Landkreis Oder-Spree: Die Kreismeister im Springen 2015

Die Heinersdorfer Highlights gehen weiter. Das 21. Parkturnier war der Austragungsort des Finales der Kreismeisterschaften im Springreiten. Qualis konnten vorher in Buckow und Hohenwalde geritten werden.

Gestartet wurde in vier Klassen. Das allerdings brachte die Herren der Schöpfung leider nicht dazu, dort irgendwo einen Blumentopf zu gewinnen. Alle Kreismeister und Platzierten waren nämlich weiblich. Das starke Geschlecht in Sachen Springsport ist in LOS somit das weibliche. Nicht schlecht! Es wird also Zeit, dass sich der männliche Nachwuchs in den ausgeschriebenen Altersklassen ein wenig einbringt und den Damen im Sattel die Stirn bietet. Bis dahin erfreuen und beglückwünschen wir die Geehrten, als da sind:

LK 6 unter 18:

Kreismeister Lena Zehe – RFV Gutshof Behlendorf

Vize-Kreismeister Mandy Pelikowsky - RFV Madlitz-Vorwerk 2011

LK 6 über 18:

Kreismeister Kristin Klopsch - RFV Glienicke

Vize-Kreismeister Rebecca Mahlow – SV Wellmitz

3. Platz Ajescha Grubert – SG Wiesenau

LK 5:

Kreismeister Michelle Padberg – RC Gut Wochowsee

LK4 und höher:

Kreismeister Christin Stritzke – RV Beerfelde

Die Ehrung wurde vorgenommen von der Vorsitzenden des Kreisreiterverbandes Oder-Spree Undine Nauck.

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©

HIER geht es zur Bildergalerie.