HORSE & CLASSIC 2011: Guter Tag für Martin Christensen in Elmshorn

 


HORSE & CLASSIC 2011:

Guter Tag für Martin Christensen in Elmshorn

 

(Elmshorn) Könnte Martin Christensen es sich aussuchen, dann dürfte das Dressurturnier Horse & Classic in der Elmshorner Fritz-Thiedemann-Halle genauso weitergehen wie es begonnen hat. Der Däne, der seit vielen Jahren auf dem Tannenhof in Wedel zuhause ist, gewann zum Auftakt den Prix St. Georges mit dem 16 Jahre alten Hannoveraner Walkie-Talkie und wurde mit dem neun Jahre alten Rossano R Zweiter in der schwere Dressurprüfung für Nachwuchspferde.

Ein Tag nach Maß für den Landesmeister von Schleswig-Holstein und Hamburg 2009, denn mit dem ganz jungen Lombard kam auch noch Platz drei im Reitpferdechampionat dazu. Die Dressurprüfung Kl. S für Nachwuchspferde gewann Steffen Frahm aus dem niedersächsischen Dorum mit dem Hannoveraner Hengst Damsey. Das Duo ist bereits qualifiziert für das Finale des Nürnberger Burgpokals im Dezember in Frankfurt und holt sich in Elmshorn eine gehörige Portion Turniererfahrung unterm Hallendach.

 

Am Samstag wird in der Fritz-Thiedemann-Halle getanzt, denn am Abend gibt es gleich drei Dressur-Küren bei Horse & Classic. Der Eintritt ist übrigens frei.

 

Ergebnisüberblick Freitag, 18.11.2011

 

Dressurprüfung Klasse S*,

dotiert mit 750 Euro:

1. Martin Christensen (Wedel) mit Walkie-Talkie 68.947 Prozent;

2. Arndt Hönke (Reinbek) mit Waleska 65.263;

3. Hartwig Burfeind (Sandbostel) mit Dormello 64.561;

4. Laura Hartmann (Leer) mit Raoul 64.035;

5. Stefanie Hein (St. Margarethen) mit Don Vito Corleone 63.158;

6. Jörgen Rask (Barmstedt) mit Deventer 63.070;

 

Dressurprüfung Kl. S*,

dotiert mit 750 Euro:

1. Steffen Frahm (Elmlohe) mit Damsey 70.167 Prozent;

2. Martin Christensen (Wedel) mit Rossano R 68.083;

3. Vera Nass (Bad Bevensen) mit Danone II 67.667;

4. Alexandra Bimschas (Boostedt) mit Daintree 67.500;

4. Juliane Brunkhorst (Harsefeld) mit First Class 67.500;

6. Holga Finken (Kirchwalsede) mit Hofgraf 67.333;

 

Reitpferdeprüfung - Qualifikation zum Horse & Classic Reitpferdechampionat,

dotiert mit 150 Euro:

1. Karin Winter-Polac (Lürschau) mit Annabelle 8.25 Wertnote;

2. Hannes Lütt (Kisdorf) mit Sidney Bay 8.00;

3. Martin Christensen (Wedel) mit Lombard 7.92;

4. Sonja Marie Ellerbrock (Kavhude) mit Aljero 7.58;

5. Torsten Hümpel (Wiershop) mit Rappenbergs Sunrise 7.50;

6. Monique Pistol (Henstedt-Ulzburg) mit Fibonacci 7.33;

 

Weitere Informationen über Horse & Classic 2011 gibt es auf der Webpage www.horse-classic.com