Linzer Sommertour 2013 wird international

Die Linzer Sommertour wird von 20. - 23. Juni 2013 international. Nach dem nationalen Springturnier vergangenes Wochenende werden ab Donnerstag 117 Reiter mit 333 Pferden die Reitsportanlage Linz-Ebelsberg bevölkern. José Cristiano Pereira Wilken Bicudo (BRA), Filippos Apostolos Papageorgiou (GRE oder Schweizer Top-Nachwuchs Kevin Melliger (SUI) sind nur einige der internationalen Reiter, die es mit den Österreichern aufnehmen wollen.

 

© Linzer Pferdefestival: Kevin Melliger (SUI)

Doch die starken Österreicher werden es den internationalen Reitern nicht leicht machen. Vergangenes Wochenende dominierte Matthias Raisch (OÖ) die schweren Prüfungen und holte sich in beiden 1,40 m-Springen den Sieg. Auch diese Woche wird der Schiedelberger sein Können beim CSI** unter Beweis stellen.

Und ein weiterer Seriensieger wird in Linz am Start sein: Hugo Simon, der sich heuer bereits vier Mal in Serie den Sieg in den schweren Prüfungen sichern konnte, darunter den Sieg im Grand Prix von Linz am 14. April.

 

© Linzer Pferdefestival: Hugo Simon in Linz am Start

Der zweite Grand Prix der Linzer Frühlingstour ging am 21. April an Stefan Eder (S). Auch Österreichs Nummer eins und Teil des Nationenpreisteams in Linz im Rahmen des CSIO *** 2013 wird dieses Wochenende am Start sein, wie auch seine Teamkollegin Astrid Kneifel (OÖ) und die amtierende Staatsmeisterin Alice Janout (NÖ).

Bei freiem Eintritt können die Reitsportfans von 20. - 23. Juni täglich ihre Stars hautnah erleben.