Lastrup Spring Days 2012: Tebbel will das Triple

Lastrup Spring Days 2012:

Tebbel will das Triple

(Lastrup)   " Das ist der Plan - wieder in Lastrup starten" sagt Maurice Tebbel aus Emsbüren über die Lastrup Spring Days vom 13. bis 15. und vom 19. bis 22. April. Der Junioren-Landesmeister Weser-Ems der Springreiter hat zweimal in Folge den Großen Preis bei den Lastrup Spring Days gewonnen. Wenn es ganz perfekt läuft, könnte 2012 ein Triple draus werden.

Am 23. April wird Maurice Tebbel 18 Jahre alt, da sind vorgezogene Geburtstagsgeschenke sicher willkommen. Tatsächlich geht es beim Saisonopening in Lastrup um noch viel mehr, denn das Reitturnier von MG Horse Events ist auch Sichtung des Pferdesportverbandes Weser-Ems  zu den Deutschen Jugendmeisterschaften der Junioren, Jungen Reiter und Ponys, sowie zum Preis der Besten in Warendorf. Soll heißen, wer bei den Deutschen Meisterschaften vom 7.. bis 9. September im rheinischen Hünxe und beim renommierten Nachwuchsturnier in Warendorf vom 11. bis 13. Mai mitmischen möchte, sollte in Lastrup unbedingt überzeugende Auftritte zelebrieren.

Aus dem Verband Weser-Ems kamen in den vergangenen Jahren stets gute Nachwuchsreiter, Tebbel junior ist nur ein Beispiel dafür. Sowohl als Ponyreiter, als auch als Junior gewann er bereits Gold- und Silbermedaillen bei Deutschen Meisterschaften.

Vor allem das erste Wochenende der Lastrup Spring Days ist das Wochenende der "Jungen Wilden" mit den Pony-Prüfungen, die erstmals ausgeschrieben wurden. Am zweiten Wochenende stehen neben den schweren Springprüfungen auch der Tag der offenen Tür in der Hengststation der Böckmann Pferde GmbH und die Hengstschau auf dem Turnierplatz am Samstagabend im Mittelpunkt.

Infos unter: www.mg-horse-events.de