ritte und zwei tolle Ergebnisse für Österreich - das war die Bilanz der Silver Tour am zweiten von vier Turniertagen in Ebreichsdorf. 69 Paare bestritten den anspruchsvollen Parcours von elf Hindernissen über eine Höhe von 1,30m und nur 13 ReiterInnen gelangen fehlerfreie Umläufe. Bei der Siegerehrung ertönte die britische Hymne zu Ehren der erst 17-jährigen Chloe Astons, die sich gestern bereits den dritten Silver Tour Rang erritt. Eine perfekt angelegte Runde beendete die Amazone auf ihrem siebenjährigen Youngster "Amigo T" (x Padinus) heute in der Bestzeit von 52,31 Sekunden. Auf Rang zwei und drei folgten die beiden österreichischen Erfolgsreiter Markus Saurugg (St) mit "Vienna XII" (53,62) und nur einen Wimpernschlag von zehn Hundertstelsekunden dahinter Christian Schranz (NÖ) auf "Wisper von Lichten CH" (53,72).

05 Bronze Tour - Int. Jumping Competition 1,20 m

Hana Bajrovic (SLO) holt erneut den Sieg in der Bronze Tour - Jörg Domaingo am sensationellen zweiten Platz

Am zweiten Tag der Magna Racino Autumn Tour zeigten 43 Athleten bereits in der ersten Prüfung vom Freitag ihr Bestes und lieferten sich ein denkbar knappes Rennen. Niederösterreichs Jörg Domaingo und seine Oldenburger-Stute "Lady Love" beendeten ihre Runde in fast wahnwitzig anmutenden 50,16 Sekunden und setzten damit eine fast uneinholbar scheinende Richtmarke.

Rasanter flitzte nur mehr die gestrige Siegerin der Bronze Tour, Hanna Bajrovic, über den Parcours. Die Slowenin (Contessa) unterstrich ihre Höchstform mit einer super schnellen Zeit von 48,73 Sekunden, landete damit verdient auf Rang eins und hatte damit bereits den zweiten Sieg am persönlichen Erfolgskonto.

Ebenfalls mit einer 50-er Zeit und exakt 50,95 Sekunden galoppierte Monika Daridova (SVK) mit "Cassina" auf Platz drei. Eine weitere Top-Platzierung für Österreich erreichte Nicole Hinterndorfer (NÖ) mit dem Kannan W-Sohn "Peer Gynt" und Platz sechs (55,08).

AMATEUR TOUR

08 VIP Tour - Int. Jumping Competition 1,10 m

Zoran Käfer gewinnt die erste Runde der VIP Tour - sieben Platzierungen für Österreich

Leider noch keinen ersten Platz für Österreich in der Magna Racino Autumn Tour aber dafür belegen wir die Ränge zwei bis acht in der ersten Runde der VIP Tour! Der Sieg ging an Sloweniens Zoran Kaefer, der eine wieselflinken Runde über elf Hindernisse hinlegte und "Rocky I" in 55.20 Sekunden über den Parcours dirigierte. Knapp dahinter steht Burgenlands Xenia Beck auf ihrem Oldenburger-Wallach "Cyrahos" in einer blitzschnellen Zeit von 55,41 Sekunden. Die junge Amazone erreichte den zweiten Platz und verwies somit Kristina Schmidt (NÖ) auf ihrer "Lady Blue" ganz knapp (55,87) auf Rang drei. Weitere tolle Platzierungen für Österreich erritten Andrea Ableidinger (NÖ) auf "Castone", Doris Hackl (NÖ) mit "Ubert de L´Herbibus", Jutta Ondracek-Ubl (NÖ) und "Ravenna T", Adela Novak (W) auf "Just in Time 5" und Stefan Laditsch (B) mit "Gracia 5".

