Magna Racino 2012: Ergebnisse vom Donnerstag

Tag zwei der Magna Racino Spring Tour: Die jungen Pferde gingen in die zweite Runde wobei bei den 5-Jährigen Baraka unter Gyula Szuhai (HUN), bei den 6-Jährigen Sportsmann 12 unter Herbert Bernd (GER) und bei den 7-Jährigen Butterfly Tibri Z unter Andy Witzemann (GER) die Siege holten. Die Bronze Tour ging an Sabrina Berger (GER) auf Casalita, die Silber Touren in zwei Abteilungen an Frederico Ciriesi (ITA) und Tobias Meyer (GER) und in der Diamond  Tour war Andrew Ramsey nicht zu schlagen. Die Österreicher punkteten heute mit einem sechsten Rang bei den 7-Jährigen (Robert Puck mit Alato SR), einem neunten Rang bei den 5-Jährigen (Markus Saurugg mit Kennedy), fünf Platzierungen in der Bronze Tour (2 x Robert Puck, 2 x Bianca Babanitz, Markus Saurugg), einem 10. und 14. Platz in der Silber Tour (Franz Aschenbrenner und Barbara Belousek) und dem 15. Rang von Peter Weszits in der Diamond Tour.

Heute Abend ist High Noon im Pferdesportpark Magna Racino: Um 20.00 Uhr geht es in die Pokernacht und da ist Mitmachen erwünscht!

DIAMOND-, GOLD- UND BRONZE TOUREN

40  Diamond Tour

Heiße Kämpfe, schnelle Ritte und die erste Diamond Tour über 1,50 m geht in die USA

Der Parcours von Stefan Wirth (GER) war selektiv und forderte die Starter bei der ersten Diamond Tour. Nicht nur die Höhe von bereits 1,60 m forderte Fehler heraus, auch die technischen Schachzüge des bekannten Parcoursdesigners taten ihres dazu. Kein Problem damit hatte Andrew Ramsay. Dem US-Amerikaner gefällt's im Magna Racino und seinen Pferden offensichtlich auch. Da zeigte sich die Zangersheidestute "Chocola Z" von ihrer Schokoladenseite und galoppierte wendig, schnell und fehlerfrei zum Sieg (26,30).

Auch Daniele da Rios gab im zweiten Teil dieses 2-Phasenspringens mit seiner Sterntanzer-Tochter "Urselien" Gas und der zweite Rang war die Belohnung für Speed und Fehlerfreiheit. Auf der Erfolgsschiene galoppiert der junge Bereiter aus dem bayerischen Stall Puschak, Tobias Meyer, dahin: Ein Sieg in der Gold Tour, ein achter Rang bei den 6-jährigen Pferden und nun noch Platz drei mit dem Westfalenwallach "Pour le Poussage", das ist alleine mal die Ausbeute von heute und kann sich sehen lassen!

Erst diese Woche in das Geschehen eingestiegen ist Österreichs Peter Weszits. Der Niederösterreicher erwischte seinen persönlichen Spring Tour Auftakt perfekt, blieb mit dem KWPN Wallach "Touchiano" fehlerfrei und kam auf Platz 15.

39  Gold Tour 1,40 m

Zwei sensationelle Sieger in der Gold Tour:

Tobias Meyer (GER) und Frederico Ciriesi (ITA) waren die Schnellsten

Der Name ist Programm, die Form passt und das Ergebnis auch. Im schnellen 2-Phasenspringen der Gold Tour flog in der ersten Abteilung Tobias Meyers (GER) Westfalenhengst mit dem passenden Namen "Nonplusultra 4" locker über die Hindernisse und in Bestzeit dem Ziel entgegen (26,97).

Zum Triplesieg für Deutschland machten dieses Springen dann noch Simone Blum (GER) mit ihrem "Flying Boy 20" und der Grand Prix Sieger des ersten Wochenendes, Marc Bettinger, mit "Elvis van de Vrunte". Cool und Null, das galt auch für Österreichs Beste: Barbara Belousek (NÖ) gelang mit ihrem Schimmelwallach "Renwood MD" ebenfalls eine klasse Runde am 14. Platz.

