Königlicher Sport in Sommerstorf - KMG Cup trifft Polo

Springsport, Polo, Unterhaltung - Pferde und Reiter zum Greifen nah gibt es beim KMG Cup in Sommerstorf. (Foto: Rehpenning)

Das Spiel mit dem Ball läuft beim KMG Cup - und die Fussball-EM ist damit nicht gemeint. Erstmals wird beim internationalen Reitturnier vom 17. - 19. Juni Polo-Sport gezeigt und zwar in einer Beach-Variante. Beach-Polo wird auf Sand gespielt und schon deshalb passt die Stippvisite von BPE Baltic Polo Events ganz hervorragend auf den großen Sandplatz des KMG Cups in Sommerstorf.

Sport & Show beim KMG Cup

Von Freitag bis Sonntag bietet das CSI in Sommerstorf Springsport pur mit Gästen aus mehr als 15 Nationen. Am Freitag- und Samstagabend lockt neben dem klassischen Sportprogramm zusätzlich Show, Unterhaltung oder wie 2016 der Gastauftritt einer anderen Reitsportdisziplin. Polo wird auch gern als „Spiel der Könige“ tituliert, ist Mannschaftssport im Sattel und dank der unglaublich wendigen und athletischen Polo-Pferde in einem sagenhaften Tempo möglich. Polo wird nahezu weltweit gespielt auf sehr großen Feldern, auf Sand ist Beach-Polo bekannt.

Allerfeinstes Polo

Thomas Strunck, Chef vom BPE Baltic Polo Events (Friesack) will sechs Spieler und Pferde nach Sommerstorf schicken: „Gespielt wird dann Drei gegen Drei und natürlich wird das Spiel auch erklärt.“ BPE organisiert Veranstaltungen in ganz Deutschland, war auch schon auf dem Landgestüt Neustadt-Dosse zu Gast und in Timmendorfer Strand Anfang Mai Gastgeber der ersten Deutschen Beach Polo Meisterschaft. Am Samstagabend ab 21.00 Uhr rollt der Ball bei der Polo-Premiere in Sommerstorf. Springsportlich werden am Freitag- und Samstagabend mit dem spektakulären Jump & Drive und dem Barrierenspringen Marksteine gesetzt. Für Zuschauer ist der Eintritt frei, Pferdesportfans und solche, die es werden wollen, sind von morgens bis abends willkommen…