Lastrup Spring Days 2013 sind begehrt - erste Teilnehmer stehen fest

 

(Lastrup) Der Titelverteidiger "outete" sich bereits vor wenigen Wochen. Und das Mario Stevens (Molbergen) bei den Lastrup Spring Days vom 12. bis 14. April dabei sein will erklärt sich auch daraus, dass er gemeinsam mit Gilbert Böckmann Veranstalter ist. Schwung geholt hat Stevens in diesem Jahr bereits ordentlich. Er gewann schon das Championat und den Großen Preis von Neustadt-Dosse und gerade erst das Championat von Braunschweig. Übrigens mit Little Pezi, dem Siegerpferd aus Lastrup 2012.

Es hat sich allerdings mächtig viel Konkurrenz angesagt. So haben sich bereits jetzt der schnelle Holländer Gert-Jan Bruggink und der Europameister der Nachwuchsreiter Maurice Tebbel aus Emsbüren bei den Lastrup Spring Days angemeldet. Maurice konnte den Großen Preis in Lastrup bereits gewinnen und eines steht fest - der Jungprofi ist keinen Deut langsamer geworden.. Mit Thomas Voß (Schülp) und Janne Friederike Meyer (Schenefeld) kommen zwei Promis aus Schleswig-Holstein nach Lastrup. Meyer gewann WM- und EM-Gold mit der deutschen Mannschaft 2010 und 2011 und gehörte auch zur Olympia-Equipe. Thomas Voß ist einer der erfolgreichsten Nationenpreisreiter überhaupt und war 2012 Zweiter im Großen Preis von Aachen. Kurz und gut - es wird spannend bei den Lastrup Spring Days vom 12. bis 14. April 2013.

Teil der Lastrup Spring Days ist auch die große Hengstschau am Samstagabend. Dort hat dann ein ganz kleiner Hengst vielleicht auch den ersten großen Auftritt. Der Sohn von Gilbert Böckmanns Spitzenpferd No father`s Girl.. Das Hengstfohlen hat den Holsteiner Schimmelhengst Christian zum Vater.

Infos unter www.mghorseevents.de

Foto von Jan-Pierre Habicht: Mario Stevens in Neustadt/Dosse