In der zweiten Abteilung hatte ein temperamentvoller Italiener das Sagen: Frederico Ciriesi "erledigte" seine Gold Tour Runde mit dem Argentinus-Sohn "Artus 0307" in behänden 27,42 Sekunden und dem Sieg! Heißblütigkeit wird auch den Brasilianern nachgesagt, doch der zweitplatzierte Marlon Zanotelli blieb im Sattel seiner Chatman-Tochter "Cheyenne 111 Z" ganz cool und hängte mit 28,02 Sekunden sogar Sabrina Berger (GER) samt ihrem "Abdasch" ab (28,35). Das beste österreichische Duo kam hier aus Wien: Franz Aschenbrenner hatte "Continue A" gesattelt und fehlerfrei auf Rang zehn platziert.

38  Bronze Tour 1,20 m

Sabrina Berger (GER) düst zum Sieg in der Bronze Tour

Markus Saurugg auf Platz zwei

Frisch drauf los zogen 70 Starter in der morgendlichen Bronze Tour. Dass Morgenstund sprichwörtlich Gold im Mund hat bewiesen 19 Fehlerfreie im Parcours über 1,20 m. Das heiße Duell um den Sieg entschied mit einem Start-Ziel-Sprint im knappen Finisch Deutschlands Sabrina Berger auf "Casalita" (57,14) vor Österreichs Dauerbrenner Markus Saurugg mit seiner stets schnellen "Success 9" (57,33).

Eine nahezu ideale Runde legte auch Johannes Holzeder (GER) mit "Cuba Libre Surpreme" und fehlerfreien 58,32 Sekunden auf Platz drei hin. Österreichs ReiterInnen waren heute gleich zum Start in Top-Form, denn mit Robert Pucks (K) Rang vier auf "Zidane IV" und Platz acht auf "Cataldo", sowie Bianca Babanitz (NÖ) Platz sechs auf "Belucci Balou" sowie Rang neun auf "Ufieno" gab es weitere vier Platzierungen für Österreich.

RISO HORSE YOUNGSTER TOUREN: 5-, 6- und 7-jährige Pferde

41 5-Jährige 1,10 m

"Baraka" hieß das Siegerpferd der heutigen Riso Horse Youngster Tour bei den 5-Jährigen. Gyula Szuhai (HUN) hatte den Oldenburgerwallach von Lordanos ideal und schnell (56,19) auf Platz eins geritten. Am zweiten Rang folgte Irlands Roger MC Rea mit seiner Quite Easy-Tochter "Quite a Flower" (58,71) und am dritten Rang Tobias Bachl (GER) und "Bambutscha" von Cristallo. Markus Saurugg holte sich mit "Kennedy" und dem neunten Rang übrigens noch eine zweite Platzierung am heutigen Tag und ein bisschen Pech hatte Bianca Babanitz (NÖ), die mit "Centina Cat" ebenfalls Null war, aber leider um einen Rang aus der platzierung herausfiel (13.Pl).

42   6-Jährige 1,20 m

Das Zuchtgebiet Hannover hatte bei den sechsjährigen jungen Hüpfern der Riso Horse Youngster Tour die Nase vorn. Mit genügend Speed und viel Umsicht lenkte Herbert Bernd (GER) den Stolzenberg-Sohn "Sportsmann 12" über den 1,20 m Parcours zum Sieg, Norwegens Cecile Hatteland den in Belgien gezogenen "Gulio van de Koenaar" auf Rang zwei und Oleg Krasyugs hier stets top-platzierter "Crespo PKZ" jumpte unter dem Ukrainer auf Rang drei. Null, aber Platzierung verfehlt hieß es für Niederösterreichs Bianca Babanitz und ihren Westfalenwallach "Luca Toni BBA" mit Rang 18.

