Löwen Classics Braunschweig 2013: Drei Deutsche Voltigierer für das FEI Weltcup-Finale qualifiziert

(Braunschweig)  Jetzt geht es ins Finale des FEI World Cup Vaulting: Insgesamt drei deutsche Voltigierer - zwei Damen und ein Herr - haben sich nach fünf Stationen ganz regulär für das Weltcup-Finale bei den Löwen Classics in Braunschweig vom 13. bis 17. März 2013 qualifiziert. Torben Jacobs aus Ganderkesee, Regina Burgmayr aus Kirchseeon und Kristina Boe aus dem schleswig-holsteinischen Husum vertreten deutsche Farben beim Höhepunkt der Voltigiersaison in der Volkswagen Halle.

Die 24-jährige Kristina Boe gehört ebenso wie Regina "Regi" Burgmayr dem deutschen Spitzenkader der Damen an und auch Torben Jacobs zählt zum deutschen A-Kader. Der 21-jährige beendete die Qualifikationsserie, die über München, Salzburg, Paris, Leipzig und Bordeaux führte, auf dem vierten Platz. Regina Burgmayr, Studentin in München und 22 Jahre jung, nutzte in München, Salzburg und Leipzig ihre Chancen gut aus und steht nach Abschluss der Qualifikation auf Platz vier des Rankings. Als Sechste konnte sich Kristina Boe für das FEI World Cup Final in Braunschweig empfehlen.

Die Finalisten des insgesamt erst dritten Weltcup-Finals kommen aus sieben Nationen zu den Löwen Classics nach Braunschweig: Italien, Frankreich, Schweiz, Tschechien, Niederlande, USA und Deutschland. Am Freitagabend zeigen sich die Weltcup-Teilnehmer erstmals beim Warm Up in der Volkswagen Halle. Am Samstag ab 21.45 Uhr klettert das Weltcup-Fieber in der ersten Runde Kür nach oben und erreicht am Sonntag ab 11.00 Uhr seinen Höhepunkt mit der zweiten und abschließenden Kür-Runde. Damen und Herren werden getrennt gewertet - Braunschweig darf am Sonntag, dem 17. März, also zwei neue Weltcup-Sieger feiern.

Das Ranking des FEI World Cup Vaulting

nach fünf Qualifikations-Stationen:

 

Herren

1. Nicolas Andreani (Frankreich), 45 Punkte

2. Lukas Klouda (Tschechien), 43

3. Ivan Nousse (Frankreich), 35

4. Torben Jacobs (Ganderkesee), 33

5. Gabe Aniello (USA), 27

6. Koen Akkerman (Niederlande), 23

Damen

1. Anna Cavallaro (Italien), 45 Punkte

2. Simone Jaiser (Schweiz), 39

3. Carola Sneekes (Niederlande), 37

4. Regina Burgmayr (Kirchseeon), 29

5. Pascale Wagner (Schweiz), 23

6. Kristina Boe (Husum), 13

Karten für die Löwen Classics

Tickets sollte man sich frühzeitig sichern, wenn man die Löwen Classics erleben möchte:  Die Ticket-Hotline ist unter (0531) 166 06 zu erreichen.. Online gibt es Tickets unter www.konzert-kasse.de und unter www.loewenclassics.de

Foto von Jan-Pierre Habicht: Anna Cavallaro