J.J.Darboven startet Initiative für Reitturniere in Kooperation mit der FN und EN GARDE Marketing

Fritz Otto-Erley, Georg Ettwig, Hubertus Schmidt, Albert Darboven, Frank Hilgenberg, Volker Wulff

7.200 Reitvereine veranstalten jedes Jahr rund 3.500 Turniere an denen deutschlandweit etwa 82.000 Reiter teilnehmen. Dabei ist es mit viel Arbeit und Herzblut verbunden, ein Reitturnier auf die Beine zu stellen - und eins ist gewiss, diese Kraft stemmt vor allem im Basisbereich einzig und allein das Ehrenamt. Um nun dieses vielfältige Engagement im Reitsport gezielt zu fördern und wertzuschätzen, hat sich J.J.Darboven, der Hamburger Heißgetränkespezialist, etwas ganz besonderes einfallen lassen. Der Titelsponsor des Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg und Förderer des Spitzensports auf zahlreichen internationalen Reitsportevents startet für die Saison 2016 mit der J.J.Darboven Vereins-Initiative

Was ist die Idee?

Die J.J.Darboven Vereins-Initiative stiftet 100 ausgewählten Reitvereinen jeweils ein Veranstalter-Kit. Nach dem Motto „Turniere erfolgreich veranstalten und gewinnen“ unterstützt J.J.Darboven ebendiese Turniere, die ihr gastronomisches Angebot aus eigenen Kräften, also ehrenamtlich auf die Beine stellen. Es ist kein Geheimnis, dass viele Turnierbesucher nicht zuletzt wegen der zahlreichen hausgemachten Kuchen auf den Turnierplätzen verweilen. Nun wird der Klönschnack am Turnierplatz durch leckeren Kaffee aus dem Hause J.J.Darboven veredelt.

Was gibt es zu gewinnen?

Die ausgewählten Vereine bekommen von J.J.Darboven alles, was eine professionelle Kaffeeversorgung braucht, für die Turniertage zur Verfügung gestellt: Kaffeemaschinen, Kaffeebedarf, Becher, Rührstäbchen, Milch, Zucker, ein schicke J.J.Darboven-Tafel für die Preisliste am Kaffee-Stand und entsprechende Aufmachung durch Banner und Flaggen. Außerdem drei Präsentkörbe als Ehrenpreise.

Darüber hinaus unterstützt die J.J.Darboven Vereins-Initiative den ausgewählten Veranstalter mit einem Paket an professionellen Werbematerialien für ihr Turnier wie Plakate, Flyer und Spannbanner. Diese können auf einer eigens programmierten Plattform individualisiert werden – sprich die Logos der Turniersponsoren können eingepflegt werden, Datum, Ort sowie besondere Highlights herausgestellt werden. Und dann wird alles rechtzeitig vor dem Turnier frei Haus geliefert, damit die Turniere professionell beworben werden können.

Als Auszeichnung für die Vereine werden unter den 100 Gewinner-Vereinen vier ausgewählt, welche die J.J.Darboven Vereins-Initiative besonders einfallsreich umgesetzt haben. Für die Teilnahme daran müssen die 100 Gewinner innerhalb von vier Wochen nach ihrem Turnier Fotos oder ein Video ihres Kaffee-Bereichs sowie den Einsatz der J.J.Darboven Vereins-Initiative Werbematerialien einsenden. Unter den teilnehmenden Veranstaltern, die den Kaffee-Bereich besonders liebevoll und einfallsreich gestaltet und die Werbematerialien der J.J.Darboven Vereins-Initiative ansprechend und auffällig platziert haben, werden vier Reisen verlost. Diese vier Vereine werden mit bis zu 50 Personen zu einem der folgenden Spitzenreitsportereignissen eingeladen: MUNICH INDOORS in München, Deutsches Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, PARTNER PFERD in Leipzig oder die DKB-Bundeschampionate in Warendorf. Dort wird die Gruppe nicht nur herzlich empfangen, sondern darf ihren Verein und ihr Turnier auf dem Hauptplatz vorstellen.

Wer kann mitmachen und wie?

Mitmachen kann jeder Verein, der ein Reitturnier gemäß LPO im Zeitraum zwischen 1. April und 30. September 2016 plant und dessen Gastro-Bereich ehrenamtlich geführt wird. Unter www.pferd-aktuell.de kann sich der Verein ganz einfach online für eines der Veranstalter-Kits der J.J.Darboven Vereins-Initiative in Kooperation mit EN GARDE Marketing und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bewerben.

Die J.J.Darboven Vereins-Initiative macht Ihr Turnier zum echten Hingucker – bewerben Sie sich jetzt unter www.pferd-aktuell.de.

Bild: Vorstellung der J.J.Darboven Vereins-Initiative durch Fritz Otto-Erley (FN), Georg Ettwig (FN), Hubertus Schmidt, Albert Darboven (J.J.Darboven), Frank Hilgenberg (J.J.Darboven), Volker Wulff (EN GARDE) Foto: Thomas Hellmann