43   7-Jährige 1,30 m

Das Gestüt Zangersheide stellte mit "Butterfly Tibri Z" den Sieger in der Riso Horse Youngster Tour bei den 7-Jährigen. Im Sattel der Berlin-Tochter brillierte Andy Witzemann (GER) mit einer knackigen Nullrunde in lediglich 27,49 Sekunden. Frederico Ciriesi (ITA) bewies nach seinem zweiten Rang in der Gold Tour nun auch mit der Clearway-Tochter "Colour of Fun" sein Geschick mit den Youngsters und holte auch hier Platz zwei (27,80) vor Simone Blum (GER) auf "Carlo 343" (von Cosimo) am dritten Rang. Auch für Österreich gab es mit Robert Puck auf "Alato SR" von Calato und dem sechsten Rang eine Platzierung.

Ergebnisse Magna Racino 2012 vom Donnerstag:

Int. jumping competiton in 2 phases 1,50 m

1. CHOCOLA Z - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 26,30

2. URSELIEN - DA RIOS Daniele - ITA - 0,00 26,57

3. POUR LE POUSSAGE - MEYER Tobias - GER - 0,00 26,79

4. SAM 616 - BLUM Simone - GER - 0,00 26,80

5. GUT NEUENHOF'S LEVANTADO - BAACKMANN Jens - GER - 0,00 26,99

6. BARBOU DE RUET - HERRÖDER Angelina - GER - 0,00 27,82

7. OMEGA STAR - GUERRA PIEDRA Jaime - MEX - 0,00 28,20

8. QUERCY DIAM - BETTINGER Marc - GER - 0,00 28,74

9. UTOPIA 48 - EGE Manfred - GER - 0,00 28,81

10.GOODMAN ACCOBADO - PAY Jo - GBR - 0,00 29,59

11.KATAR Z - SCHNEIDER Miriam - GER - 0,00 29,78

12.QUINTO 53 - DEUERER Tina - GER - 0,00 30,63

13.RAPHAEL 102 - NAEVE Volkert - GER - 0,00 31,29

14.KILAR - DANILOVA Olga - RUS - 0,00 32,13

15.TOUCHIANO - WESZITS Peter - AUT (NÖ) - 0,00 32,35

16.ALUTA - MEYER Tobias - GER - 4,00 25,51

17.ANDORA Z - ZANOTELLI Marlon - BRA - 4,00 26,52

18.VALENTINO VI - FREIMÜLLER Paul - SUI - 4,00 27,56

39  Gold Tour

Int. jumping competiton in 2 phases 1,40 m

1. NONPLUSULTRA 4 - MEYER Tobias - GER - 0,00 26,97

2. FLYING BOY 20 - BLUM Simone - GER - 0,00 27,75

3. ELVIS VAN DE VRUNTE - BETTINGER Marc - GER - 0,00 28,05

4. CONDELLO - ZETTERMANN Alexander - SWE - 0,00 28,97

5. QUEEN ST LOISE - HERRÖDER Angelina - GER - 0,00 29,57

6. YAMATO - KWON Jae Hyun - KOR - 0,00 29,75

7. CLEARLY ZERO - SCHRÖDER Dirk - GER - 0,00 29,87

8. LEILANI K - SCHNELLER VON CETTO - GER - 0,00 30,32

9. RAHMANSHOF'S CANTERBURRY - CRIVELLARI Francesca - ITA - 0,00 30,56

10.LAST MINUTE 60 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 30,86

11.SILJA M - KLEIS Christian - GER - 0,00 30,92

12.CLINTOP 2 - KÜHNER Max - GER - 0,00 31,20

13.CALLISTO - MÄNDLI Beat - SUI - 0,00 31,79

14.RENWOOD MD - BELOUSEK Barbara - AUT (NÖ) - 0,00 32,78

15.DUCHESSE DE LA POMME - RAAHOLT Line - NOR - 0,00 34,24

16.NOOWANDA SEMILLY - FREIMÜLLER Melanie - SUI - 0,00 35,18

