Lastrup Spring Days 2013: Ergebnisse vom Freitag

 

Stevens lässt das Gewinnen nicht - erstes schweres Springen der Lastrup Spring Days für den Veranstalter entschieden

(Lastrup) Das erste schwere Springen der fünften Lastruper Spring Days wurde eine Beute von Mario Stevens (Molbergen). Der Springreiter, der das nationale Reitturnier gemeinsam mit Gilbert Böckmann veranstaltet, sorgte mit der Dunkelfuchsstute Quamina dafür, dass der Preis der Landessparkasse zu Oldenburg sozusagen "zuhause" blieb.

Mit fehlerfreien 37,60 Sekunden war Stevens deutlich schneller als der zweitplatzierte Rolf Moormann (Großenkneten), der es mit Acorte etwas ruhiger angehen ließ (40,28). Platz drei ging an den 35 Jahre alten Jens Rensen aus Werlte mit dem Hannoveraner Hengst Stalypso. Insgesamt 80 Reiter eroberten bei den Lastrup Spring Days die erste schwere Springprüfung, darunter auch Derbysieger Nisse Lüneburg mit seinem vierbeinigen Derbygewinner Calle Cool. Auf das Stechen allerdings verzichtete Lüneburg lieber... das Stechen erobert 13 Reiter und Pferde und schenkten sich buchstäblich nichts!

Am Samstag wird das Turnier mit einem Tag der offenen Tür der Böckmann Pferde GmbH verknüpft. Dann stehen zwei Vorträge für Züchter auf dem Programm und ab 19.30 Uhr die Große Hengstschau.

Ergebnisse vom Freitag

Lastrup Spring Days 2013:

Springprüfung Kl.S* mit Stechen

1. Mario Stevens (Molbergen), Quamina 0/ 37,60, 2. Rolf Moormann (Großenkneten), Acorte 0/40,28, 3. Jens Rensen (Welte), Stalypso 0/41,82, 4. Anne-Sophie Oscarsson (Schweden), Sonette 0/42,21, 5. Marcel Schneider (Dormagen), Go For Me, 0/43,31, 6. Leo König (Gehrde), Elliot van ter Hulst 0/45,09

Springprüfung Kl. M**

I. Abteilung:

1. Laura Overberg (Neulehe), Quentin 0/48,24, 2. Carsten Sandmann (Lahten), Stacy 0/49,63, 3. Jörg Kreutzmann (Kasseburg), Vicky 0/50,10, 4. Thorsten Pander (Bad Zwischenahn), Cassidy 0/50,71, 5. Jennifer Fogh Pedersen (Dänemark), Cool Z 0/51,02, 6. Christopher Frazer (Großbritabnnien), Lauck`s Locke 0/52,19

II. Abteilung:

1. Rolf Moormann (Großenkneten), Cypriana 0/49,12, 2. Clarissa Crotta (Schweiz), Caprice 0/49,70, 3. Patrick Stühlmeyer (Osanbrück), Savage 0/50,62, 4. Sandra Auffarth (Ganderkesee), Campus 0/50,91, 5. Jörg Kreutzmann (Kasseburg), Caivano 0/51,99, 6. Matthias Janßen (Bramsche), Livorno 0/52,48

Springprüfung Kl. M**

I. Abteilung:

1. Inga Bruns (Hesel), La Belle B 0/48,96, 2. Johannes Zeppenfeld (Kluse), Kassiopeia 0/49,72, 3. Sarah Ander (Hodorf) Annalotta 0/50,98, 4. Matthias Voss (Lingen), Fantast 0/51,92, 5. Carsten Sandmann (Lahten), Chester 0/52,25, 6. Denis Huser (Riesenbeck), Balou D`Air 0/53,37

II. Abteilung:

1. Carsten Sandmann (Lahten), Stacy 0/48,97, 2. Isabel Heckmann (Isterberg), Queen Capitol 0/49,52, 3. Christina Oebius (Westerende), Dimanche 0/51,45, 4. Sashia Astrup Jensen (Dänemark), Tailormade Lawito 0/52,08, 5. Rudi Stolmeijer (Emsbüren), Lilli Fee 0/53,02, 6. Pia-Katharina Beeking (Heiden), Solem`s Ticket 0/53,55

Infos unter www.mg-horse-events.de

Foto von Foto-Rüchel: Mario Stevens mit Cleaveland