Linzer Frühlingstour 2013: Ein Sieger, fünf Bewerbe - Matthias Atzmüller (OÖ) ist in Linz unschlagbar

 

Nur einen Sieger gab es bislang am Eröffnungstag der Linzer Frühlingstour in Linz-Ebelsberg, dabei wurden bereits fünf Bewerbe ausgetragen. Der Grund: Matthias Atzmüller (OÖ) ist heute in Linz unschlagbar.

Der Tag begann für den 33jährigen gleich mit dem Sieg in der Klasse L für 5jährige Nachwuchspferde. Auf Acasina B holte er sich den Sieg vor Heinz-Georg Stratmann (GER) auf Sensation. Auch Rang drei ging an Matthias Atzmüller, diesmal mit Barney 4. Weiter ging es in der Springprüfung der Klasse LM für 6 und 7jährige Nachwuchspferde. Auf Bonaire holte sich Atzmüller den zweiten Sieg des Tages, diesmal vor Jörne Sprehe (GER) die mit ihrer knapp zweieinhalb Monate jungen Tochter angereist kam. Rang drei ging an Iris Murray (OÖ) und Valentine D’Arsouilles. In der Klasse LM über 1,25 m sah es dann fast so aus, als würde es mit Alexander Schönberg (W), der sich die Doppelführung gesichert hatte, einen neuen Sieger geben. Doch als letzter Starter gab Matthias Atzmüller auf First Lady 14 noch einmal Gas und verwies Alexander Schönberg auf die Ränge zwei und drei. Die Siegerehrung dürfte der Stute First Lady gefallen haben, denn auch im anschließenden LM-Springen über 1,30 m blieb sie unter Matthias Atzmüller fehlerfrei und war erneut schnell unterwegs. Wolfgang Ötschmaier (OÖ) und Tutti Frutti Lara Croft holten sich mit mehr als einer Sekunde Rückstand Rang zwei vor Sabrina Berger (GER) und Casalinta.

In der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S sicherte sich Atzmüller als fünfter Starter mit Activity B die Führung. Sabrina Berger (GER) war die einzige die, wie Atzmüller, die zweite Phase fehlerfrei und unter 38 Sekunden beenden konnte. Jedoch war die Deutsche auch nicht schnell genug um Atzmüller den fünften Sieg des Tages noch wegzunehmen.

 

„Ich war die letzten beiden Wochen in Italien am Start und es hilft schon wenn man schon ein paar internationale Prüfungen gesprungen ist“, so der fünffache Sieger Matthias Atzmüller. Der Temperaturunterschied hat die Pferde wenig beeindruckt, „Sie sind eher munterer“, zwinkert Atzmüller.

Heute werden noch die Springprüfungen der Klasse L sowie die Pony Springprüfung der Klasse LM ausgetragen, allerdings ohne Matthias Atzmüller. Dieser wird morgen ab 8.00 Uhr wieder am Start sein.

Reitturnier Linzer Frühlingstour 2013 –

Ergebnisse vom Donnerstag:

Klasse S

1. Activity B, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 37,48

2. Abadasch, Berger Sabrina, GER, 0,00, 37,53

3. Chester L, Berger Sabrina, GER, 0,00, 37,68

4. Axel 7, Eder Stefan, S, 0,00, 38,28

5. Esprit d' E.T., Belousek Barbara, St, 0,00, 38,98

6. Fürst Flexus, Nothegger Christoph, T, 0,00, 40,24

7. Quincy-Star, Morbitzer Helmut, OÖ, 0,00 41,24

8. Kleons Jet Set, Obernauer Christoph, T, 0,00 41,63

9. PBM Calando Zeus, Stratmann Heinz-Georg, GER, 0,00, 41,87

10. LB Sir Singular, Böttcher Daniel, GER, 0,00, 41,91

Kasse L für 5jährige Pferde

1. Acasina B, Atzmüller Matthias,OÖ, 0,00, 56,43

2. Sensation, Stratmann Heinz-Georg, GER, 0,00, 57,98

3. Barny 4, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 58,35

4. Cookie's Temptation, Zobl-Wessely Petra, W, 0,00, 60,50

5. Crotta, Kranz David, St, 0,00, 62,75

6. Datasys, Corcovado Studnicka Jan, CZE, 0,00, 62,76

7. Zarielle, Genchev Gencho, BUL, 0,00, 63,34, 36,00 *

8. Cero, Pfefferle Jochen, GER, 0,00, 63,59

9. Simao, Schoenberg Alexander, W, 0,00, 63,71

10. Fortune's Pleasure Niederländer Monika, V, 0,00 67,08

LM 6 und 7jährige Pferde

1. Bonaire, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00 59,66

2. Cayenne, Sprehe Jörne, GER, 0,00, 60,08

3. Valentine D'Arsouilles, Murray Iris, OÖ, 0,00 60,32

4. Click Clack, Prömer Patrick, NÖ, 0,00, 60,43

5. Cleardown, Pralong Eric, SUI, 0,00, 61,46

6. Gioletta Murray Iris, OÖ, 0,00, 63,07

6. Sensation, Stratmann Heinz-Georg, GER, 0,00, 63,07

6. Cover J, Genchev Gencho, BUL, 0,00, 63,07

9. PBM Cero, Pfefferle Jochen, GER, 0,00, 64,77

10. Cookie's Temptation, Zobl-Wessely Petra, W, 0,00, 65,99

LM, 125 cm

1. First Lady 14, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 56,52

2. Ehrgeiz B, Schoenberg Alexander, W, 0,00, 57,41

3. Goldrush, Schoenberg Alexander, W, 0,00, 58,06

4. Raschida I, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 59,75

5. Celine 12, Englbrecht Peter, OÖ, 0,00, 60,08

6. Luxagud'un, Howley Diarmuid, GER, 0,00, 60,84

7. Charleen 27, Ege Ernst, GER, 0,00, 61,39

8. Cotes de Nuit, Raisch Matthias, OÖ, 0,00, 61,93

9. Sorry I'm a Lady, Zobl-Wessely Petra, W, 0,00, 62,07

10. Rio Bravo Du Theil, Raisch Matthias, OÖ, 0,00, 63,61

LM, 130 cm

1. First Lady 14, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 56,34

2. Tutti Frutti Lara Croft, Ötschmaier Wolfgang, OÖ, 0,00, 57,49

3. Casalita, Berger Sabrina, GER, 0,00, 57,76

4. Four Seasonsm, Englbrecht Peter, OÖ, 0,00, 59,88

5. Cold As Ice 2, Genchev Gencho, BUL, 0,00, 61,38

6. Cassandra, Pralong Eric, SUI, 0,00, 61,42

7. Quantana Rue Z, Eder Stefan, S, 0,00, 61,62

8. PBM Calando Zeus, Stratmann Heinz-Georg, GER, 0,00, 61,81

9. Activity B, Atzmüller Matthias, OÖ, 0,00, 62,08

10. Colette, Böttcher Daniel, GER, 0,00, 62,31

Die kompletten Ergebnisse finden Sie im Anhang sowie unter www.reitergebnisse.at

Fotos von Linzer Pferdefestival: Matthias Atzmüller und Activity B