Linzer Pferdefestival 2012: Ergebnisse der Gold-Tour

Während heute Pedro Veniss (BRA) den Sieg in der Gold Tour vor Matt Williams (AUS) und Simone Coata (ITA) feiern konnte, musste Springreferent Thomas Istinger hart arbeiten und das Team für den morgigen Nationenpreis festlegen. Um kurz vor 19.30 stand es dann fest: Stefanie Bistan (S), Iris Murray (OÖ), Matthias Raisch (OÖ) und Christan Schranz (NÖ) werden morgen mit Startplatz 6 Österreich vertreten. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Stefanie und Christian waren aber sehr stark“, so Thomas Istinger. Die zwei Reiter konnten den anspruchsvollen Parcours fehlerfrei überwinden und sich gut Plazieren: Christian Schranz auf Rang 6, Stefanie Bistan auf Rang 14.

 

Stefanie Bistan und Juvina blieben fehlerfrei in der Gold Tour. © Linzerpferdefestival

 

Auch Matthais Raisch wird morgen für das Team Österreich starten. © Linzerpferdefestival

Gold Tour:

1 NORLAM DES ETISSES – VENISS, Pedro          BRA   0,00 68,31

2 BOLERO VAN 'T HEIKE – WILLIAMS, Matt      AUS    0,00 68,46

3 WHYCOCONAH – COATA,  Simone      ITA     0,00 71,45

4 STAR POWER – MILLAR, Ian      CAN   0,00 71,86

5 QH SHOW SHOW LF - MOTTA RIBAS, Carlos Eduardo BRA 0,00 73,31

6 QUARTZ VAN DE NIEUWMOLEN – SCHRANZ, Christian  AUT6 0,00 73,69

7 DIEUDONNE DE GULDENBOOM - RICHARD PHILIPS-DE-VUYST,  Jane  SUI  0,00 74,34

8 CLINTOP 2 – KÜHNER, Max  GER    0,00 75,82

9 CONTENDRO-STAR  - SPREHE, Jan     GER    0,00 77,15

10 GEORGE – HENSELWOOD, Jill      CAN   0,00 77,31

Die kompletten Ergebnisse finden Sie unter  www.reitergebnisse.at