Löwen Classics Braunschweig 2012: Leidenschaft und Professionalität

 

 

Löwen Classics Braunschweig  2012:

Leidenschaft und Professionalität

 

(Braunschweig)  Wenn Axel Milkau und Sportdirektor Hans Günter Winkler  zu den Löwen Classics bitten, dann verhallt der Ruf nie ungehört. Etliche Spitzenreiter folgen der Offerte zu vier erlebnisreichen und attraktiven Turniertagen gern. Auch 2012 weiß die Szene, was sie vom 15. bis 18. März erwartet: Ein bis ins Detail sorgfältig organisiertes Ereignis mit individueller Handschrift!

Braunschweigs internationales Turnier in der Volkswagen Halle wird mit Sinn für die Bedürfnisse hochklassigen Sports gemacht. Das zeigt sich an den sportlichen Rahmenbedingungen wie Böden, Abreitezelten, Stallungen und Ausschreibung, die Bedürfnisse von Pferden, Reitern und Pflegern berücksichtigen. Gleichzeitig pflegt das überwiegend ehrenamtlich um den Initiator Axel Milkau arbeitende Team die Individualität: Pfleger, Helfer und Reiter werden wie willkommene Gäste umsorgt. Shows, Livemusik, Jazz-Frühschoppen bringen eine Note, die man getrost als „typisch Braunschweig“ bezeichnen kann, in die gesamte Veranstaltung. Es sind auch diese Details, die ein internationales Turnier prägen und den Reitern durchaus Komplimente entlocken. So schwärmte vor wenigen Jahren Philipp Weishaupt (Riesenbeck): „Man merkt, dass das Turnier mit viel Herzblut gemacht wird. Hier gibt es ganz andere Ideen, wie zum Beispiel das Deutschland-Lied bei der Siegerehrung von einem Chor singen zu lassen. Also das war vom Feinsten.“

Vom Feinsten wird auch das Teilnehmerfeld der Löwen Classics 2012 werden. Braunschweig bietet das einzige Vier-Sterne-CSI am dritten März-Wochenende und ist mit 213.232 Euro allein in den neun hochklassigsten internationalen Springen verlockend gut dotiert. Dazu kommt noch das Deutsche Hallenchampionat Springen mit der Mannschafts- und Einzelwertung und insgesamt über 30.000 Euro Preisgeld, sowie drei wertvollen Pferdeanhängern. Eine Vielzahl guter Gründe also für die Löwen Classics.

 

Karten für die Löwen Classics

Tickets sollte man sich frühzeitig sichern, wenn man die Löwen Classics erleben möchte:  Die Ticket-Hotline ist unter 0531 - 16606 (14ct/min, Mobilfunkpreise können abweichen) zu erreichen. Online gibt es Tickets unter www.konzert-kasse.de und Preise und Sitzkategorien können unter www.loewenclassics.de eingesehen werden.