K+K Cup Münster 2012: Thomas Voß gewinnt den Großen K+K Preis

K+K Cup Münster 2012:

Thomas Voß gewinnt den

Großen K+K Preis


Thomas Voß ist der Sieger im Großen K+K Preis von Münster; einer Springprüfung Kl. S**** mit Stechen. Er war mit dem 11-jährigen Hengst Carinjo der Schnellste im Stechen. Florian Meyer zu Hartum brauchte schon mehr als eine halbe Sekunde länger auf dem Platz und wurde Zweiter. Voß erhält eine Siegprämie von 10.000 Euro. Die Nummer zwei muss mit 7.500 Euro zufrieden sein. Jana Wargers vom RFV Greven kam mit dem 9-jährigen Wallach Coolio auf den dritten Rang. Frederik Knorren wurde auf Aspen Vierter und Andreas Knippling am Ende Fünfter. Alle Paare blieben fehlerfrei. Mit einem Fehler wurde der Holländer Gert-Jan Bruggink und seiner Stute Andrea auf dem sechsten Platz notiert.