Internationale Oldenburger Pferdetage 2011: Oldenburger Dressur-Starterfeld nimmt weiter Gestalt an

 


Internationale Oldenburger Pferdetage 2011:

 

 

Oldenburger Dressur-Starterfeld nimmt weiter Gestalt an

Oldenburg – Das Niveau im Dressurviereck der Internationalen Oldenburger Pferdetage (10.-13. November 2011) nimmt weiter zu. Nachdem wir Anfang der Woche die Nachricht erhalten haben, dass Championatskadermitglied und Silbermedaillengewinner der EM 2011, Matthias Alexander Rath, den Start in der Oldenburger Weser-Ems-Halle fest einplant, freuen wir uns nun über die Zusage von Anabel Balkenhol (Rosendahl), Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) und Markus Gribbe (Cappeln).

„Es wird immer vollständiger! Die Dressur in Oldenburg mausert sich zum echten Highlight“, freut sich Dr. Kaspar Funke, Turnierleiter der Int. Oldenburger Pferdetage.

Die Mannschaftsbronzemedaillengewinnerin der Weltreiterspiele 2010 Anabel Balkenhol belegte in der Einzelwertung einen soliden 8. Platz (Grand Prix Special). Beim Internationalen Dressurfestival in Lingen/Ems 2011 war Balkenhol in Grand Prix und Grand Prix Kür jeweils Zweitplatzierte. Reitmeister Hubertus Schmidt, dem es als Weltmeister und Olympiasieger immer wieder gelingt, junge Pferde in den internationalen Grand-Prix-Sport zu bringen, wird sich ebenfalls im Oldenburger Dressurviereck präsentieren. Denn die Internationalen Oldenburger Pferdetage sind mit dem Grand Prix als Einlaufprüfung für den Special Qualifikationschance für das hochdotierte MEGGLE CHAMPIONS Finale 2012 in den Dortmunder Westfalenhallen.

Des Weiteren freuen wir uns, dass Markus Gribbe (Cappeln), seines Zeichens Dressur-Nationaltrainer der Kanadier, die Oldenburgischen Farben in der Weser-Ems-Halle vertritt. Gribbe wird mit dem auf dem Zuchthof Klatte in Klein Roscharden (Lastrup) stationierten Hengst Farewell III, bekannt aus dem Finale des NÜRNBERGER Burg-Pokals und ist seit geraumer Zeit im großen Sport angekommen, an den Start gehen. Das Paar belegte u.a. im diesjährigen Berufsreiterchampionat in Hagen a.T.W. den zweiten Platz.

Der Grand Prix findet am Samstag, den 12.11.11 von 09.00 Uhr - 11.30 Uhr statt. Der Grand Prix Special mit gleichzeitiger Qualfikationschance für Dortmund 2012 wird am Sonntagvormittag zwischen 09.30 Uhr - 12.00 Uhr ausgetragen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten für diese dressursportlichen Finessen unter 0421 36 36 36.