Longlist Voltigieren für FEI EM Aachen 2015 aufgestellt

Endgültig nominiert wird beim CVIO Verden Ende Juni

Warendorf (fn-press). Die Europameisterschaften im August in Aachen (11. bis 23. August) werfen ihre Schatten voraus. Als erster hat jetzt der Ausschuss Voltigieren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) seine Longlist für den Saisonhöhepunkt in der Soers bekannt gegeben. Die Voltigierwettkämpfe werden vom 20. bis 23. August ausgetragen. Auf der Longlist stehen (in alphabetischer Reihenfolge):

Einzelvoltigieren (Damen):

Kristina Boe (Hamburg), Theresa-Sophie Bresch (Rottenburg), Regina Burgmayr (Kirchseeon), Sarah Kay (Warendorf), Corinna Knauf (Köln) sowie Christine Kuhirt (Haan).

Einzelvoltigieren (Herren): Thomas Brüsewitz (Garbsen), Viktor Brüsewitz (Garbsen), Jannis Drewell (Steinhagen), Daniel Kaiser (Delitzsch), Erik Oese (Radebeul), Miro Rengel (Köln) sowie Julian Wilfling (Untermeitingen).

Teams:

VV Ingelsberg I und RSV Neuss-Grimlinghausen I.

Pas de Deux:

Pia Engelberty (Köln) und Torben Jacobs (Düsseldorf), Timo Gerdes (Altena) und Jolina Ossenberg-Engels (Altena) sowie Gera-Marie Grün (Kürten) und Justin van Gerven (Bergisch-Gladbach).

Die endgültige Entscheidung fällt im Anschluss an das Nationenpreisturnier CVIO Verden vom 25. bis 28. Juni.