Löwen Classics mit Hallenchampionat und Bundesnachwuchschampionat

 

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI****/CDI****) „Löwen Classics“ mit Hallenchampionat der Landesverbände und HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter vom 10. bis 13. März in Braunschweig

(fn-press) Als nationales Turnier wurde es erstmals in der Volkswagen Halle in Braunschweig veranstaltet – jetzt – zehn Jahre nach Auflage Nummer eins sind die Braunschweiger Löwen Classics vom 10. bis 13. März ein internationales Vier-Sterne-Turnier mit etlichen Highlights: Das Deutsche Hallenchampionat der Springreiter, HGW Bundesnachwuchschampionat der Springreiter, der Große Preis am Sonntag und Dressur pur mit den Grand Prix und Grand Prix Kür. Die zehnte Auflage der Löwen Classics ist mit insgesamt 271.682 Euro Preisgeld dotiert, ein VW Tiguan wartet auf den Sieger im Großen Preis. Schon der Auftakt für vier Tage Spring- und Dressursport ist  spannend mit dem Deutschen Hallenchampionat der Springreiter. Den Sieg im Deutschen Mannschaftschampionat holte sich im vergangenen Jahr das niedersächsische Trio des Verbandes Hannover.

Die Braunschweiger Löwen Classics sind nun erneut Gastgeber für die Titelentscheidung. In der Volkswagen Halle geht es um das Deutsche Mannschaftschampionat der Springreiter und das Deutsche Championat der Landesmeister Springen. Braunschweig ist zudem Gastgeber des HGW-Bundesnachwuchschampionates – der renommierten Prüfung für den Nachwuchs. Im Anschluss an die Sichtungsturniere im Land und den Sichtungslehrgang in Warendorf sind die Teilnehmer für das HGW Bundesnachwuchschampionat der Springreiter nominiert worden. 25 Paare erhielten die Startgenehmigung für Braunschweig, wo am Samstagabend um 18.30 Uhr das Finale mit Pferdewechsel ausgetragen wird. 

 

Der NDR überträgt im Sportclub Reiten am Samstag, 12. März, von 16 bis 17.30 Uhr und am Sonntag, 13. März, von 13.45 bis 15.15 Uhr von den „Löwen Classics“ in Braunschweig. Das Internetportal Clipmyhorse.de zeigt alle Prüfungen live im Internet.

 

Weitere Informationen unter www.loewenclassics.de