Hunter USA: Harold Chopping auch hier in Blau

© ESI Photography: Harold Chopping und Cambridge Inn

Culpeper/Virginia - Nach seinem Doppelschlag im Springen am Freitag legte Harold Chopping aus South Pine/North Carolina in der Hunter-Klasse nach. Im US$ 5.000 Devoucoux Hunter Prix der ersten Woche der HITS Culpeper Show Series machte er mit Elizabeth Cozarts Cambridge Inn den Sieg frühzeitig klar. Er war der klar Führende nach der ersten Runde und ließ danach wieder nichts anbrennen. Der Lohn war nicht nur die Siegprämie, sondern ebenso wertvolle Quali-Punkte für die beiden Finals in Saugerties/New York im September (US$ 500.000 Diamond Mills Hunter Prix Final und US$ 250.000 Platinum Performance Hunter Prix Final).

Mit sechs Punkten Rückstand auf Chopping kam Loren Hazard-Daniel aus Falkland/North Carolina dem Sieger mit ihrer Leistung noch am nächsten. Sie hatte Bethany Garrisons Corleone unter dem Leder. Tess Lee / Tinka’s Lad ritten auf Rang drei. Nur diese drei Starter waren eine Klasse für sich.

Ergebnisse: