Lost Trust – Ein Tanz um etwas Verlorenes…beim Shownummern-Wettbewerb des Pferdetheaters Berlin

 

© Pferdetheater Berlin

Nena Küter hat Blut geleckt. Normalerweise reitet Nena auf Dressurturnieren bis zur Klasse M. Aber mehr und mehr findet sie Gefallen an kreativen Aufführungen zu Pferd. „Es macht mir Freude, ganz ohne Prüfungsdruck darstellen zu können, was mein Pferd alles so kann und das Ganze dann auch noch mit Musik zu verbinden!“, kommentiert Nena. Nachdem klar wurde, dass für den Shownummern-Wettbewerb des Pferdetheaters am 29.12. im LRV Tegel noch Nummern gesucht werden, sprach sie beim gemeinsamen Warmreiten ihre Freundin Patti an.

 

© Pferdetheater Berlin

Patricia Misch, die sowie auch Nena schon mehr als 15 Jahre den Reitstall ihr Zuhause nennt, hat bereits als Jugendliche die Freude am Theaterspielen entdeckt. Sie besuchte eine Musik- & Kunstschule, an der sie gelernt hat Dinge ‚darzustellen’. Diese Fähigkeiten erweisen sich für die Nummer der beiden Amazonen nun als nützlich.

 

© Pferdetheater Berlin

Gemeinsam haben sich die beiden Ur-Reinickendorferinnen nun zum Shownummern-Wettbewerb des Pferdetheaters Berlin im Dezember angemeldet. Sie proben an einer Nummer, in der es um Vertrauen geht, um verlorenes Vertrauen. Die märchenhaft wirkenden Flügel spielen eine wichtige Rolle in ihrem Tanz. Klaviertasten klimpern. Mehr darf noch nicht verraten werden!

Text: Marlen Schulz