Lastrup Spring Days: Zwei Derbysieger unter den Teilnehmern

 

(Lastrup) Nisse Lüneburg aus dem schleswig-holsteinischen Hetlingen gewann das Deutsche Spring-Derby im Mai 2012, Holger Wulschner aus Groß Viegeln in Mecklenburg-Vorpommern gelang das Gleiche im Mai 2000. Beide Derbysieger treffen nun bei den Lastrup Spring Days auf der Reitanlage der Familie Böckmann vom 12. bis 14. April aufeinander. Das Teilnehmerfeld des ersten Reitturniers der grünen Saison rundet sich und verspricht allerfeinsten Sport.

Neben den beiden Derbysiegern hat sich auch der Derbyzweite der Jahre 2011 und 2012 in Lastrup angekündigt - Torben Köhlbrandt aus Ibbenbüren. Und auch eine Schweizer Top-Reiterin will in Lastrup raus ins Grüne - das ist Clarissa Crotta, die vor wenigen Wochen nach Bissendorf bei Osnabrück umgezogen ist. Die Mannschafts-Europameisterin von 2009 ist der prominenteste Neuzugang in Niedersachsen.

Damit macht sich richtig Vorfreude breit auf den Auftakt von Reitsport unter freiem Himmel. Elf Prüfungen von der Youngster-Tour für sieben und acht Jahre alte Springpferde bis zum Großen Preis - Gedächtnispreis Anton & Brigitte Böckmann bieten reichlich Gelegenheit, Jungtalente und Routiniers auf vier Beinen auf die grüne Saison einzustellen.

Infos unter www.mghorseevents.de

Foto von Jan-Pierre Habicht: Holger Wulschner