Hunter USA: Kelley Farmer räumte ordentlich ab

Kelley Farmer and Baltimore

Kelley Farmer in der Siegerehrung

Saugerties / New York – US$ 100.000 konnten die Paare im USHJA International Hunter Derby gewinnen. Zwei Runden musste man dafür mit höchstmöglicher Punktzahl hinlegen. Kelley Farmer ging als Favoritin in den Wettbewerb, nachdem sie bereits die Hunter Derbies beim Ocala Winter Circuit und Thermal Desert Circuit für sich entscheiden konnte.

Sie enttäuschte weder die Besitzer ihrer Pferde und ebenso nicht die Erwartungen der Zuschauer. Mit den Total Scores 378, 374 und 365 auf den Pferden Baltimore, Kodachrome sowie Point Being wurde es ein bemerkenswerter Dreifachsieg in dieser Konkurrenz. Das brachte am Ende des Tages nicht nur die besten drei Schleifen, sondern vor allem insgesamt US$ 65.000 an Siegprämien.

Fotos von © ESI Photography

Ergebnisse:

Pl. Pferd Besitzer Reiter $ Rd1 Rd2 Ges.
1 Baltimore Jane Gaston Kelley Farmer 30.000 187 191 378 
2 Kodachrome   Nina Moore Kelley Farmer 22.000 177 197 374
3 Point Being Kensel, LLC Kelley Farmer 13.000 181 184 365
4 In The Know Madeline Schaefer Samantha Schaefer 8.000 166.75 192 358.75
5 Checklist Alexandra McReady Victoria Colvin 6.000 167 185 352
6 Need I Say Danielle Brown Swanston Erica Quinn 5.000 160 177 337
7 Miramar Jennifer Alfano Kristy Herrera 4.000 167 166 333
8 Shorekeeper   Callie Seaman Callie Seaman 3.000 164 165 329
9 Miss Lucy Helen Lenahan Kristy Herrera 3.000 167 142 309
10 Maggie May Billie Steffee Kristy Herrera 2.000 176 110 286
11 USA D'Horset Sweet Oak Farm Adrienne Iverson 2.000 161.5 102 263.5
12 It's Me Kelley Farmer, Bibby Hill & Sue Pinney Kelley Farmer 2.000 179 EL 179