Ergebnisse vom Freitag Magna Racino Herbst-Tour 2012:

09 Gold Tour

Int. Jumping Competition in 2-Phases 1,40 m

1. SILVANA - MADENOVA Maria (RUS)  0,00 27,50

2.CARDINALE - HOSTER Tim (GER)  0,00 27,86

3.KOLIBRI CLASSIC - ASTON Chloe (GBR)  0,00 27,91

4.CHATEAU DE BRION - ASTON Chloe (GBR)  0,00 28,23

5.RABANE DE SURY - KARAEVLI Omer (TUR)  0,00 28,60

6.QUARTZ VAN DE NIEUWMOLEN - SCHRANZ Christian (AUT/NÖ)  0,00 28,96

7.PI QUATORZE - WIELGORSKA Paulina (POL)  0,00 29,32

8.WODKA LIME - SCHRANZ Christian (AUT/NÖ)  0,00 29,36

9.QUAX 29 - NOSKOVICOVA Monika (SVK)  0,00 29,56

10.CALME P - BRAND Nina (AUT/NÖ)  0,00 29,67

11.STEFFEHOF'S USHI - KAYSER Julia (AUT/T)  0,00 29,86

12.VITA R - HENDRIX Timothy (NED)  0,00 30,34

13.WAIT AND SEE - HENDRIX Michel (NED)  0,00 30,95

14.PIKEUR CARINA - CIMOLAI Carla (ITA)  0,00 31,18

15.BARIO VAN T MARTENDONKERF - HOSTER Tim (GER)  0,00 31,66

16.CZERNY N - BAUERSFELD Daniel (GER)  0,00 34,72

17.CASANDRA 2 - STANGELOVA Monika (SVK)  0,00 34,88

18.VAN SCHIJNDEL'S VALENTINO - RAIJMAKERS JR Piet (NED)  1,00 38,31

19.CANTARA - STEINWANDTNER Franz (AUT/NÖ)  2,00 43,61

20.APOLLO - CZEKUS Zoltan (HUN)  4,00 26,12

21.VITESSE - GAZZANO Irene (ITA)  4,00 28,02

22.VARANKA - HENDRIX Timothy (NED)  4,00 28,36

23.BEL CANTO HRADISTE - PAPOUSEK Kamil (CZE)  4,00 28,82

24.TEXAS I - SAURUGG Markus (AUT/NÖ)  4,00 29,16

 

07 Children/Junior Tour

Int. Jumping Competition 1,20/1

1. UGUE DU PADDOCK - KOLOWRAT-KRAKOVSKA Francesca (CZE)  0,00 67,56

2. CASCADA VI - TOMIC Nusa (CRO)  0,00 69,25

3. THALIA - UJVARI Barbara (HUN)  4,00 62,42

4. V.I.P. 2 - SCHRANZ Lisa (AUT/NÖ)  4,00 64,57

5. HELLZAPOPPIN VINNICHENKO Marina (UKR)  4,00 67,35

6. BAYARDILLA - STANGELOVA Sara (SVK)  4,00 69,58

7. CASHEW - HOLLE Sara (HUN)  5,00 73,30

8. SARA - BARGAROVA Laura (SVK)  8,00 59,23

9. ZAMIR - MADENOVA Maria (RUS)  8,00 60,63

10.GLORIJA I - PANGERSIC Nina (SLO)  9,00 72,75

11.CORREGIO 3 - TOMIC Nusa (CRO)  9,00 72,83

12.CASTILIO Z - HOLLE Sara (HUN)  12,00 60,22

 

06 Silver Tour

Int. Jumping Competition 1,30 m

1. AMIGO T - ASTON Chloe (GBR)  0,00 52,31

2. VIENNA XII - SAURUGG Markus (AUT/St)  0,00 53,62

3. WHISPER VON LICHTEN CH - SCHRANZ Christian (AUT/NÖ)  0,00 53,72

4. RECARO BRILLANT - ASTON Chloe (GBR)  0,00 54,21

5. SEAFIELD FLASH B - VOGT Fidel (LIE)  0,00 57,34

6. LENNY - CIRIESI Federico (ITA)  0,00 58,06

7. GLOCK'S ZYRANO - KÖFLER Dieter (AUT/K)  0,00 59,91

8. ZORINA VDL - HENDRIX Michel (NED)  0,00 60,41

9. BMC OKOMETA - STENFERT Jürgen (NED)  0,00 65,69

10.PM JOLLYWOOD - HORVATH Balazs (HUN)  0,00 65,72

11.CANTINO - STORMANNS Helena (GER)  0,00 67,45

12.ALICANTE - KAYSER Julia (AUT/T)  0,00 67,82

13.CHEOPS K - SCHLEMMER Siegfried (AUT/W)  0,00 68,90

14.FAULTS FREE - RAIJMAKERS JR Piet (NED)  1,00 70,13

15.STERREHOF'S CAYETANO Z - KAYSER Julia (AUT/K)  2,00 75,50

16.VERY NICE - HENDRIX Timothy (NED)  2,00 76,63

17.UUTJE - STENFERT Jürgen (NED)  2,00 76,98

 

05 Bronze Tour

Int. Jumping Competition 1,20 m

1.CONTESSA - BAJROVIC Hana (SLO)  0,00 48,74

2. LADY LOVE - DOMAINGO Jörg (AUT/NÖ)  0,00 50,16

3.CASSINA - DARIDOVA Monika (SVK)  0,00 50,95

4.CARLO 140 - HALE Jeremy John (GBR)  0,00 52,46

5.CARINA - HOLLY Andrej (SVK)  0,00 53,94

6.PEER GYNT - HINTERNDORFER Nicole (AUT/NÖ)  0,00 55,08

7.WARWICK 78 - PANGERSIC Nina (SLO)  0,00 56,93

8.LA BARCA - SINGER Melanie (AUT/NÖ)  0,00 57,44 30,00

9.AMADIN - HATTENBERGER Philipp (AUT/K)  0,00 58,05

10.HABAKUKK - IMRE Balasz (HUN)  0,00 58,37

11.CUPIDO Z - DIESTLEROVA Veronika (SVK)  0,00 59,74

12.CONNY CASH - GRIMAS Cornelia (AUT/ST)  0,00 59,80

 

AMATEUR TOUR

08 VIP Tour

Int. Jumping Competition 1,10 m

1.ROCKY I - KAEFER Zoran (SLO)  0,00 55,20

2.CYRAHOS - BECK Xenia (AUT/B)  0,00 55,41

3.LADY BLUE - SCHMIDT Kristina (AUT/NÖ)  0,00 55,87

4.CASTONE - ABLEIDINGER Andrea (AUT/NÖ)  0,00 55,99

5.UBERT DE L'HERIBUS - HACKL Doris (AUT/NÖ)  0,00 64,95

6.RAVENNA T - ONDRACEK-UBL Jutta (AUT/NÖ)  0,00 65,54

7.JUST IN TIME 5 - NOVAK Adela (AUT/W)  2,00 77,48

8.GRACIA 5 - LADITSCH Stefan (AUT/B)  4,00 56,87

9.AMAWANIKI - OHNHEISER Martin (CZE)  4,00 60,97

10.RAMINA 67 - HUBER Nina (GER)  4,00 64,76

11.ANCILLA - ZIBERNA Katja (SLO)  4,00 66,76

12.ZAFIRA - WALKER Ben (GBR)  4,00 67,80

 

MAGNA RACINO AUTUMN TOUR

CSI2* | CSIYH1*| CSICH-A | CSIJ-A

01. - 04. November 2012

Pferdesportpark Magna Racino Ebreichsdorf | Austria

www.horseshows-magnaracino.at

BILDER

Die Gold Tour Siegerin Maria Madenova © Manfred Leitgeb

Christian Schranz sorgt beständig für österreichische Top-Platzierungen © Manfred Leitgeb