Jumping Trophy 2013: Jetzt geht es los

 

Jumping Trophy startet um 14 Uhr

Neustadt/Dosse Morgen gibt die Richterglocke zum ersten Mal um 14 Uhr den Parcours in der Graf von Lindenauhalle in Neustadt/Dosse frei. Am Start sind bis in den Abend die vier- bis sechsjährigen Nachwuchspferde in den Spezialspringprüfungen für junge Springpferde. Ab Morgen können dann neben den vierbeinigen Youngstern die Nachwuchsreiter auf der Jumping Trophy ihr Können zeigen. Die diesjährigen Finals im Ludger-Beerbaum-Cup der Klassen A bis M stehen an. Die letzen Vorbereitungen in der Halle sind getroffen, alles ist bestens präpariert, Reiter, Pferde und Zuschauer können kommen. Noch kurz vor dem großen Event fand Turnierveranstalterin Gaby Selke-John etwas Zeit zum Training mit ihrer Tochter Jasmin, die als eine der Lokalmatadoren in der Graf von Lindenauhalle an den Start geht. Weitere unter www.jumping-trophy.de.

Foto: Andreas Pantel