Lamprechtshausen CSIO PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2012: Siege für Belgien

 

22 Junior / Young Rider / U25 Tour Opening – 1,25 m

Volles Haus bei der Pappas Junior Specials und da ist Flexibilität gefragt. Um den vielen Startwilligen gerecht zu werden legte man heute eben einen Tag früher los. In der für Junioren, Young Rider und alle unter 25-Jährigen offenen ersten Springprüfung über 1,25 m versuchten sich 23 Nachwuchsreiter aus acht Nationen und der erste Sieg ging hier nach Belgien. Benjamin Van de Kerkhof hatte mit "Aida Verdi" eine astreine Runde in 58,40 Sekunden hingelegt und damit die schnellste Dame, Kara Chad aus Kanada, mit dem Coriano-Nachkommen "Calle" (58,81) hinter sich gelassen. Auf Rang drei blitzte erstmals die österreichische Flagge. Stefanie Bistan zeigte hier, dass sie auch mit der 14-jährigen "Love Dance" ein gut eingespieltes Team ist. Eine erste Platzierung holten sich außerdem noch Victoire Martin (NÖ) mit dem achten Rang und 4 Fehlerpunkten auf "Girl Chin", sowie Salzburg Gina-Ayleen Wollnik mit dem 12. Rang auf Akroma.

23 EY-Cup Opening – 1,35 m

Im Eiltempo holte sich Brent Onsia (BEL) heute den Auftaktsieg im Aufwärmspringen des European Youngster Cup. Der Belgier zog seine Runde mit der achtjährigen "Carrera van het Westleven Z" konsequent durch, blieb ebenso wie weiter acht der 34 Starter fehlerfrei, nur seine Zeit war mit 69,29 Sekunden eben wie vom anderen Stern. Fast eine Sekunden fehlte da Maximilian Lill, doch der Deutsche ritt zur Siegerehrung mit einem breiten Lächeln ein. Zu Recht, er sahnte nicht nur Rang zwei mit dem achtjährigen Escudo-Sohn "Eragon" in 70,22 ab, sondern mit seinem zweiten Pferd "Granat" - der ebenfalls achtjährig von Grandeur abstammt - auch noch Platz drei. Aus Österreich schaffte es ein Jungtalent in die Platzierung: Niederösterreichs Theresa Pachler holte mit "Annabell II" und lediglich zwei Zeitstrafpunkten den zwölften Rang.

Ergebnisse Lamprechtshausen vom DONNERSTAG, 24.05.2012:

23 EY-Cup Opening

Int. jumping competition against the clock (1.35 m)

1. Carrera van het Westleven Z - Onsia, Brent - BEL - 0 penalties 69.29 sec

2. Eragon - Lill, Maximilian - GER - 0 penalties 70.22 sec

3. Granat - Lill, Maximilian - GER - 0 penalties 72.05 sec

4. Bugatti - Wirzberger-Jach, Maximilian - GER - 0 penalties 72.90 sec

5. Sandhills Star Turn - Tomanova, Barbora - CZE - 0 penalties 73.75 sec

6. Penny Lane - Madenova, Maria - RUS - 0 penalties 75.47 sec

7. Zorika - Lill, Rebekka - GER - 0 penalties 77.05 sec

8. Cojack - Tomanova, Barbora - CZE - 0 penalties 77.07 sec

9. Upwood - Bakken, Siri Martine - NOR - 0 penalties 77.08 sec

10. Cool Classix - Geiser, Audrey - SUI - 1 penalty 79.88 sec

11. Cola - Sprehe, Josef-Jonas - GER - 1 penalty 80.65 sec

12. Annabell III - Pachler, Theresa - AUT (NÖ) - 2 penalties 82.05 sec

 

22 Junior / Young Rider / U25 Tour Opening

Int. jumping competition against the clock (1.25 m)

1. Aida Verdi - Van de Kerkhof, Benjamin - BEL - 0 penalties 58.40 sec

2. Calle - Chad, Kara - CAN - 0 penalties 58.81 sec

3. Love Dance - Bistan, Stefanie - AUT (S) - 0 penalties 59.88 sec

4. Chacco - Schmitz, Robin - SUI - 0 penalties 60.07 sec

5. Painted - Geiser, Audrey - SUI - 0 penalties 60.22 sec

6. Blast Off - D'Have, Lynn - BEL - 0 penalties 70.00 sec

7. Cool Lady - Widmann, Simon - GER - 1 penalty 76.11 sec

8. Girl Chin - Martin, Victoire - AUT - 4 penalties 57.87 sec

9. Agat - Okla, Krzyzstof - POL - 4 penalties 58.58 sec

10. Versace van't Ameldonckhof - Geiser, Joanna - SUI - 4 penalties 63.44 sec

11. Vestner's Elevating Boy - Michalke, Laura - GER  - 4 penalties 63.67 sec

12. Akroma - Wollnik, Gina-Ayleen - AUT (S) - 4 penalties 65.23 sec

 

Bild: Brent Onsia (BEL) schnappte heute mit Carrera van het Westleven Z allen anderen den Sieg im EY Cup Eröffnungsspringen weg © Fotoagentur Dill

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2012

CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | PREIS DER NATIONEN | EUROPEAN YOUNGSTER CUP

Qualifikation EM P Ch J Y 2012

24. – 28. Mai 2012

www.horsedeluxe.at/AmadeusHorseJuniorSpecials