Kräftiges Besucherplus – rund 50.000 kamen zur HansePferd Hamburg 2016

Aussteller und Besucher vergeben Traumnoten

Norddeutschlands bedeutendste Messe für den Pferdesport ist weiter auf Erfolgskurs. Mit einem deutlichen Besucherplus und mit einem Zuwachs von 8 Prozent an vermieteter Hallenfläche war die HansePferd Hamburg 2016  ausgebucht. Rund 50.000 Besucher kamen auf das Hamburger Messegelände, um die ganze Welt rund ums Pferd unter einem Dach hautnah zu erleben. Neben den einzigartigen und hochwertigen Produkten und Dienstleistungen zum Wohle des Pferdes faszinierten vor allem die zahlreichen Pferde-Vorführungen mit Top-Trainern und Experten sowie die große Gala-Show. Die HansePferd zog vor allem Besucher aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen an. „Wir freuen uns, dass die HansePferd bei Besuchern und Ausstellern so beliebt ist. Die HansePferd hat ihre Position als bedeutendste Messe rund ums Pferd im Norden weiter gefestigt“, sagte Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC).

Die HansePferd begeisterte die Besucher. So ergab eine repräsentative Befragung im Auftrag der HMC, dass die Messe von 94 Prozent der Besucher eine sehr gute bis gute Gesamtbewertung erhielt. Die Pferdefreunde waren mit dem breiten Angebot hoch zufrieden und gingen mit gefüllten Einkaufstaschen nach Hause. 94 Prozent würden die HansePferd weiterempfehlen. Die große Mehrheit war sehr interessiert und fachkundig. 89 Prozent sind aktive Pferdesportler, davon besitzen 72 Prozent ein eigenes Pferd.

Das umfassende Programm der HansePferd mit den verschiedenen Foren und Pferde-Vorführringen wurde sehr gut angenommen und erhielt von den Besuchern Traumnoten. Großen Zuspruch fanden der Ausbildungsring sowie der Horsemanship-Ring, in dem Top-Trainer und Experten ihre Methoden präsentierten. Auch der Rassen-Ring wurde sehr gut angenommen und beurteilt. Der erstmals präsentierte Extreme Trail Parcours fand ebenfalls enormen Anklang.

Die große GalaShow „Dreams“ erwies sich als Publikumsrenner. An allen drei Abenden faszinierte die Inszenierung in der großen Showhalle die Pferdefans. Das Top-Event ging jeden Abend vor vollen Rängen über die Bühne und begeisterte 9700 Zuschauer. Kai Haase, Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstandes des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg e.V. und einer der Gestalter der Show: „Wir sind von der ersten Messe an dabei. Diese  HansePferd hatte schon im Vorfeld eine so großartige Resonanz, dass die Stimmung richtig fröhlich war, weil man merkt, die Menschen wollen das.“ Als Ideengeber der großen GalaShow sagte Haase: „Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken, weil die Akteure sich immer weiter entwickeln. Bei den Zuschauern kommt das riesig an, sie lieben die Darbietungen.“

Dr. Elisabeth Jensen, Geschäftsführerin des Pferdestammbuches SH/HH (PSB), co-ideeller Träger der Veranstaltung, freute sich über die „nicht abreißende“ Resonanz am Rassen-Ring: „Sobald im Rassenring etwas passiert, sind die Menschen da, applaudieren begeistert, stehen in Dreierreihen, um den Akteuren zuzusehen. An uns als Verband werden viele Fachfragen gerichtet, es ist wieder ein großer Erfolg.“

Auch Matthias Karstens, Geschäftsführer des Pferdesportverbandes SH, war voll des Lobes: „Die Resonanz ist super, es ist richtig voll, wir sind begeistert. Hier trifft sich die gesamte Pferdeszene.“

Insgesamt präsentierten über 450 Aussteller aus 15 Nationen in sieben Hallen auf 47.000 Qua-dratmetern Ausstellungsfläche ein umfassendes Angebot aus den Bereichen Pferdesportzubehör,  -haltung und  -transport. Eine Reihe erstklassiger, international anerkannter Reiter, Trainer und Experten demonstrierte ihr Können im Tagesprogramm und in den verschiedenen Vorführringen. Hinzu kamen mehr als 300 Pferde und Ponys aus 37 Rassen sowie ein spannendes Rahmenprogramm mit täglich über 100 Vorführungen und Vorträgen.

Den HansePferd Erinnerungspreis erhielt in diesem Jahr der Pferdefreund und Hamburger Unternehmer Albert Darboven für seine außerordentlichen Verdienste um den Pferdesport.

Die nächste HansePferd Hamburg wird in zwei Jahren, vom 20. bis 22. April 2018, auf dem Hamburger Messegelände veranstaltet.