Lastrup Spring Days - Teil II 2013: Ergebnisse vom Samstag

 

(Lastrup) Die Begeisterung ist ungebrochen, der Andrang groß und auch der Hausherr weiß nicht so ganz genau warum: "Bei uns sind keine Turnier ausgefallen im Bereich Weser-Ems, ich weiß auch nicht warum, aber alle wollen hier reiten," wunderte sich Gilbert Böckmann.

Die Erklärung allerdings lieferten bereits am ersten Wochenende der Lastrup Spring Days die Reiter selbst. Man wisse, was man hat, wenn man auf die Reitanlage Böckmann fahre - so der einhellige Tenor. Und da ist zuallererst Mal die sportliche Kompetenz der Veranstalter der MG Horse Events GmbH - Gilbert Böckmann und Mario Stevens. Ausschreibung, Abläufe, Rahmenbedingungen - alles passe eben gut. Großer Vorteil für die Zuschauer: Sie sehen gleich reihenweise guter Pferde. In Lastrup traten etliche Jungtalente in Springpferdeprüfungen an und beeindruckten mit allerbesten Noten über 8,0. Ein von der Qualität her sehr gutes Feld, das Hoffnungen für die Zukunft aufkeimen lässt....

Ergebnisse Lastrup Spring Days 2013 – Teil II:

1.2 Springpferdeprf. Kl. A**

I. Abteilung:

1. Jens Rensen (Werlte), Coupe d`Or, Note 8,8, 2. Gilbert Böckmann (Lastrup), Semper Fi 8,5, 3. Karl-Heinz Markus (Werlte), Cumberland 8,4, 4. Birgit Gärtner (Steinfeld),Lambado 22 8,2, 4. Dorien de Vocht (Niederlande), Ceebee 8,2, 6. Hartwig Bendel (Haren), For Lorrado 8,0, 6. Hartwig Bendel (Haren), Checklana 8,0, 6. Jan Hoffmann (Ahlhorn), Ini Lou 8,0, 6. Jan Hoffmann jun. (Ahöhorn), Ini Lou 8,0, 6. Torsten Tönjes (Ganderkesee), Lennox Lewis 15 8,0, 6. Katharina Wulfers (Lastrup), Cafuso W 8,0

2. Abteilung:

1. Jenny Törnquist (Dänemark), Cool Max W, Note 8,6, 2. Christian Temme (Steinfeld), Cicero 99 8,5, 3. Carsten Biermann (Nienburg),Chin up 2 8,3, 4. Jacek Neidrowski, Soundtrack 8,2, 5. Karen Biermann (Nienburg), Cupido 80 8,1, 5. Patrick Döller (Mühlen), Chaccana 8,1, 5. Jan Hoffmann (Ahlhorn), Spice Girl 16 8,1, 5. Katharina Wulfers (Lastrup), Escadia 2 8,1

2.2 Springpferdeprfg. Kl. L

1. Abteilung:

1. Christian Temme (Steinfeld), Stakkomo Note 8,7, 2. Gerald Geessink (Niederlande), Casimir 8,3, 3. Carsten Biermann (Nienburg), Quimala 8,2, 4. Dennis Schlüsselburg (Stuhr), Litte Crazy Jumper 8,1, 5. Hartwig Bendel (Haren), Quite Difficult AS 8,0, 5. Christian Temme (Steinfeld), Cicero 99 8,0

2. Abteilung:

1. Guido Jun. Klatte (Lastrup), Qinghai 8,5, 2. Karl-Heinz Markus (Werlte), Polansky 8,3, 3. Guido Jun. Klatte (Lastrup), Bexley 8,2, 4. Gilbert Böckmann (Lastrup), Semper Fi 8,1, 5. Emanuele Cesarotti (Italien), Qualino 8,0, 5. Otto Vaske (Emstek), Cape Canaveral 8,0

Infos unter www.mg-horse-events.de