Isabell Werth gewinnt in Bremen Dressur Grand Prix

Isabell Werth gewinnt in Bremen Dressur Grand Prix

Bremen (jph) Unser deutscher Dressurstar Isabell Werth war beim Meggle-Preis - Dressur Grand Prix Special mit ihrem Pferd Don Johnson erfolgreich. Für den Sieg und die Börse von 1.865 Euro reichten 70.542%. Auf den zweiten Platz kam die Belgierin Vicky Smits-Vanderhasselt mit Daianira Van De Helle. Für 70.333% gab es nicht nur Platz zwei, sondern auch 1.415 Euro. Nummer drei im Bremer Viereck wurde unsere Ellen Schulten-Baumer mit River of Joy (68.958%).

Die weiteren Platzierungen:

4.Platz Gina Capellmann-Lütkemeier mit Baldessarini (67.125%)

5.Platz Katharina Birkenholz mit Don Androsso (67.042%)

6.Platz Dorothee Schneider mit Whizzkid (66.708%)

7.Platz Victoria Michalke mit Pavarotti (66.542%)

8.Platz Katazyna Milczarek mit Ekwador (66.042%)

9.Platz Marion Engelen mit Diego OLD (64.333%)

10.Platz Juan Antonio Jimenez Cobo mit Raio (62.479%)

11.Platz Christine Eglinski mit Cosmopolitan CC (61.875%)

Quelle: Escon Marketing