Kalifornien: Saer Coulter von Anfang an vorn

(Thermal/Kalifornien) Saer Coulter aus Stanford und die 9jährige Hannoveraner Stute Graciella (B: Copernicus Stables) waren  bei 46 Startern bereits im Umlauf das erste Paar, welches fehlerfrei blieb. Und so sollte es auch im Jump Off bleiben. Die vorgelegte Zeit der beiden Sportler von 40,33 Sekunden lag ein ganz ordentliches Stück unter den erlaubten 47 Sekunden und war unbeatable. "Sie ist schnell in der Luft und schnell auf dem Boden", umschrieb Coulter die wichtigsten Eigenschaften von Cinderella und war sichtlich zufrieden. Der Sieg in diesem Springen war nicht nur mit US$ 7.500 belohnt worden, sondern auch mit einer Wild Card für den 1 Million AIG Grand Prix heute abend.

Im Stechen blieben auf der Hindernisstrecke des ehemaligen Olympioniken und Goldemedaillengewinners Conrad Homfeld weitere fünf Paare doppelt fehlerfrei. Auf acht landeten Meredith Michaels-Beerbaum und Checkmate, die allerdings verfrüht aus dem Parcours zurückkamen. MMB hat heute schließlich noch ein Date mit einer Million Dollar...

 

©Flying Horse Photography: Saer Coulter und Graciella 50 im SmartPak Grand Prix am Freitag

Ergebnisse (Quelle: www.hitsshows.com):

PlatzPferd                 Besitzer                          Reiter                    $Rd 1 FehlerJO FehlerJO Zeit
1 Graciella 50 Copernicus Stables Saer Coulter $7,500  0 0 40.33
2 Quanto Fino 2 Signe Ostby Eric Navet $5,500 0 0 41.07
3 Casseur de Prix Granville Equine Lane Clarke $3,250 0 0 42.07
4 Bristol Grey Fox Farm Rusty Stewart $2,000 0 0 42.89
5 Royce Elm Rock Partners Margie Engle $1,500 0 0 43.83
6 Wilson Silverstar Farms Brenda Riddell $1,250 0 0 43.89
7 George B Gingras Equestrian Jill Henselwood $1,000 0 4 58.96
8 Checkmate Octavia Farms, LLC Meredith Michaels-Beerbaum $750 0 Elim. Elim.
9 Barron Old Oak Farm Lucy Davis $750 2 - -
10 Cadett 7 Little Valley Farm Ashlee Bond $500 4 - -
11 Hannah Old Oak Farm Lucy Davis $500 4 - -
12 Carmena Z Copernicus Stables Saer Coulter $500 4 - -