Internationale Oldenburger Pferdetage 2011: Laura Klaphake sichert sich Ticket nach Frankfurt

 


Internationale Oldenburger Pferdetage 2011:

Laura Klaphake sichert sich Ticket nach Frankfurt

 

(Oldenburg)   Sie staunte nicht schlecht: Qualifiziert? Für das EY-Cup-Finale in Frankfurt? Die 17 Jahre alte Laura Klaphake aus Mühlen hat sich mit dem Sieg im schweren Springen mit Stechen das Ticket für das Finale des European Youngster Cups gesichert. Bei den Internationalen Oldenburger Pferdetagen sauste die Juniorin mit dem 17 Jahre alten Quick Star-Sohn Qualdandro in 38,76 fehlerfreien Sekunden an die Spitze.

Oldenburg bot in Deutschland die letzte große Chance, sich für das Finale des EY-Cup beim Frankfurter Festhallen-Reitturnier zu empfehlen und die nutzte die Mannschafts-Europameisterin sehr effizient. Auch Platz zwei ging an eine Amazone, an Christina Thomas aus Cloppenburg mit BMC Sensation (0/ 41,41) Den dritten Rang holte sich die junge Schweizer Reiterin Nina Weck mit U2 (0/41,85).

Insgesamt 18 Reiterinnen und Reiter sind in Oldenburg bei der schwersten Prüfung des European Youngster Cup an den Start gegangen.

 

Der European Youngster Cup im Internet: www.eycup.eu

 

Foto von sportfoto-lafrentz.de: Laura Klaphake auf Qualdandro