2. Abteilung

1. ARTUS 0307 - CIRIESI Frederico - ITA - 0,00 27,42

2. CHEYENNE 111 Z - ZANOTELLI Marlon - BRA - 0,00 28,02

3. ABADASCH - BERGER Sabrina - GER - 0,00 28,35

4. LIV GRETE - MUFF Theo - SUI - 0,00 29,57

5. AD JAC POTES - GUINATO Felipe Ramos - BRA - 0,00 29,63

6. CHESTER L - BERGER Sabrina - GER - 0,00 29,75

7. LADDISON - DEUERER Tina - GER - 0,00 30,04

8. EMOTION VAN T BEUGELHOF - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 30,43

9. ASTRAS - ERNSTING Karin - GER - 0,00 30,77

10. CONTINUE A - ASCHENBRENNER Franz - AUT (W) - 0,00 30,87

11. COLETT 18 - ZAWADA Julia - POL - 0,00 31,01

12. AEROBIC 37 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 31,63

13. COSTA DEL SOL - SCHURTENBERGER - SUI - 0,00 32,29

14. AMADEUS - FERVERS Fritz - GER - 0,00 33,18

15. AB 19 CHIANTI - HESS Christian - GER - 0,00 34,85

16. CAIPIRINHO N - EGE Manfred    GER - 0,00 37, 87

38  Bronze Tour

Int. jumping competiton - 1,20 m

1. CASALITA - BERGER Sabrina - GER - 0,00 57,14

2. SUCCESS 9 - SAURUGG Markus - AUT (St) - 0,00 57,33

3. CUBA LIBRE SURPREME - HOLZEDER Johannes - GER - 0,00 58,32

4. ZIDANE IV - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 58,43

5. ENERGIE DES TROIS BOULEAU - BETTINGER Marc - GER - 0,00 59,34

6. BELUCCI BALOU - BABANITZ Bianca - AUT (NÖ) - 0,00 61,34

7. ZENDRESSE - MCCREA Roger - IRL - 0,00 61,51

8. CATALDO - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 62,65

9. UFIENO - BABANITZ Bianca - AUT (NÖ) - 0,00 62,99

10.CORNETTA 11 - KÜHNER Max - GER - 0,00 63,71

11.CITY BANKING 3 - BETTINGER Marc - GER - 0,00 64,08

12.HAYDARAA - GIRRBACH Steffi - GER - 0,00 64,16

13.ASTERIX X - BREITENSTEIN Stefanie - SUI - 0,00 65,75

14.ETIVIA VH LINDENHOF - RINNESJÖ Johanna - SWE - 0,00 67,26

15.RACORD 2 - ILLBRUCK Marco - GER - 0,00 67,53

16.ZANZIBAR - SIMONIA Natalia - RUS - 0,00 68,72

17.CORDO - GASS Stefanie - SUI - 0,00 69,37

18.LOLETTA - WINSINGH Kimberley - NED - 0,00 70,46

RISO HORSE YOUNGSTER TOUREN

41  five-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton 1,10 m

1. BARAKA - SZUHAI Gyula - HUN - 0,00 56,19

2. QUITE A FLOWER - MCCREA Roger - IRL - 0,00 58,71

3. BAMBUTSCHA - BACHL Tobias - GER - 0,00 63,40

4. POKER FACE - NOVAK DJELMIC Andrea - CRO - 0,00 64,10

5. TIP TOP SEMILLY - FREIMÜLLER Melanie - SUI - 0,00 64,86

6. AMERICANO - SZUHAI Gyula - HUN - 0,00 65,32

7. C-SINA - LAMMERS Joy - NED - 0,00 67,09

8. NEVIO DEL CASTEGNO - BETTINGER Marc - GER - 0,00 67,21

9. KENNEDY - SAURUGG Markus - AUT (St) - 0,00 68,18

10.CUHR - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 68,89

