Hunterreiten USA: Cassandra Kahle mit Doppelschlag

© ESI Photography: Cassandra Kahle und Diario

Saugerties / New York – Nicht nur die Springer, sondern auch die Hunterreiter hatten in der ersten Woche der HITS-on-the-Hudson-Serie viele Wettbewerbe im Zeitplan. Im US$ 5.000 Devoucoux Hunter Prix ging es für 33 Paare nicht nur um harte Dollars. Gleichzeitig konnten nämlich weitere Quali-Punkte für die Teilnahme am US$ 500.000 Diamond Mills Hunter Prix sowie für den US$ 250.000 Platinum Performance Hunter Prix am gleichen Ort im September gesammelt werden.

Doch vor dem Erfolg musste erstmal geschwitzt werden. Dabei kam die Kanadierin Cassandra Kahle aus Langley / British Columbia am besten in die Prüfung rein. Bereits in der ersten Runde wurde sie mit Diario lediglich von Michael Desiderio auf Zero Tolerance überboten. Im zweiten Umlauf für die Top-12 holte sie mit Redfield Farms Nino Nach so gut auf, dass ihr nach dem überaus starken Ritt auf Diario (Rang 1) außerdem Rang zwei gehörte.

Ergebnisse:

Pl. Pferd Besitzer Reiter $ Rd. 1/2 Ges.
1 Diario Great Span, LLC Cassandra Kahle 1500 87/88 175
2 Nino Nach Redfield Farm Cassandra Kahle 1000 84/87 171
3 Zero Tolerance Dru Cederberg Michael Desiderio 700 88/81 169
4 Huckleberry Finn Anne Keesler Sarah Tyndall 500 81/84 165
5 For Ever Redfield Farm David Wilbur 400 83/79 162
6 Ensor Dennis Sisco Joanne Kovacs 350 85/76 161
7 Capriccio Sheffield Farms, Inc. Melissa Blades 275 80/80 160
8 Super Fun Cell and Kenny Wheeler Cassandra Kahle 275 75/81 156