Horse & Classic 2011 mit neuem Termin

Horse & Classic 2011 mit neuem Termin

 

(Elmshorn) Das Dressurturnier Horse & Classic in Elmshorn bringt Piaffen, Passagen und Pirouetten an einem neuen Termin in die Fritz-Thiedemann-Halle. Horse & Classic wird vom 18. bis 20. November stattfinden und damit eine Woche früher, als in den Vorjahren. Das sportliche Treffen der Dressurelite aus ganz Norddeutschland ist Finalstation der Serie Horse & Classic mit den großen Championats-Prüfungen Grand Prix, Grand Prix Special und Grand Prix Kür. Vor allem am Samstagabend wird „getanzt“: Dann finden ab 18.30 Uhr drei Küren statt.

Zunächst sind die Junioren mit einer Dressur-Kür Kl. M dran, dann folgt die Kür der U25-Reiter und als Höhepunkt die Grand Prix-Kür! Mit dabei bei Horse & Classic sind auch in diesem Jahr Junioren und Junge Reiter, denen die Veranstalter Rainer Schwiebert, Jürgen Böckmann, Wolfgang Schierloh und vom gastgebenden Holsteiner Verband, Wolfgang Schade, eine Plattform bieten wollen.

Erwartet werden in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn zum Beispiel Landesmeisterin Petra Wilm (Tasdorf), Vize-Landesmeisterin Alexandra Bimschas aus Boostedt und auch Wieger Derk de Boer (Pinneberg), der seinen Neuzugang, den Trakehner Hengst Le Rouge dabei hat. Derbysiegerin Kathleen Keller sattelt in Elmshorn und Schleswig-Holsteins Dressur-Ikone Karin Rehbein.

Horse & Classic findet von Freitag bis Sonntag statt, beginnt am 18. November mit dem Prix St. Georges und bietet bis Sonntag die Finals in den Dressurtouren von Horse & Classic. Das heißt, dass die besten Pferde der Qualifikationen in der Grand Prix Tour und in der Nachwuchspferde-Tour starten. Zudem bietet Horse & Classic ein Nachwuchschampionat für Junioren und Junge Reiter und erstmals auch einen Amateur-Cup

 

Weitere Informationen über Horse & Classic 2011 gibt es auf der Webpage www.horse-classic.com.