11.QUANSSINI - RIFELJ Primoz - SLO - 0,00 69,01

12.CHELSEA - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 69,70

42  six-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton 1.20 m

1. SPORTSMANN 12 - HERBERT Bernd - GER - 0,00 54,69

2. GULIO VAN DE KOEAAR - HATTELAND Cecilie - NOR - 0,00 57,48

3. CRESPO PKZ - KRASYUK Oleg - UKR - 0,00 57,51

4. STRAITH FLUSH - BERGER Sabrina - GER - 0,00 58,06

5. SINGLE SHOT - LAM Samantha - HKG - 0,00 58,14

6. CONTEX - MUFF Theo - SUI - 0,00 58,24

7. GLORIA PKZ - VINNICHENKO Marin - UKR - 0,00 58,46

8. QUANTANA 10 - MEYER Tobias - GER - 0,00 58,79

9. BOURGOGNE VDL - DUFFY Alex - IRL - 0,00 58,82

10.BRILJANT - SCHULKENS Xavier - NED - 0,00 59,38

11.BEAU II - HENRIKSEN Therese S. - NOR - 0,00 59,39

12.LIRA 25 - EGE Manfred - GER - 0,00 59,87

13.FIRST LADY 215 - THOMA Lisa-Mayleen - GER - 0,00 60,65

14.CARLOTTA 23 - CIRIESI Frederico - ITA - 0,00 61,10

15.BLING BLING 2 - DUFFY Alex - IRL - 0,00 61,40

16.LILLY - RAMSAY Andrew - USA - 0,00 61,70

17.SURINAM - HERBERT Bernd - GER - 0,00 61,82

43  seven-year-old-horses/Riso Horse Youngster Cup

Int. jumping competiton in 2 phases 1,30 m

1. BUTTERFLY TIBRI Z - WITZEMANN Andy - GER - 0,00 27,49

2. COLOUR OF FUN - CIRIESI Frederico - ITA - 0,00 27,80

3. CARLO 343 - BLUM Simone - GER - 0,00 28,50

4. CASMEEN - BLUM Simone - GER - 0,00 28,68

5. LUPINE 39 - BAACKMANN Jens - GER - 0,00 28,77

6. ALATO SR - PUCK Robert - AUT (K) - 0,00 29,06

7. ATLANTA - CRNKOVA Nathalie - CZE - 0,00 29,38

8. DOMINO VI - PAY Jo - GBR - 0,00 29,73

9. QUICKLEY 3 - MEYER Tobias - GER - 0,00 30,25

10.CASTELLI 5 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 30,41

11.AMARILLES - BREITENSTEIN Stefanie - SUI - 0,00 30,59

12.LADYBIRD - EGE Manfred - GER - 0,00 30,74

13.CATALINA - RAAHOLT Line - NOR - 0,00 30,82

14.SIXTUS 48 LEICHLE - Mike Patrick - GER - 0,00 31,21

15.CAWUMM 2 - WITTENBERG Thorsten - GER - 0,00 31,62

Infos, Start- und Ergebnislisten gibt es hier: www.horseshows-magnaracino.at

Bilder:
Der Sieger der heutigen Diamond Tour über 1,50 m: Andrew Ramsey (USA) mit Chocola Z © Hervé Bonnaud- www.1clicphoto.com <www.1clicphoto.com>  & Tomas Holcbecher - www.holcbecher.com <www.holcbecher.com>
Hausherr Frank Stronach gratuliert Andrew Ramsey © Hervé Bonnaud- www.1clicphoto.com <www.1clicphoto.com>  & Tomas Holcbecher - www.holcbecher.com <www.holcbecher.com>
Bester Österreicher in der Diamond Tour: Peter Weszits (NÖ) mit Touchiano © Hervé Bonnaud- www.1clicphoto.com <www.1clicphoto.com>  & Tomas Holcbecher - www.holcbecher.com <www.holcbecher.com>